Jeff Berlin - Dixie

Tillofant

Tillofant

Active Member
Bassix
ß4.887
Kuckuck, hat jemand zufällig eine Ahnung, wo man eine Transkription von diesem Stück findet? Habe schon gegoogelt, aber nix gefunden..es scheint ja auch gar keine gedruckten Sammlungen von Berlin zu geben, habe da jedenfalls auch nix gefunden. Danke schonmal!
 
soul 24-7

soul 24-7

Well-Known Member
Bassix
ß74.969
In meinem Notenschrank findet sich fast alles! ;-)
Ich habe mal eben eingescannt, was ich habe - das Handgeschriebene ist eine Transkription von Berthold Basten, die in damals im Rasenden Bassboten erschien und die ich abgeschrieben habe. Ich weiß nicht mehr genau, warum ich das getan habe; ich vermute, die Noten im Bassboten waren mir zu klein gedruckt.
Die einzelne Seite stammt aus Guitar Player (Februar 1984) - das war damals ein Workshop von Jeff selbst.
Viel Spaß damit - ich müsste mir das Stück mal wieder vornehmen; ich konnte es zwar (bis auf die ersten Zeilen) nie auswendig, aber dafür konnte ich es zu besten Zeiten immerhin nach Noten spielen.
Das ist für mich - neben Portrait of Tracy - immer noch die absolute Spitze dessen, was auf dem Bass als Soloinstrument erreicht werden kann.
 

Anhänge

  • Dixie_Jeff Berlin.pdf
    1,1 MB · Aufrufe: 262
  • Dixie_Jeff Berlin_ Basten.pdf
    5,1 MB · Aufrufe: 235
Tillofant

Tillofant

Active Member
Bassix
ß4.887
Saucool, vielen vielen Dank! Ich verstehe auch nicht so ganz wieso so ein tolles Stück nicht zum solistischen Standardrepertoire gehört..tausend Dank nochmal!
 
 

Oben Unten