Negativer Schall


dumbopop
dumbopop
kann´s nicht lassen..
Bassix
ß60.957
Negativer Schall wäre z.B. alles, was Bohlen so produziert. Bei der Musik dreht sich bei mir alles, zuweilen muss ich da sogar negativ, also rückwärts essen. Schallplatten rückwärts abspielen, auch negativer Schall (auch hier ist Drehung ein entscheidender Parameter).
Also alles nix neues. :D
 
W.A.S.P.chen
W.A.S.P.chen
°
Bassix
ß64.872
Das "wie" wird da ja nicht erklärt. Es "geschah" und Wellen konnten "erzeugt" werden und der Bahndrehimpuls "kehrte sich um".
Inwieweit die Wellen der einzelnen Schallquellen sich jeweils alleine und im Zusammenspiel miteinander verhalten und am Ende gemeinsam etwas ergeben, daß im Ergebnis einem Negativum entspricht, steht da nicht.
 
alice d.
alice d.
Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß19.018
die "negativität" in dem artikel ist ja anscheinend als zeitumkehrung zu verstehen: das abgespielte stück erreicht das ohr des hörers rückwärts. und das interessante daran ist jetzt halt, daß die versuchsanordnung das ganze bei unterschallgeschwindigkeit ermöglichte.

"negativ" assoziiere ich bei schall eigentlich eher mit phasenumkehr. das ist ja mathematisch die multiplikation einer sinusartigen funktion mit -1.
 
Sub Four
Sub Four
E-EE-F...H-HH-C...A-AAF...E-EE-E
700874000000000-00-500x500.jpg
 

G
Gast74634
Guest
Ist es auch. Antischall hat die gleiche Frequenz wie das auszulöschende Signal, ist aber 180° phasengedreht.
Hier geht es um negative Frequenzen.
die "negativität" in dem artikel ist ja anscheinend als zeitumkehrung zu verstehen: das abgespielte stück erreicht das ohr des hörers rückwärts.
Und wird bei zunehmender Entfernung lauter :O!
 
Gunni
Gunni
Bassic ist knorke!
Na klar! Ich habs mir doch gedacht... das ist lediglich ein gedrehter "Doppler-Effekt"! Ist doch logisch! :D

Doppler-Effekt??????????????????????
Wann gibst den zu kaufen????????

Oder gibt es den schon?
 

Similar threads

G
Antworten
9
Aufrufe
3K
Gast74634
G
 

Oben Unten