Peavey MiniMax Head: kommt es jetzt oder kommt es doch nicht?

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.293
Hallo,

Immer noch keine News vom MiniMax Bass-Topteil bei Händlern...manche Kollegen auf Talkbass schreiben schon, das sie sich nach 2 Jahren des Wartens doch für anderes Gear entschieden haben...

Was ist da nur los? Kinderkrankheiten?

Ich finde das Ding jetzt gerade (mal wieder) interessant, da dieses "Psycho-Acoustic-Dingenskirchen"-Knöpfchen ja recht nützlich für Shorty-Spieler sein könnte....(bei Einsatz von PA müsste dann allerdings vor den Bassboxen abgemikt werden, damit das Publikum auch was davon mitbekommt, über den DI wird der Effekt wohl nicht übertragen)
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzwurm

Well-Known Member
Bassix
ß16.121
Die Peavey Headliner Cabs kamen doch auch Monate/Jahre? später, als angekündigt. Und dann auf einmal saftig doppelt so teuer.
Anyway, ich gebe nix auf Neuankündigungen und kaufe auch nix Brandneues.
Das Ding muss erstmal n Jahr oder so auf dem Markt sein, denn die Erfahrungen der Endkunden ist so viel wichtiger als irgendwelche Hersteller/Verkäufer-Weisheiten...

;-):bier:
 

Kong

R.I.P., Mikki
Na ja.....

Session hat den BVV 3000 auch angekündigt und dann Xmal verschoben.

Am Ende hab ich dann bei T geordert und nach 2 Tagen Lieferzeit auch bekommen.

Session macht bloß wieder einen auf dicke Hose. Imho.
 

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Ich hatte den ja schon auf der Messe angespielt und fand den Minimax gut, den Minimega dagegen völlig sinnfrei. Ich glaube das Problem ist der wohl tatsächlich fehlende Vertrieb von Peavey.
 

Metalfist

schnell und böse
Bassix
ß97.862
Bin gespannt wie sich der Amp schlägt.
Die alten Trümmer waren ja echt cool und unzerstörbar.
Aber das Gewicht war leider echt kein Bemmerl.

Aber was zur Hölle macht der Schalter "psycho-acoustic technology"??! :zyklop::zyklop::zyklop:
 

MartRokX

Vagabund des Ödlands
Bassix
ß4.664
Ich habe ja die Max 110 mkii Combo, die diesen Schalter auch hat. Erhoffe dir mal nicht zu viel davon. Habe diesen Effekt meistens aus beim üben, er macht das Signal etwas schwammig wie ich finde, es klingt einfach nicht mehr so punchig. Kann schon sein dass man damit besser gehört wird, aber mehr über die Mitten.
 

schubi

tiefer ist geiler
Bassix
ß74.290
Aber was zur Hölle macht der Schalter "psycho-acoustic technology"??! :zyklop::zyklop::zyklop:
Das müsste ein "one-knob" Peavey Kosmos sein ... is geiler Scheiß, wenn man ne fette Endstufe hat und die Speaker untenrum Wumms haben ;-) (macht übrigens besonders den Stingray-Sound noch geiler)

Ich habe ja die Max 110 mkii Combo, die diesen Schalter auch hat. Erhoffe dir mal nicht zu viel davon. Habe diesen Effekt meistens aus beim üben, er macht das Signal etwas schwammig wie ich finde, es klingt einfach nicht mehr so punchig. Kann schon sein dass man damit besser gehört wird, aber mehr über die Mitten.
Bei einem 10er würd ich da auch nicht viel erwarten. Ich hab den alten Mk1 Kosmos, wenn du willst, kannst du seinen Effekt an einer 1183 mal ausprobieren ;-)

Der Sound wird untenrum auf eine punchige Art fetter ... man darf es nur nicht übertreiben :D
 

schubi

tiefer ist geiler
Bassix
ß74.290
Also ist es im Grunde ein Shaperegler, wenn ich das richtig verstehe.
Also, der echte Kosmos ist alles andere als ein Shape-Regler. Das Ding ist ein psychoakustik Effekt, der zwei Oktaven unter dem gespielten Ton die Obertöne addiert. Muss man mal gehört haben. Ist auch kein Bass-aufblasen ala BBE Maximizer (obwohl der Kosmos das auch kann). Ist im Prinzip das Peavey Pendant vom DBX 120
 
Oben Unten