James Jamerson - Motown Soul Bass Workshop - Online Edition

Funkaholic

Funkaholic

Well-Known Member
Bassix
ß8.343
Nachdem ich Corona bedingt im letzten Jahr nur einen Motown Termin abhalten konnte, gehen wir 2021 neue Wege...

Der Online Bass Unterricht hat sich für mich und meine Schüler eher als Chance, denn als Zumutung entpuppt.
Nach diesen durchweg positiven Erfahrungen, versammeln wir uns für diesen Workshop um das virtuelle Lagerfeuer von ANDYS BASS CAMP.
Jeder macht es sich einfach zu Hause bequem und wir treffen uns in einem Zoom Meeting. Die Teilnahme ist kinderleicht und es wird eine Technik-Checklist zur Vorbereitung geben.
Gerne helfe ich auch mit den in hunderten Online Stunden gemachten Erfahrungen aus dem Bass Unterricht weiter. Wer nicht weiß, ob er ausreichend ausgestattet ist, darf sich gerne melden.
Ein kleines Tablet sollte es als Bildschirmgröße schon sein. Oft helfen aber schon einige kostenfreie Tools, z.B. um das Handy als Webcam zu nutzen, um den eigenen Gerätepark fit für Online Meetings zu machen.
Es braucht nicht unbedingt technischen SchnickSchnack

Der Workshop macht da weiter wo die Bücher aufhören. Was genau macht denn die Basslinien Jamersons so besonders? Was war so aufregend neu und anders für die damalige Zeit?
Welche verschiedenen Bausteine prägen die Motown Basslinien, die Generationen nachfolgender Bassisten beeinflusst haben?
Wie kann DU diese Bausteine isolieren, auf deinem Niveau üben und in dein eigenes Bassspiel integrieren? In lockerer Atmosphäre ist auch Platz für deine Fragen.
Es gibt viele konkrete Beispiele, die sich auch im Handout wiederfinden, damit man nach dem Workshop auch wirklich selbst an den vorgestellten Themen weiterarbeiten kann.


https://andreas-reinhard.de/.../motown-soul-bass-workshop/

Motown-Workshop-2021.jpg
 
Funkaholic

Funkaholic

Well-Known Member
Bassix
ß8.343
Hey Matthias,

freut mich.

Es werden maximal 10 Teilnehmer, damit ich noch auf jeden eingehen kann.

Die Hälfte der Plätze ist weg.

CU
 
Funkaholic

Funkaholic

Well-Known Member
Bassix
ß8.343
3 Plätze gibt es noch...

Ich habe heute für mich mal diesen Song transkribiert.

Wie schrub ich auf Facebook: Just did a transcription of JAMES JAMERSONS bassline on Stevie Wonders "I´d be a fool right now". Tried to play it only with THE HOOK, puh.
😉
In the Standing in the shadows of Motown book there are only some measures of the song and I hear some details different... great fun to play but hard with only one finger, I have to work on it to make it become more relaxed...

Irgendwie will das mit dem Facebook Video nicht richtig, man findet es sonst hier: https://www.facebook.com/andreas.reinhard.3

Und wo wir gerade dabei sind: Schon älter und noch mit zwei Fingern der rechten Hand gespielt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Funkaholic

Funkaholic

Well-Known Member
Bassix
ß8.343
Danke an alle die dabei waren (auch die, die nicht im Bild sind), habe mich sehr über euer Feedback gefreut...

Jetzt gehts erst mal mit anderen Themen weiter, aber Interessierte können sich wie immer gerne vormerken lassen

Bässte Grüße Andreas

„Danke! Ein sehr gelungener toller Workshop! Freu mich auf den nächsten“
„James Jamerson: Klar kennt man die Songs, weiß was für ein Arbeitstier er war und wie tragisch seine Biografie verlief. Aber durch den Workshop habe ich nun erkannt, was er wirklich geleistet hat. All die Übungen die du darin vorbereitet hast und deine Erklärungen haben mir ein richtiges Aha-Erlebnis gegeben. Das Handout ist sehr gelungen.“
„Der Online-Workshop mit Andreas hat wirklich Spass gemacht und ich habe eine Menge gelernt. Andreas ist ein absoluter Profi und weiß, wovon er spricht. Habe selten jemand erlebt, der sich so sehr in der Materie auskennt und das Ganze auch noch gut vermitteln kann. Hut ab! Absolut empfehlenswert!“
„Hallo Andreas, Wirklich toller Workshop: Sowohl Konzept, Aufbau als auch Durchführung waren super. … um so überraschender, wie kurzweilig und zielgerichtet der Workshop war.
Mir ging es in erster Linie darum ein paar Ideen für meinen Unterricht, aber auch für mich selbst zu finden. Durch das unterrichten und (Corona bedingte) wenig spielen bin ich immer wieder auf der Suche nach neuem Input... sonst wird’s langweilig
😉
und das hab ich bei dir mehr als bekommen...Vielen Dank!“

Collage-Motown.jpg
 
 

Oben Unten