Musik, die Euch zu Tränen rührt...

bassilisk
bassilisk
Robust, verträgt auch Halbschatten
Bassix
ß8.673
Ich habe immer schon "nahe am Wasser gebaut". Aber das hat Mann ja ganz gut im Griff, gell?
Vielleicht lässt man das im Alter mehr zu, vielleicht wird Manches auch mit den Jahren intensiver... Was es immer schon gegeben hat, ist Musik, die mich emotional tief berührt. Das sind verschiedene alte Balladen von Queen, manchmal sogar Blasmusikstücke oder Choräle mit einem speziellen Timbre. Das funktioniert in Freud und Leid; manchmal auch gar nicht.

Aktuell habe ich die Neunte Sinfonie von Dvorak wieder entdeckt. Speziell die Aufnahme von Karajan, Deutsche Grammophon, die mich schon seit meiner Jugend begleitet.
Schon der erste Satz ist für mich ergreifend... aber spätestens im zweiten muss ich tief durchatmen.

Keine Ahnung, was da passiert. Das können komplett unterschiedliche Stilrichtungen sein; aber manche Stücke haben dieses spezielle Etwas...
 
C
cwegy
Well-Known Member
Bassix
ß39.707
Da fällt mir sofort das Flower Duett von Léo Delibes ein. Damit verwurzelt sind Erinnerungen an eine gute Zeit und einen guten Freund. Der Sound ist hier nicht wirklich gut, aber das Video ist ein großer Bestandteil.

 
krysh
krysh
krysh.com
Bassix
ß6.104
Also ich mag ja lieber wenn mein gespiele jemanden zu tränen rührt…ist mir im positiven sinne tatsächlich einmal passiert, allerdings an der gitarre. Aber is nich schlimm.
1625947054504.png
 

Similar threads

 

Oben Unten