IR Dateien von Bassboxen


ThK
ThK
Low end frequencies @ Blodtåke
Bassix
ß30.473
Hat hier jemand einen Hinweis / Tipp für mich wie ich an gute IR Dateien von Bassboxen komme?
Für Gitarrenboxen gibt es ja gefühlt 1 Mio.
Evtl. gibt es ja sogar Tutorials oder Ähnliches zum selbst erstellen?
Obwohl das könnte auch zu aufwändig sein weil ja der Raum da auch stimmen muss, oder?
 
Ratterbass
Ratterbass
Digitalisiert
Bassix
ß70.594
Selber machen haben wir bei unseren Aufnahmen mal versucht...

Das Ergebnis war ernüchternd:D


Ich ergänze dir Frage mal um ein explizites "12" Bass IR"...

Ich stand schon im Kontakt mit Dr.Bonkers, der mir versicherte, das mal anzugehen sobald er an ne coole Box rankommt...

Finde es ein bisschen schade, dass immer nur die Kühlschränke gewählt werden...


Wär auch cool, wenn die Hersteller der Boxen sowas sekber anbieten würden... @FMC , wie wärs?:D
 
xroads
xroads
Well-Known Member
Bassix
ß37.896
redwirez hat recht gute - die Aguilar 115 ist z.B. ein guter vintage sound, und die Hartke eher modern.
meine LieblingsIR ist aber eine Eden 410...weiss nicht mehr woher ich die hab.
 
dereinevogelda
dereinevogelda
Geruchstempel der Abartigkeiten
Hat hier jemand einen Hinweis / Tipp für mich wie ich an gute IR Dateien von Bassboxen komme?
Für Gitarrenboxen gibt es ja gefühlt 1 Mio.
Evtl. gibt es ja sogar Tutorials oder Ähnliches zum selbst erstellen?
Obwohl das könnte auch zu aufwändig sein weil ja der Raum da auch stimmen muss, oder?
Hab das mal mit nem Kemperianer zusammen gemacht. Der wollte meine damalige Hiwatt 15er haben. Ging gut mit dem Kemper. Zum einmessen hats sich angehört, als wäre man 1943 nachts in Berlin, aber sonst wars gut. Das Ergebnis war auch sehr gut und der Kumpel hat sich gefreut wie ein Schneekönig.
 
big_thomas
big_thomas
Well-Known Member
Bassix
ß16.951
..das wäre ne Idee....ich kenn da ein Kempianer und letzens hatte ich da so nen schönen sound an dem setup gefunden....
 
  • Like
Reaktionen: ThK
zeppo3000
zeppo3000
Well-Known Member
Bassix
ß3.452
Ist doch ganz einfach, Jungs: einer der forumsinternen Kemper-Besitzer nimmt sich einen Tag Zeit, das richtige Mikro und den Kemper, und besucht den Hans. Wetten, der hat nix dagegen, wenn Profile von allen seinen Boxen rumgehen?
Für das wahre FMC-Erlebnis wird es trotz IR auch weiterhin eine FMC-Box brauchen.
 
basshaegar
basshaegar
endlich Ruheständler :-))
Bassix
ß32.260
Kann mal eine/r erklären, was "IR" bedeutet???:nix:
Oder benutzt einfach mal weniger kryptische Abkürzungen
8D
Mit Infrarot hat das ja wohl weniger zu tun, oder?
 

Ratterbass
Ratterbass
Digitalisiert
Bassix
ß70.594
Mikrofonie ist eine Kunst (nicht scheinbar !), nicht umsonst gibt es Bücher drüber.....


Das Problem beim Ertstellen einer IR ist, dass es nicht reicht "nur" gut zu mikrofonieren. Die Dauer des Sweeps, die Lautstärke und die Nachbearbeitung (schneiden!) sind genauso wichtig.

Nur weil ein Signal gut klingt übers Pult muss die IR vom sekben Setup nicht zwingend gut sein...
 
Masl
Masl
Well-Known Member
Bassix
ß45.982
Angefixt durch meinen Gitarristen habe ich mich in das Thema IRs eingelesen. Wie passend, dass wir die aktuelle Zeit in der Band dazu nutzen, Probeaufnahmen unserer neueren Songs zu machen.

