Mörtschndeising – was funktioniert heute noch?

Welches Merchandising funktioniert bei Euch am besten?


  • Umfrageteilnehmer
    58

AGK
AGK
Des Duebels Honorarschwadron
Bassix
ß6.897
Puh....fair gehandelte T-Shirts ...plus Druck....... ich glaube das wird nicht unter 20 Euro gehen und erschwerend kommt hinzu, das die meisten "Drucker" nur eigene Shirts bedrucken und sich
wohl kaum um Fairtrade kümmern.
(--man möge mich berichtigen)
Hmm, ich erinnere mich an ein Interview mit ner Shirt Druckerei (Partysan Festival) der meinte daß die Preise für Bio und oder Fairtrade Shirts nur geringfügig über denen von normalen Shirts liegen...
Muss ich nochmal nach suchen.
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Bei dem von mir verlinktem Laden muss man zwar die Preise anfragen, aber was ich beim querlesen sehen konnte, sind die Preise tatsächlich im Rahmen.....

Vielleicht hat schon jemand dort bestellt und kann was dazu sagen???
 
Flex Bass
Flex Bass
Tinnitus Veteran
Bassix
ß15.207
Kurzes Update:

wir wollen nun endlich Shirts drucken lassen. Wo bekommt man so 100 Stück 1-2-farbig preiswert in guter Qualität?
Ich habe mit http://www.pluspunkt-textildruck.de/ aus Heidenheim gute Erfahrungen gemacht. Günstig und gute Siebdruck-Qualität. Gute Kommunikation und eine sehr große Auswahl an Shirt-Marken.
Allerdings braucht man etwas Geduld ... wenn man 10 Shirts bis übermorgen braucht ist das der falsche Dienstleister, wenn man 200 Shirts in 3 Wochen möchte ist es der Richtige.
 
Olaf Rekord
Olaf Rekord
Dipl. Bierologe
Bassix
ß47.286
Kurzes Update:

wir wollen nun endlich Shirts drucken lassen. Wo bekommt man so 100 Stück 1-2-farbig preiswert in guter Qualität?

Frag mal bei denen:


Hatte da vorn paar Jahren unsere Shirts drucken lassen. Fand den Service super! Weiß leider nicht mehr die Stückzahl & den Preis, meine aber, um die 5,00 € gelegen zu haben pro bedrucktem Shirt (einfarbig).

Edit: hab die alte Rechnung (2015) gefunden:

Waren 637,59 brutto für 150 T-Shirts und drei Sweatshirts.
 
Zuletzt bearbeitet:
AGK
AGK
Des Duebels Honorarschwadron
Bassix
ß6.897
Hmm, ich erinnere mich an ein Interview mit ner Shirt Druckerei (Partysan Festival) der meinte daß die Preise für Bio und oder Fairtrade Shirts nur geringfügig über denen von normalen Shirts liegen...
Muss ich nochmal nach suchen.
Meine Erinnerung hat mir nen Streich gespielt. Seine Aussage war, daß mit Öko und Fairtrade gerne Schindluder betrieben wird und sich manche Shops die damitz groß Werbung machen was in die Tasche lügen.
 
Mister Mo
Mister Mo
Well-Known Member
Mag sein, ich habe mir die entsprechenden Siegel mal angesehen, bislang ist mir da nichts negativ aufgefallen.

Derzeit habe ich eine Preisspanne von 836 bis 1500 Euro bei vergleichbaren Angeboten.

Mal so gefragt: was zahlen Konzertbesucher für vernünftig gemachte Shirts heutzutage? Wir sind ja nun nicht in den Charts sondern spielen in kleinen Clubs.
 
Olaf Rekord
Olaf Rekord
Dipl. Bierologe
Bassix
ß47.286
Mag sein, ich habe mir die entsprechenden Siegel mal angesehen, bislang ist mir da nichts negativ aufgefallen.

Derzeit habe ich eine Preisspanne von 836 bis 1500 Euro bei vergleichbaren Angeboten.

Mal so gefragt: was zahlen Konzertbesucher für vernünftig gemachte Shirts heutzutage? Wir sind ja nun nicht in den Charts sondern spielen in kleinen Clubs.

Denke, im Schnitt liegt der Preis bei 15,00€ in kleinen Clubs. Dann sinds i.d.R. welche mit einfarbigem Druck.
Denke, 20,00€ sind, je nach Aufwand, auch noch nicht unverschämt.
 
 

Oben Unten