Japan Precision Serial S016466

Webbster

Webbster

Dingwall-User
Bassix
ß2.575
Generell würd ich sagen, is nen gutes Angebot, nur lässt sich bei dem kleinen Bild wenig über den wirklichen Zustand sagen [:I]
Generell warn die Japaner, die ich inna Hand hatte, mneist etwas besser verarbeitet als die Mexikaner.
 
Volker Racho

Volker Racho

New Member
Bassix
ß66
die farbe gefällt mir, da so ein güldenes Pickguard drauf und dat wär Porno!

Was er hat denn als Neu gekostet? Alter wäre sicher auch interessant. Preislich sich im Rahmen, vielleicht sogar ein gutes Angebot, müsstest du aber antesten. Wenn der Ton stimmt, sicherlich keine schlechte wahl.

 
tiefesB

tiefesB

même-bas
Bassix
ß21.861
Warnung, Halbwissen, ich schreibe trotzdem:
Es gibt 2 Japan-Serien, die einfacheren (SQ...), darum dürfte es sich hier handeln.
Und die besseren (JV...), darum handelt es sich nicht.
Soweit ich weiß, liegt der Unterschied hauptsächlich in der Qualität der PU's, das sollten aber andere hier besser wissen und beantworten.
Für die erstgenannte Serie geht der Preis m.E. gerade noch in Ordnung, ist ja (farblich) ein schönes Exemplar, wie der Zustand sonst ist, kann man nicht erkennen.
Für einen JV.. Japaner wäre der Preis zu sehr günstig.
 
mobis.fr

mobis.fr

Active Member
Bassix
ß372
@ tiefes b
die JV sind einfach die erste serie anfang der 80er, danach kam die SQ mitte der 80er, danach E usw...
http://www.guitarsjapan.com/fenderchart.html

also die S seriennummer ist wohl von 94/95. zum bass selber kann ich nix sagen. ich habe einen E seriennummern bass und der ist vollkommen ok. war aber 10 jahre früher gebaut worden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Webbster

Webbster

Dingwall-User
Bassix
ß2.575
Heißt in diesem Fall 94/95, korrekt?
Mich würde das trotzdem stutzig machen, das dasselbe Bild schon bei Ebay war...
Kennst du den Typen oder hat der dir über irgendne Suchanzeige das Angebot gemacht?
 
pernod

pernod

Klappspatensammler
Bassix
ß19.660
Was ich mit meiner vorherigen Post sagen wollte ist:
Der Bass wurde vor 4 Tage, bei IBAI, für 372,22 Euro versteigert und wird jetzt Dir (Bahut Nicher) für 350 Euro angeboten. Entweder ist das einen Mega Gurke oder ein Betrugsversuch?
Wenn dir den jemand aus dem Ausland angeboten hat, auf eine Suchanzeige, dann lass die Finger davon, wo möglich noch Überweisung über Western Union???
 
Tornadone

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß65.019
Wieso? Muss doch kein Betrug sein. Evtl. hatte Bahut ja 350 € geboten und der Höchstbietende will das Teil nicht. Es gibt doch Angebote An unterlegene Bieter. Ist mir auch schonmal mit was anderem so gegangen.
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Ich käm gar nicht auf die Idee, mit einem solchen Bild einen Bass wo auch immer anzubieten. Wer sich die paar Cent sparen will die mehrere Bilder und/oder Vergrössern kosten...
 
Bahut Nicher

Bahut Nicher

New Member
Bassix
ß0
Zitat:der Höchstbietende will das Teil nicht. Es gibt doch Angebote An unterlegene Bieter.
Genau so ist es in diesem Fall.
Wie ist da die Vorgehensweise?
Es können also mehre Bieter angeschrieben werden? Und der Verkäufer entscheidet
dann an wen er verkaufen möchte? Oder bekommt der zweithöchste Bieter automatisch den Zuschlag (in diesem Fall wäre das ich) wenn er denn möchte?

Zum Bass nochmal:
Hier ist er wohl gebaut worden: http://en.wikipedia.org/wiki/FujiGen
Laut Seriennummer wie schon erwähnt 94/95
Abgesehen von dem "dubiosen" Bietverfahren - natürlich ist hier Betrug möglich -
scheint das Instrument laut den Posts hier ja schon vernünftig bis preiswert zu sein.
Wie ist denn der klangliche Unterschied zwischen Rosewood und Ahorn Fretboard bei nem Precision?
Und Fertigungsqualität noch mal. Wie ist Japan und Mexiko zu vergleichen?

