John Entwhistles Thunderfingers


Maddy Buzzman
Maddy Buzzman
Plattrocker
Beiträge
26
Ort
Bremen
Bassix
ß2.517
Moin mitnanner!
Ich bin was Effekte außerhalb der Standards angeht alles andere als ein Profi.
Vielleicht könnt ihr mir da helfen!?
Bei ca. 1:00 spielt John den 'Bass-GUITAR' part...
Was für eine Effektmischung ist das?
Ich vermute das er einen Flanger auf Distortion gesetzt hat!?

 
Maddy Buzzman
Maddy Buzzman
Plattrocker
Beiträge
26
Ort
Bremen
Bassix
ß2.517
Ach siehste...
So weit war ich bei meinen Recherchen noch gar nicht gekommen...
Ganz vielen Dank!
Mal sehen was ich bei unserem Guitarhero finde.
Nur aus Neugier n Flanger zu kaufen muss ja nicht sein.
Aber welcher wäre denn für derartiges geeignet?
 
uncool sam
uncool sam
what we do is secret
Beiträge
11.087
Ort
DE
Bassix
ß192.336
Bei ca. 1:00 spielt John den 'Bass-GUITAR' part...
Was für eine Effektmischung ist das?
Puuh, da hast du dir aber was vorgenommen...dem Sound von John Entwhistle nahe zu kommen ist keine so ganz einfache Geschichte. Der besteht aus mehr als nur ein paar geschickt zusammengestellten Effekten. :engel: Aber allein der Versuch lohnt schon - also viel Spaß dabei!
 
Maddy Buzzman
Maddy Buzzman
Plattrocker
Beiträge
26
Ort
Bremen
Bassix
ß2.517
Ich möchte nur so ungefähr an den Sound ran...
John splittet ja tatsächlich sein Signal auf und schickt es durch verschiedene Effekte,Amps usw...
Das ist dann doch etwas heftig ...
Aber danke!
Ich werd sehen was ich basteln kann!
 
alex_de_luxe
alex_de_luxe
www.groovedruids.ch
Beiträge
5.895
Lösungen
5
Ort
CH
Bassix
ß39.341
Dass es nicht nur eine einfache Spur ist, erstaunt hoffentlich nicht. Ich empfinde den Sound nicht als sonderlich kompliziert und würde mir eher bezüglich dem Spielen Sorgen machen.
 
Maddy Buzzman
Maddy Buzzman
Plattrocker
Beiträge
26
Ort
Bremen
Bassix
ß2.517
Nein das erstaunt mich tatsächlich nicht.
Ist ja zu hören das da 'mehr' dahinter steckt.
Der Sound war für mich auch nur in sofern 'kompliziert' das ich mich mit den spezielleren Effekten nicht gut auskenne.
Zum Beispiel den genannten Flanger.
Wie oben geschrieben möchte ich nur ungefähr an den Sound ran und die Art wie John gespielt hat strebe ich überhaupt nicht an...
Ich habe nicht vor ihn zu kopieren und hab großen Spaß an dem was ich mache und wie ich es mache.
Wollte nur mal etwas experimentieren...
 
Basserismus
Basserismus
Well-Known Member
Beiträge
711
Ort
DE
Bassix
ß13.826
Wie John in der Dokumentation sagt, er wollte den Baß immer in ein Soloinstrument verwandeln
und das ging nur durch "turning up the treble".
Und biamping etc., etc..
Aber dann natürlich auch durch seine "type writer"- Anschlagstechnik, um noch mehr Obertöne herauszuholen.
Es ist schwierig den John Entwistle Sound hinzubekommen, außer man ist zufälligerweise John Enwistle.

Man kann es drehen und wenden wie man will:

"He is the best bass player in Rock'n Roll, ever.
No contest"

(Lemmy Kilmister - Motörhead)
 
 

Oben Unten