Le petit Ami - J&D Bass Ukulele

Jajaja
Jajaja
New Member
Bassix
ß219
Er lebt noch ... --- ... der Fred ... :-)

Obwohl die J&D-Uke hier so schlecht weggekommen ist, habe ich mir trotzdem eine zugelegt.
Direkt im MS habe ich die über Monate immer wieder getestet und irgendwann ein Fretlessmodell mitgenommen. Ich kann nur sagen:
" Gute Wahl! "

Sie hört sich kontrabassähnlich an und je länger ich darauf spiele, desto lieber nehme ich sie in die Hand. Meine anderen Bässe stehen seit geraumer Zeit nur noch rum. O.k., für kraftvolle Genres ist sie nicht geeignet; da ich aber fast ausschließlich Läufe mit jazzigem Zeugs spiele, passt sie perfekt.
Auch habe ich nicht den geringsten Verarbeitungsmangel gefunden.
Das Instrument braucht eine lange mehrwöchige Einspielzeit. Der Spieler sicher auch. 😉
Wenn sich die Saiten dann nach einer Zeit angepasst haben, ist sie sogar nahezu stimmstabil.

Wenn dann endlich mal die Viruszeit vorüber sein sollte, wird sie auf jeden Fall Eingang in unsere Kombo finden.
:m_dblbass::m_drummer::m_piano2::m_git_a:
 
A
Arne-I
Member
Bassix
ß466
ich habe eine im November geschenkt bekommen, diese schnarrte, was der Sevice vor Ort aber super lösen konnte. Dann fiel auf das der Tonabnehmer einen weg hat. Und ich konnte Sie umtauschen. Habe mir dann auch das Fretließ Model genommen, und bin immer noch begeistert,.

selbst Funk Sachen mit effekten macht darauf Spasss.

Zur Zeit mein Lieblingsinstrument .
 
 

Oben Unten