NOISE

powerlockeB

powerlockeB

Member
Bassix
ß335
Das erste Pedal klingt ja wie eine Mischung aus getuntem BMW M6 und einer Chili con Carne-Diät[:D]

Spaß beiseite, für abgefahrene Intros oder so bestimmt brauchbar, aber sonst würde mir da kein Einsatzgebiet einfallen.
 
drone

drone

Well-Known Member
Bassix
ß71.096
auch fein, das oscillo fuzz, wobei mir das fast ein bisschen zu sauber klingt aber vielleicht liegt's auch am video bzw. an der spielweise.
 
seele

seele

Active Member
Bassix
ß320
Ja, absolut nicht zu vergleichem mit der Noise Box. Ist tatsächlich eher zahm aber auch in keiner konventionellen Band einzusetzen.

Hab grad schon mal wegen der Noise Box nachgeforscht... ich glaub ich muss mir das leider selbst kaufen und dann nachbauen, hab noch nirgends den Schaltplan gefunden [**/] Aber kompliziert siehts nicht aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
drone

drone

Well-Known Member
Bassix
ß71.096
bin auch schwer am überlegen, ob ich mir die noise box besorge.
bei talkbass gibt's übrigens noch einige meinungen und samples.
 
seele

seele

Active Member
Bassix
ß320
Das Toxic Plant fällt aber auch nicht so sehr aus dem Rahmen...
Ist halt immer alles auch eine Frage in wie weit es auch einsetzbar ist. Ich bin mittlerweile irgendwo an einem Punkt, wo manche Effekte nicht wirklicht in Strukturparts einsetzbar sind aber für Chaosparts auch wieder zu zahm [:D]

Kennst du den schon? [URL]http://www.youtube.com/watch?v=wOcMIsyoiTs[/url]

Auch ein geiles Video von Juan Alderete mit vielen auch eigentlich konventionellen Effekten drin:
[URL]http://www.youtube.com/watch?v=CSIMrw-SZ8s[/url]

Ach ja, nicht zu vergessen der hier:
[URL]http://www.youtube.com/watch?v=2WdwapX59K8&feature=related[/url]

Und der hier ab 2:30
[URL]http://www.youtube.com/watch?v=1_-QWwcq4O4[/url]
 
Zuletzt bearbeitet:
drone

drone

Well-Known Member
Bassix
ß71.096
also in diesem video gefällt mir der oscillo fuzz deutlich besser, cooles teil!

http://www.youtube.com/watch?v=noYBC5ATugQ

das schumann pll finde ich auch sehr cool aber diese ganzen knöpfe und schalter machen mir ein bisschen angst.

ja, die frage des einsatzes stellt sich mir auch immer wieder.
bisher habe ich eher konventionelle effekte (overdrive, fuzz, octaver) auf meinem board überlege aber schon lange irgendwas abgefahreneres zu probieren.
leider ist vieles zu teuer um es als reines spaßpedal zu nutzen und/oder zu bekloppt für meine band.
ich träume zwar noch immer von einem live ambient/noise projekt nur mit solchem zeug aber dazu habe ich wiederum zu wenig effekte bzw. fehlt noch so einiges um es wirklich spannend zu gestalten ... hach ja ...

wobei die noise box diesen samples nach durchaus banddienlich zu sein scheint.
http://www.talkbass.com/forum/f36/subdecay-noise-box-mini-review-w-samples-316357/
 
seele

seele

Active Member
Bassix
ß320
Ja das mit den Videos ist auch oft so eine Sache. Ich finde es zum Beispiel immer ganz schrecklich, wenn jemand versucht durch so ein Noise Pedal stinknormale Gitarrenriffs zu spielen und sich am Ende nur freut, das es seltsam klingt aber letztlich doch wieder zu seinem 0815 Multi greift um in seiner Coverband zu rocken [:D].

So viele Effekte braucht es übrigens gar nicht. Für gutes Noise reichen deine Finger, vielleicht ein Plektrum, ein Slide, Bögen oder einfach jeder Gegenstand, der dir irgendwie in die Quere kommt. Erkunde dein Instrument... verstimm es, puste bei hochgedrehtem Gain mal über die Tonabnehmer/Saiten (kein Scheiss), spiel mal ohne die Saiten zu dämpfen die Saiten über dem Sattel (sehr reverbartig). Da gibt es so einiges. Effekte benutze ich eigentlich nur zum Verfeinern. Mein liebstes Noiseeffekt ist immer noch ein schnödes Delay.

Nimm dir mal ein Harley Benton Effekt und drück mal mit den Fingern auf der Kontaktseite der Platine rum...

Die Noisemaker sind tatsächlich sehr teuer... darum lohnt es sich gerade in dem Bereich nach DIY Lösungen zu suchen.

Edit: die Rechtschreibung mag mich heute ja mal gar nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.244
Da sind ja echt interessante Sachen bei. Das hat meine Neugierde geweckt! Ich stehe auch ganz gerne mal auf schräge Töne, aber ich finde, es ist viel wichtiger, unkonventionelle Wege (d.h. z.B. anderen Spieltechniken) zu gehen, als einfach einen Kasten hinter den Bass zu hängen. Ich habe eben mal etwas mit einem schnöden Big Muff und einen vst-Delay experimentiert und allein durch das fragwürdige Einbinden von Gegenständen in das Spiel und dem Anschlagen aller möglichen Teile am Bass lassen sich schon verschiedenste Sounds herstellen....
 
seele

seele

Active Member
Bassix
ß320
Ja ich hätte vielleicht zur Erklärung dazu schreiben sollen, dass man die ersten paar Momente noch den Bass durch das Oscillo Fuzz hört und ich dann tatsächlich nur noch "das Effektgerät gespielt hab".
Ansonsten ist für Noise tatsächlich alles gut, was Stockhausen auch gut gefunden hätte [:D]

Edit: wo ich jetzt eh schon den Kram bei Soundcloud hochgeladen habe, mehr Noisiges gibt's im Intro von dem Konzertmitschnitt und noch mal jeweils zwischen den drei Songs. Sind zwar einige Patzer drin, aber es ging hier ja um den "Krach" und net um die Songs [:D].
 
Zuletzt bearbeitet:
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.244
Zitat:Original erstellt von: seele

Ja ich hätte vielleicht zur Erklärung dazu schreiben sollen, dass man die ersten paar Momente noch den Bass durch das Oscillo Fuzz hört und ich dann tatsächlich nur noch "das Effektgerät gespielt hab".
Ansonsten ist für Noise tatsächlich alles gut, was Stockhausen auch gut gefunden hätte [:D]

Edit: wo ich jetzt eh schon den Kram bei Soundcloud hochgeladen habe, mehr Noisiges gibt's im Intro von dem Konzertmitschnitt und noch mal jeweils zwischen den drei Songs. Sind zwar einige Patzer drin, aber es ging hier ja um den "Krach" und net um die Songs [:D].
Das Intro vom Konzert ja mal richtig genial! Gefällt mir total.
 
 

Oben Unten