Pitch Shifter Suche


Uwe 65
Uwe 65
Active Member
Beiträge
498
Ort
DE
Bassix
ß11.548
In meiner Band werden ziemlich viele Songs in anderen Tonarten gespielt.
Meistens 1 bis 2 Halbtöne tiefer.
Da ich nicht ständig den Bass wechseln möchte suche ich ein Pitch Shift Pedal.
Oder ein Multi dass das auch kann...
Habt ihr da beb Tip?
Klingt dass dann auch " gut"
Wie sind da eure Erfahrungen?
 
bassocksky
bassocksky
Correctness? Pffffft!
Beiträge
2.011
Ort
DE
Bassix
ß50.917
Ich habe es mal mit einem Digitech probiert, das a) klang aber irgendwie komisch und b) irritierte mich das doch weil ich den Bass am Körper ja noch gehört habe.

Ich würde den Bass einfach 1 Ganzton tiefer stimmen und dann deckst du damit alles ab.
Oder einen 5er nehmen, dann hast du das Problem sowieso nicht.
 
bassicer
bassicer
Well-Known Member
Beiträge
275
Ort
DE
Bassix
ß9.650
In meiner Band werden ziemlich viele Songs in anderen Tonarten gespielt.
Meistens 1 bis 2 Halbtöne tiefer.
Was genau meinst du damit? Aus dem A wird in der Band ein G und du willst dich nicht umgewöhnen, oder fehlen dir das tiefe Es und D und diese zwei Töne eine Oktave höher ist aus diversen Gründen nix?

Mit Pitchshifter wirst du vermutlich auf Dauer nicht glücklich werden. Von daher schließ ich mich an...4-Saiter tiefer stimmen oder 5er.

3. Variante: Wenn du dich traust wirst du aufmüpfig und die Band richtet sich nach deiner Tonlage. Basta! :D
 
pitsieben
pitsieben
Bass 'n' Drums
Beiträge
10.515
Lösungen
2
Ort
Dortmund
Bassix
ß226.238
Ich habe mich nach einer kurzen, wehrhaften Phase entschieden, 5ern eine Chance zu geben.
Gleiches Anforderungsprofil: Eine der Bands wechselt lustig zwischen E-und D-Std. Tuning. Dauert ein wenig, aber ist deutlich (!) bässer, als ein Shifter.
Auch habe ich richtig geile 4er und selbst D-Std. auf den Dingern macht keinen Bock, weil man ja vielleicht auch mal von unten in den Grundton walken möchte.

Ich weiß...ist blöd, wenn man was völlig anderes gefragt hat...aber isso.
 
bassicer
bassicer
Well-Known Member
Beiträge
275
Ort
DE
Bassix
ß9.650
kurzer Nachtrag: die Band hochpitchen ist wohl keine Option? :gruebel:
Tiefe Töne sind nämlich schwieriger zu pitchen.
 
Ray Mahogany
Ray Mahogany
Jesus just left Chicago wearing cheap sunglasses
Beiträge
30.365
Lösungen
7
Ort
dem echten Norden!
Bassix
ß415.768
In meiner Band werden ziemlich viele Songs in anderen Tonarten gespielt.
Meistens 1 bis 2 Halbtöne tiefer.
In meiner Band wird auch öfter mal transponiert, da wir zwei stimmlich unterschiedliche Sänger und eine Sängerin am Start haben.
Was soll ich sagen? Auf dem 5er ist das ein Kinderspiel und klingt auch noch nach Bass und nicht nach schlecht gestimmtem Synthie.
 
Stratitis
Stratitis
Erklärbär und Simulant :-)
Beiträge
7.260
Lösungen
9
Ort
32457
Bassix
ß160.722
Drop-D-Tuner am Bass!
Meistens sind die Stücke, wo wir ein tiefes D benötigen, auch für D A D G Tuning gedacht.
 
Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
5.293
Ort
DE
Bassix
ß48.731
Auf einem 4-Saiter kann man doch alle Tonarten dieser Welt spielen?!?
 

Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
5.293
Ort
DE
Bassix
ß48.731
Und unser Uwe hat doch so geile Bässe - ich glaube sein Profil wurde gehacked
 
bassocksky
bassocksky
Correctness? Pffffft!
Beiträge
2.011
Ort
DE
Bassix
ß50.917
Drop-D-Tuner am Bass!
Meistens sind die Stücke, wo wir ein tiefes D benötigen, auch für D A D G Tuning gedacht.

Hab' ich auch, allerdings klappt das bei mir nicht gut bei Stücken in Eb.
Da muss ich dann so viel umdenken....

Nee, 5er und gut. Ich bin gehirnfaul, und wenn der Sänger darum bittet ein Stück doch mal um 1-2 Noten hin und her zu schieben muss ich noch nicht einmal nachdenken.

Am Bass muss die B-Saite aber etwas taugen und das ist beileibe nicht bei jedem 5er so...
 
Stratitis
Stratitis
Erklärbär und Simulant :-)
Beiträge
7.260
Lösungen
9
Ort
32457
Bassix
ß160.722
Nunja.. die Drop-D-Tuner sind ja eher was für Stücke, die dafür gemacht werden, weil solche Riffs auch auf dem Fünfsaiter viel komplizierter zu spielen sind.
Wenn wirklich 5 Saiten erforderlich sind, da habe ich ja auch noch meinen Yamaha BBN5A und der hat eine wirklich tolle H-Saite. In der Classic-Rock-Band brauche ich 5 Saiten aber eigentlich nie.
Unsere Firmen-Bigband ist wohl den Corona-Tod gestorben. Da war der 5-String schon angebracht bei den vielen Bläser-Tunings Eb, Ab und Bb... da aber auch eher, um in den höheren Lagen auch mal an tiefe Töne ranzukommen.
 
Uwe 65
Uwe 65
Active Member
Beiträge
498
Ort
DE
Bassix
ß11.548
Mir geht es darum dass in der Band Stücke einen oder 2 Halbtöne tiefer gespielt werden wegen der Sänger.... das sind Songs die ich normal mit 3 Promille im Schlaf spiel....und seit 100 Jahren in der Originaltonart.
Wenn ich jetzt die Songs quasi " neu " lernen muss nervt mich das..... z.B. Dont stop believin von Journey ...ist in Original in E.
In D wird das schon ganz schön tricky..... und für so was wäre ein Pedal cool..... klar auf dem 5 Saiter geht das auch aber da soielst Du dann in komplett anderen Lagen....und das nervt
 
Ratterbass
Ratterbass
Digitalisiert
Beiträge
3.035
Ort
H
Bassix
ß88.731
Mir geht es darum dass in der Band Stücke einen oder 2 Halbtöne tiefer gespielt werden wegen der Sänger.... das sind Songs die ich normal mit 3 Promille im Schlaf spiel....und seit 100 Jahren in der Originaltonart.
Wenn ich jetzt die Songs quasi " neu " lernen muss nervt mich das..... z.B. Dont stop believin von Journey ...ist in Original in E.
In D wird das schon ganz schön tricky..... und für so was wäre ein Pedal cool..... klar auf dem 5 Saiter geht das auch aber da soielst Du dann in komplett anderen Lagen....und das nervt
Schonmal über DGCF Stimmung plus Capo nachgedacht?
Da musste nix umlernen, nur auf einen bzw zwei Bünde nach oben hin verzichten.
 
fretlenten
fretlenten
un...
Beiträge
773
Bassix
ß26.302
Wenn man 100 Jahre EADG gespielt hat muss man DGCF lernen, neu.
Ich finds gut und bleib dabei. :-)
 
fretlenten
fretlenten
un...
Beiträge
773
Bassix
ß26.302
Den Capo hatte ich nicht auf dem Schirm...
Ich hatte einen Bass mit D-Tuner, leider ab und zu an wichtigen Stellen vergessen, daher auf RegD umgestellt - und nie bereut :-)
 

Similar threads

 

Oben Unten