Ich habe mich dann mit dem IR Loader von 3 Sigma Audio eingedeckt und dazu noch das MES-PWR-Paket gekauft. Beim IR-Loader waren noch 8x10er IRs dabei.

Wow, klingt das fett! Ich habe in der letzten Zeit meine Aufnahme-Methoden und das verwendete Equipment verfeinert. Aber IRs waren das, was mir noch gefehlt hat. Das macht wirklich einen gewaltigen Unterschied im Endergebnis.
 
Ratterbass
Ratterbass
Digitalisiert
Bassix
ß70.594
Die 3sigma sind schon echt gut.

Noch ne Schippe mehr liefert das Wall of Sound Plugin von TwoNotes. Dort kauft man dann ähnlich wie bei anderen Anbietern die einzelnen Cabs, kann sie aber manuell mikrofonieren. Mit Ausrichtung und allem drum und dran.

Das tolle daran: das Plugin hat eine RICHTIG gute Endstufensimulation von diversen Röhrenendstufen, die man auch im Sound einstellen kann. Plus EQ, Kompressor und Enhancer.

Damit geht nochmal ne ganze Ecke mehr als mit normalen IR und kostet dabei aber nicht mehr. Man kann die Boxen auch vorher testen, muss also nix blind kaufen. Ein weiterer Vorteil gegenüber klassischen IR...

Das Plugin selber ist kostenlos.

Die haben jetzt neulich auch offizielle Mesa Cabs mit drin, die sind richtig gut geworden.
 
Papa
Papa
Well-Known Member
Bassix
ß31.700
Selber machen haben wir bei unseren Aufnahmen mal versucht...

Das Ergebnis war ernüchternd:D


Ich ergänze dir Frage mal um ein explizites "12" Bass IR"...

Ich stand schon im Kontakt mit Dr.Bonkers, der mir versicherte, das mal anzugehen sobald er an ne coole Box rankommt...

Finde es ein bisschen schade, dass immer nur die Kühlschränke gewählt werden...


Wär auch cool, wenn die Hersteller der Boxen sowas sekber anbieten würden... @FMC , wie wärs?:D
Hätte auch gern ein gutes 12" IR. Nie gefunden. Kann mich da nur anschließen.
Warum hat das selber Machen nicht gefunzt?

Ich hatte vor kurzem schon Mal die Idee, ob ich nicht einen Thread eröffne, in dem IRs gesammelt werden. Habe aber selber keine guten . . .
 
Ratterbass
Ratterbass
Digitalisiert
Bassix
ß70.594
Hätte auch gern ein gutes 12" IR. Nie gefunden. Kann mich da nur anschließen.
Warum hat das selber Machen nicht gefunzt?

Ich hatte vor kurzem schon Mal die Idee, ob ich nicht einen Thread eröffne, in dem IRs gesammelt werden. Habe aber selber keine guten . . .
Klang einfach mies.

Man muss da glaube ich einen guten Kompromiss aus Lautstärke und Einfluss durch Raummoden finden, die ja mit steigender Lautstärke auch zunehmen.

Dann muss man die IR korrekt bearbeiten und ggfs EQn. Klang einfach nicht gut.


Ich bin mit den TwoNotes Sachen aber inzwischen sehr glücklich. Habe mir auch ein Cab M aufs Board gepackt. Teilweise nutze ich auch noch die IR von 3sigma und Darkglass aber immer in Verbindung mit dem Twonotes Sound shaping...
 
Bassphalanx
Bassphalanx
Von nix kütt nix
Bassix
ß76.171
Spannendes Thema. Da ich derzeit mit dem Helix GAS Thema schwer beschäftigt bin.
Aber mein Gedanke: Nimmt man sowas nicht nur fürs recording? Oder man braucht ne mächtige FRFR Box, sonst wird doch zweimal gefärbt und damit sinnfrei?

Ich glaub, professionelle IR's von FMC ließen sich auch gut verkaufen.
@Hans: Ein neues Betätigungsfeld und Einnahmequelle für die Langeweilezeit :great:
 
Papa
Papa
Well-Known Member
Bassix
ß31.700
Ich meine, dass IRs durch das Recording entstanden sind. Aber die IR Loader bieten durch ihre sehr geringe Latenz auch auf Bühnen eine tolle Alternative zur Soundformung.
 
 

Oben Unten