noble Tube Preamp Sound mit Helix

Mudskipper
Mudskipper
.
Wie es aussieht hast du dich schonmal informiert....im Gegensatz zu mir....viel spaß in der CSU
Manmanman, wenn man nix mit drei ;-);-);-) markiert, ich dachte :ugly: reicht.

Mal ein bisschen locker bleiben:-).

Der sogenannte Kannenpflanzenliebhaber wurde auf Borneo entdeckt. Toll
Philautus nepenthophilus, spannendes Tier.
Ich hoffe der bleibt noch ein bisschen, die Region Sarawak ist stark von Abholzung gefährdet.
 
orgeloli
orgeloli
bastelbassicer
So langsam mache ich mir gedanken darüber ob es nicht lustig wäre diesen unsinnigen fred in die Katakomben zu befördern.

Glaubenskrieg
Wo ist da der glaube?
Ich glaube dein glaube ist schwach' wenn du daran glaubst was du glaubst.

Ich glaube auch einige hier sind auf krawall gebürstet' weil sie nicht die antworten hören die sie mögen. Nun war mir dummerweise gestern beim pizzaessen vor der probe langweilig und ich hab mich hinreisen lassen' versuchen zu erkären was ich meinte.
Und nicht gemerkt' daß man mich gar nicht verstehen will.
Habs mit fahrrädern probiert und mit kameraobjektiven.....aber irgendwie wird da ketzt ein Krieg draus gebastelt.

Spiel doch einfach dein helix und freu dich.
Und was die kommunikation angeht...da gibts noch mehr als rechtschreibung.
Wenn du was schönes willst' dann schreib mir n brief' dann bekommst du einen zurück.

Ach so...und jetzt das katakombenprojekt
Isst du eigentlich Fleisch?
 
StonerGreg
StonerGreg
Das Ding aus dem Sumpf
Habs mit fahrrädern probiert und mit kameraobjektiven....
Jedesmal, wenn ich das Objektiv meiner Kamera gegen einen Fridge tausche, klappt es nicht mehr richtig mit dem Radfahren. Brauche ich jetzt einen Noble oder kriege ich das mit dem Helix hin? Fragen über Fragen, es bleibt kompliziert...teilen wir uns ne Bratwurst? ;-)
 
orgeloli
orgeloli
bastelbassicer
Jedesmal, wenn ich das Objektiv meiner Kamera gegen einen Fridge tausche, klappt es nicht mehr richtig mit dem Radfahren. Brauche ich jetzt einen Noble oder kriege ich das mit dem Helix hin? Fragen über Fragen, es bleibt kompliziert...teilen wir uns ne Bratwurst? ;-)

Lern erst mal dich zu entscheiden.
Und da du ausm pott bist ...nö
Ihr könnt keine Bratwurst.
Und keine emojis.....entscheidet sel st ob es ironie oder sarkasmus ist.
 
Masl
Masl
Well-Known Member
Bassix
ß29.134
Jetzt bloß nicht vertragen hier, ich habe noch Popcorn und bald ist es auch zeitlich okay, ein Bier aufzumachen. :D

Immer wenn ich Videos von Studiobassisten sehe, die über einen Noble spielen, denke ich mir, dass das echt gut klingt! Aber das liegt sicherlich zum Großteil auch einfach an den Bassisten und der jeweiligen Aufnahmesituation.

Was ich sehr oft auf Fotos sehe, sind Pedalboards mit Helix und sehr gute DI/Preamp/whatever wie Noble, Benson etc. Das verbindet in meinen Augen das beste aus beiden Welten: die unzähligen Möglichkeiten eines Modelers mit diesem gewissen Mojo von guten Transformatoren oder Preamps.
 