Danke, schönen Abend allerseits


 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Wenn Du geboten hast dann wickelt über Ebay ab und zahl mit paypal, dann hast Du kein Risiko.

Der Bass ist an sich ok. ist halt die günstige 57er-Kopie mit Linde Korpus, aber dadurch noch lange nicht schlecht...
 
Bahut Nicher

Bahut Nicher

New Member
Bassix
ß0
Es ist wohl nicht die Frage ob SQ und JV.
Sondern MIJ und CIJ.
Ich tippe eher auf MIJ weil die neueren CIJsn nach dem Seriennummernbuchstaben nur noch 5-stellige Zahlencodes haben.
Wie erkennt man MIJ / CJ?
Und was ist nun der Unterschied zwischen MIJ und CIJ?

Zitat:Mexikaner aus der Zeit kenne ich persönlich keine.
Wenn es auch ist - gibt es dann überhaupt Mexikaner aus der selben Periode?
Ich will auch nicht unbedingt einen Vergleich von zeitlich gleich gefertigten Instrumenten. Mich würde interessieren ob Japaner höherwertig produzieren als Mexikaner.
Ergo: kaufe ich einen neuen Mexikaner mit Rückgaberecht / Garantie. Oder einen gebrauchten Japaner, weil dessen Qualitätsstandard dem Mexikaner sowieso überlegen ist.
Kratzer sind mir sowas von egal. Ich will spielen mit dem Gerät.

Zitat:Man könntesagen, die 'Aussprache' ist etwas rauher...
Na, das passt dann ja.

Danke für den Input.
 
Bahut Nicher

Bahut Nicher

New Member
Bassix
ß0
@Black Jack: Dachte mir schon MIJ - Danke für die Bestätigung.
Na dann ist 350 schon O.K. - oder?
Mal sehen ob ich ihn anspielen kann.

Danke für die freundliche und kompetente Beratung

 
JuppSaar

JuppSaar

Member
Bassix
ß292
Hi, hab vorgestern meinen mittlerweile dritten Japan Preci geliefert bekommen, einen 62er Style MIJ von 1990 oder so... Neue Saiten drauf, an den Amp und die Sonne ging auf !!!

Bin begeistert !!!!!

kann die Dinger nur allerwärmstens empfehlen...
 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Zitat:Original erstellt von: Black Jack



@cellkirk: Ich glaube nicht, dass der einen Linde Korpus hat - ich hab den Precihals mal auf den JB Linde Body geschraubt und das war 'ne Katastrophe... kann mir nicht vorstellen, dass es das gleiche Holz sein soll.
Naja, ich weis aber, dass die günstige PB 57 Serie eben immer Maple neck auf Linde Korpus hatte. Einige hier im Forum hatten solche und waren damit sehr zufrieden.

http://1484.bz/c/?mode=find&img=1&view=20&word=321139200&c=recomen

Linde ist auch bei Leibe kein per se schlechtes Klangholz (Siehe Bongo etc).

CIJ gab es übrigens nur bis ca. 2005 oder 2006. Seit dem ist es wieder MIJ.
 
JuppSaar

JuppSaar

Member
Bassix
ß292
Hi Cellkirk, ich weiss nicht ob das stimmt mit dem 2005/2006, ich hab Ende 2007 zu meinem 40. einen neuen 75 Jazzy von Ishibashi gekauft (muss einer der letzten neuen gewesen sein, die verschickt wurden) . Der hat auch das CIJ drauf.....
 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Soweit ich weis war es 2006, kann aber auc etwas später gewesen sein. Ich muss mal bei meinem Aerodyne schauen. Den hab ich auch noch kurz vor Schluss von Ishibashi bestellt hehabt.
 
G

Gast20213

Guest
Manchmal kann ein Verkäufer auch nichts dafür...

Mir ist es schon 2 x passiert, dass jemand etwas gekauft hat und dann
aus frei erfundenen Gründen seine Paypal Zahlung zurückzog, bzw. ei-
ne Rückgabe wollte, und das bei neuer Originalware.

Im Geschäft habe ich das auch dauernd. Erst brandeilig megadringend
bestellen und dann kommt das Paket zurück, Annahme verweigert.

 
 

Oben Unten