Passende Potiknöpfe für Glockenklangelektronik gesucht...


Freak on Bass
Freak on Bass
Well-Known Member
Beiträge
344
Ort
DE
Bassix
ß9.936
Hallo zusammen,

ich bin verzweifelt auf der Suche nach Potiknöpfen die auf meine neue Glockenklang 3 Band Elektronik passen.

Vor dem Umbau hatte ich diese Potiknöpfe von Fender drauf die jetzt aber leider nicht mehr passen..die Wackeln jetzt nur noch lose rum.
fender-knobs-j-bass_1_GIT0010080-000.jpg


Nach eine Telefonischen Beratung beim Großen T habe ich mir Potiknöpfe von Harley Benton bestellt da ich den Look vom JazzBass behalten will...
"Die passen auf jeden Fall!" sagte der nette Mann am Telefon.....
Knöpfe kamen heute an...leider nein.
Die Knöpfe sind viel zu klein.

Jetzt hoffe ich auf eure Hilfe.
Hat jemand die selbe Erfahrung gemacht wie ich und kann Potiknöpfe empfehlen?

Ich habe noch Potiknöpfe von Göldo gesehen...
aber ob die passen?

Ich hoffe mal auf eure Hilfe.
Nächstes Wochenende habe ich 2 Gigs und da hätte ich schon gerne passene Potiknöpfe :/

Lieben Gruß,

Steffen
 
HenrySalayne
HenrySalayne
Well-Known Member
Beiträge
1.490
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß7.293
Was hast du denn für einen Achsdurchmesser und welche Achsausführung hast du? Es gibt garantiert den passenden Knopf für deine Potis, aber ohne entsprechende Angaben kann man jetzt nur rätseln.
 
Freak on Bass
Freak on Bass
Well-Known Member
Beiträge
344
Ort
DE
Bassix
ß9.936

Danke, das werde ich mir mal genauer anschauen.


Was hast du denn für einen Achsdurchmesser und welche Achsausführung hast du? Es gibt garantiert den passenden Knopf für deine Potis, aber ohne entsprechende Angaben kann man jetzt nur rätseln.

Es handelt sich um folgende Elektronik inklusive der Standard Potis von Glockenklang..ich hoffe das hilft was weiter
https://www.thomann.de/de/glockenklang_3band_electronic.htm
Angaben zu den Potis finde ich leider nicht.
Mein kaputtes Geodreieck sagt 6 mm aber darauf vertrauen würde ich jetzt nicht
 
Zuletzt bearbeitet:
lazarus_04
lazarus_04
schalltechnik04.de
Beiträge
4.071
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß169.194
Glockenklang verwendet dort 6,00mm Potis, Amis 1/4" also 6,35mm.

Die Amiknöpfe sollten auch ohne Adapter auf die Glockenklang passen... eiert dann eben nur etwas.
 
lazarus_04
lazarus_04
schalltechnik04.de
Beiträge
4.071
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß169.194
Die Angaben der Hülsen bei Thomann sind übrigens Falsch.

Innen: 6mm
Aussen: 6,35mm
 
Freak on Bass
Freak on Bass
Well-Known Member
Beiträge
344
Ort
DE
Bassix
ß9.936
Die Amiknöpfe sollten auch ohne Adapter auf die Glockenklang passen... eiert dann eben nur etwas

Ja genau, eiern tun sie ohne Ende und die drehen halt durch wenn ich z.B. den Lautstärkeregler was zu unsanft betätige...

Die Angaben der Hülsen bei Thomann sind übrigens Falsch.

Innen: 6mm
Aussen: 6,35mm

Heißt wenn ich mich nicht komplett irre.

Aktuell habe ich 6mm Potis, bräuchte aber 6,35 damit meine alten Potiknöpfe passen.
Mit den Aufsätzen vom großen T würds also genau passen, richtig?
Und die teile halten einfach so ohne Probleme?
 
lazarus_04
lazarus_04
schalltechnik04.de
Beiträge
4.071
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß169.194
Genau so ist es! Du musst nur die Madenschrauben gut anziehen.
 
HenrySalayne
HenrySalayne
Well-Known Member
Beiträge
1.490
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß7.293
Die häufigsten Poti-Achsen sind 6 mm und 4 mm, selten amerkanische 6,35 mm in folgenen Ausführungen: Glatt, glatt geschlitzt, gezahnt, gezahnt geschlitzt, abgeflacht und abgeflacht geschlitzt.
Potiknöpfe mit Madenschraube für glatte Ausführungen passen normalerweise auch auf die flachen oder gezahnten Ausführungen, eiern aber gelegentlich oder die Madenschraube lässt sich nicht komplett anziehen, weil sie zu kurz ist. Potiknöpfe für gezahnte oder abgeflachte Ausführungen passen nur auf die jeweiligen Achsen und kommen normalerweise ohne Madenschraube aus.
Wenn du also amerikanische Potiknöpfe mit 6,35 mm Innendurchmesser auf den glatten, metrischen 6 mm Achsen betreiben willst, solltest du zu den oben genannten Adaptern greifen und die Schraube ordentlich fest ziehen.

Edith sagt noch: Die HB Jazz-Bass-Knöpfe sind wohl für gezahnte Achsen und passen damit auf glatte Achsen nicht.
 
 

Oben Unten