Tubeman
Tubeman
Well-Known Member
Bassix
ß7.189
Scheiß Glaubenskrieg
Ich habe diesen Glaubenskrieg ja jahrelang mit mir selbst geführt, seit die ersten Modeller auf den Markt kamen. Habe dabei immer wieder die Fronten gewechselt, mich selbst mit Pro- und Contra-Argumenten für die eine oder andere Technologie bombardiert. Irgendwann habe ich meinen Frieden gefunden, nachdem ich mir selbst eine Reihe von Fragen ehrlich beantwortet habe:
  1. Kann ein Modeller über eine tolle Box (fast) so gut klingen wie eine Vollröhre mit toller Box? Ja, Helixe und Axe-FX III definitiv. Andere heutzutage vermutlich auch.
  2. Wieviel % fehlen dem Modeller noch bis zum "Real Deal"? Keine Ahnung, wenig, und ich höre einen Unterschied auch nur im direkten Vergleich.
  3. Hörst Du den Unterschied auch blind? Ähm... nächste Frage...
  4. Hört irgendwer den Unterschied im Publikum? Glaube ich nicht.
  5. Ist der Sound mit einem Modeller konsistenter? Jawoll.
  6. Fabriziert ein Modeller weniger Nebengeräusche? Jepp.
  7. Ist ein Modeller zuverlässiger und braucht weniger Pflege? Meiner Erfahrung nach schon.
  8. Ist ein Modeller viel flexibler? Aber sowas von.
  9. Ist ein Modeller mit Box leichter (zu transportieren)? Kommt auf die Box an, aber in der Regel schon.
  10. Nimmt ein Modeller im Auto und auf der Bühne weniger Platz weg als das ganze klassische Geraffel? Jau.
  11. Ist ein Modeller schneller aufgebaut und betriebsbereit? Auch das.
  12. Kostet ein Modeller weniger als der entsprechende Stall voll Amps, Boxen, Mikros und Effekte? Worauf Du einen lassen kannst.
  13. Siehst Du ein, dass ein Modeller rein objektiv für Dich die sinnvollste Variante ist? Jaha!
Wie gesagt, ich habe inzwischen meinen Frieden gefunden - und spiele mit meinen Vollröhren, unpraktischen, schweren Boxen und ein paar bunten Kistchen mit vielen Knöpfen. Nicht, weil das objektiv irgendeinen Sinn ergeben würde, sondern weil ich mich subjektiv damit wohlfühle.

Ach ja, was ich eigentlich sagen wollte: Ich hege den leisen Verdacht, dass es die eine allerbeste Lösung für alle nicht gibt.

Edith und @deeptone wünschten sich durchnumerierte Fragen.
 
deeptone
deeptone
Well-Known Member
Bassix
ß53.233
Hättest du deine Fragen durchnummeriert würde ich sie dir vielleicht auch beantworten ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
DirtyHarry69
DirtyHarry69
Member
Bassix
ß2.362
… irgendwie ein voll krasser thread 🤔…. Jetzt weiss man warum‘s Kriege gibt ….man sollte hier nicht glauben dass die banale Frage diskutiert wird ob ein 1000 dollar „one trick pony“ mit einen 1000 dollar tausendsassa nachgebastelt werden kann ….
 
dumbopop
dumbopop
kann´s nicht lassen..
Bassix
ß54.476
Aber mit welchen Einstellungen ich dem Noble am nächsten komme weiss ich immer noch nicht.
Wurde doch schon gesagt. Der Noble Pre ist grundsätzlich unspektakulär neutral. Was vorne reingeht geht hochwertig impedanzgewandelt hinten wieder raus. Das kann jede neutrale DI-Box. Da brauchst du keine Helix. Dann kommt der EQ des Noble ins Spiel. Bass und Treble boost only. Eckfrequenzen sind angegeben mit 150Hz und 3,5k, Q-Faktor unklar, also rumprobieren. Und-der schaltbare low cut ist mit -6dB/Okt. unterhalb 90Hz angegeben. Der low cut ist also eher flach abfallend, statt drastisch. D.h. du könntest mit einem oder zwei entsprechend programmierten EQ Blöcken versuchen dich ranzutasten.
 

Similar threads

 

Oben Unten