"Journey to Jaco" - fretless Bass Workshop

rikki

Member
Bassix
ß790
Hat jemand Interesse an einem Fretless-Bass Workshop mit dem Titel „Journey to Jaco“?


Dozent Jürgen Attig – selbst mit Jaco bekannt und viele Jahre eng befreundet mit Ingrid Pastorius – ist derjenige, der nach Ingrids Ansicht dem Ton von Jaco am nächsten kommt. So sagte sie dann auch zu der Frage, ob es nicht irgendwie verkehrt sei, Jaco zu imitieren: ....“There is nothing wrong with keeping a beautiful sound alive“.
hier das video mit dem Titel "Journey to Jaco von Jürgen Attig:

Themen:

- warum Fretless?
- welcher Fretless für welchen Musikstil? Sound-Typen, Pickups/Elektronik
- Amp/Peripherie
- Einstellung des Instrumentes für optimalen Response.
- Tonbildung rechte und linke Hand
- Skalen und Fingersatz-Architektur
- Intonation
- rhythmischer Ansatz und Übungen
- JACO!!! historischer Background
- Signature licks
- Flageolett Akkorde und ihre systematische Anwendung im harmonischen Kontext.
- Groove und Übungssession mit Playbacks


Der Workshop (Termin steht noch nicht fest, irgendwann zwischen Nov. 14 und April 2015) geht wie üblich über ein gesamtes Weekend inkl. Weinverkostung.

Interessenten melden sich bitte unter info@musik-genuss.net.
 

rikki

Member
Bassix
ß790
Ja, er lebt ja noch. Moin, moin, freue mich, von dir zu hören. Wie immer hängen die Themen teilweise von der "Vorbildung" der TN ab. Ich nehme dich mal in die Interessentenliste auf und keep you informed, ok?
 

orgeloli

bastelbassicer
klingt gut!!
habe Interesse
deshalb,
Termine an denen ich NICHT kann:

14.9.-16.9.
16.1.-18.1.
und 'April

OLI


P.S.
letztes Januar WE wär geil,
dann würd ich den WS als Geburtstagsgeschenk wahrnehmen :-)
 

Hen

Well-Known Member
Bassix
ß47.031
Ich hätte auch Interesse daran und könnt mir gut vorstellen zu kommen, Ort, Termin und Preis sind aber nicht unwichtige Faktoren dies zu entscheiden...
Grüße Hen
 

rikki

Member
Bassix
ß790
Also: wenn wir alle spielen könnten wie Jürgen, bräuchten wir keinen workshop. Es geht primâr um basics und darauf aufbauend kann man dann noch etwas in die Tiefe gehen.
Komplettweekend inkl. Verpflegung und Weinverkostung so um die 180,00. Schlafmöglichkeiten ab 13,00/ nacht
 

rikki

Member
Bassix
ß790
das mit doodle kappt nicht, ich scheine zu blöd zu sein, so etwas einzurichten.....

Also: das WE 01.-02.11.14 oder das WE 22.-23.11.14. Paßt das??
 

Oben Unten