Mesa Boogie Home - Mesa Engineering

claudio

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß31.325
427

Zu allem Überfluss an einer Ashdown Klystron Classic 810er

Verdammt ...

Wobei die Box eine grosse Rolle gespielt hat. Ich habe genau die ja als 410er und ihre Verwandschaft ist spürbar.
Aber die 810er ...
:O! war sicher sehr geil.

Dieser ist irgendwie auch auf meiner brauchichnichtaberwilltrotzdemhaben Liste. Weil halt Ashdown und grosse Vollmöhre. Eine optisch schöne Kiste ist der Amp ja auch noch. Dann reizt mich die Anspielung auf den Shelby 7.0l (427 cui) V8, welchen damals Carroll Shelby als völlig übermotorisiertes Aggregat in einen kleinen britischen Sportwagen namens Ace gepflanzt hatte und so die berüchtigte Cobra erschuf.

Und die Klystrons sind schon gute Boxen.

Hast Du Spass gehabt nehme ich an :D

Gruss
claudio
 
deeptone

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß29.004
@claudio

Spass gehabt?
Leider nur kurz ... denn als wir raus sind habe ich gleich überlegt wo ich mir so etwas besorgen kann :D
Mein Freund Daniel meinte lapidar dass er `die Fresse voll hat` ... und das mit seinem französischem Akzent ... er hat übrigens einen WD 800

Und ja, der Vergleich mit der Cobra hat etwas. Zu denen habe ich übrigens einen heissen Draht.

Der Amp ist wirklich mächtig, und zwar auch mächtig schwer.
Die Box ist vielleicht etwas leichter als the Fridge, aber auch grösser und mächtiger.
Der Sound ist absolut amtlich!
Sogar schon leise gespielt.

Im Ernst, das Zeugs ist State of the Art.
Mit einem bevongten Class D und irgendwelchen mickrigen Leichtbau Böxlein hat das nichts zu tun.

Meine Klystron Classic Boxen habe ich ja schon lange.
Mir gefallen sie wirklich gut, es liegt wohl an den Celestion Speakern.
Wegen ihnen habe ich einige meiner Eden D XST/XLT Boxen verkauft.

Natürlich darfst du sie gerne jederzeit anspielen kommen wenn du möchtest :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten