Precision von Fender - Player? Vintage? Deluxe? Oder was nun?

ttrumpett

ttrumpett

Jazzbass-Fan
Bassix
ß4.306
Kann das nur bestätigen was Hozzy und tomfish geschrieben haben.
Amp auf neutral, muss eigentlich ein P schon passabel klingen.
Daheim gefällt mir auch Badewannensound, so schön TiefBässe und brillante Höhen, geil, aber life mit der Band hats noch nie für mich getaugt, ich muss mich auch hören, wenn ein lauter Rockdrummer neben mir auf seine Felle drischt..
Bei mir klappt das, aber vielleicht hab ich noch nie einen richtig schlechten preci gehabt?
Bisher usa precision deluxe 96, Japan RI 59 preci von 96, Sandberg PM5, Squier JV 83, Squier Matt Freeman und Nate Mendel Mexico, mein bisher einziger Mexicaner.
Aktuell ein American Special 2014, (Thomann Special Run)
Zum neckpickup vom Jazz.
Ich würd sagen, das komnt auch auf den Bass an.
Mein CS64 (2001) klingt auf dem neck PU annähernd so fett wie ein prezi, nix mulmig!!!
Also vielleicht mal die customshop PU's probieren?
 
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Zum neckpickup vom Jazz.
Ich würd sagen, das komnt auch auf den Bass an.
Mein CS64 (2001) klingt auf dem neck PU annähernd so fett wie ein prezi, nix mulmig!!!
Also vielleicht mal die customshop PU's probieren?
Darauf kommt es immer an. Ich hatte die 60sCS PUs schon mal, aber die waren mir vom Output zu schwach. Wie gesagt, ich mag ja gerade am Jazz, dass ich den Bridge-PU hab, der muss in den Mix, sonst ist es ja kein Jazz-Sound ;-)

Auf meinem #1 Jazz hab ich auch Stack Knobs, damit lässt sich tonal noch mehr differenzieren und der klingt da auch anders. Aber die meisten Jazzies sind mir in der Tat zu undefiniert, wenn man nur den Neck PU alleine spielt. Aber ich bin ja auch kein Jazz Basser:whistle:
 
ttrumpett

ttrumpett

Jazzbass-Fan
Bassix
ß4.306
Das seh ich grad anders ...ich spiel ja nicht Jazz nur immer mit beiden PU's voll auf, sondern weil der sound variabel ist und man auch mal bisschen mehr neck und mal mehr bridge einstellen kann , und damit eigentlich 3 sounds zur wahl hat.
 
ttrumpett

ttrumpett

Jazzbass-Fan
Bassix
ß4.306
Naja, nichts gegen Deine Bassbauerqualität und Nymi (gruss unbekannterweise), aber vielleicht lag es doch eher am bass und nicht an den CS60
 
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Naja, nichts gegen Deine Bassbauerqualität und Nymi (gruss unbekannterweise), aber vielleicht lag es doch eher am bass und nicht an den CS60
ahja....nun... wie gesagt, mir fehlte bei den PUs vorallem Output, aber ist ja am Ende auch Schnee von gestern, ich gönne euch eure Jazzies und gerne anschauen tu ich sie ja auch :D
 
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
So, ich habe fertig und unser guter @tommih darf sich schon auf seinen neuen Bass freuen....

bildschirmfoto-2020-10-20-um-12-13-56-png.424984


Gemäß der Absprache und seinen Vorstellungen, hab ich ihm eine Replik eines 1973er Precis gebaut (Löcher für die Tugbar und die Chromcover gibt es natürlich, aber er wollte sie nicht montiert haben) und ich kann nur sagen, dass sie nicht nur eine Schönheit ist, sondern auch am Amp richtig geil klingt. Verbaut ist ein SD Steve Harris PU, den ich nie auf dem Schirm hatte, aber der sicher in Zukunft bei mir auf der Liste stehen wird. Growl für Tage!
 
tommih

tommih

Rock-Antenne-Hörer
Bassix
ß2.093
Und ich freue mich schon auf "Yin", denn "Yang" ist ja der identisch aussehsende J-Bass, der sich schon auf seine Schwester freut 🙃

Ich kann nur "Danke, Bro" sagen, die Optik ist schonmal der pure Wahnsinn, die Soundfiles bisher ja auch - ich freue mich schon wie ein Schneekönig 🤪

Nächstes Jahr dann neues Projekt? 😀
 
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Und ich freue mich schon auf "Yin", denn "Yang" ist ja der identisch aussehsende J-Bass, der sich schon auf seine Schwester freut 🙃

Ich kann nur "Danke, Bro" sagen, die Optik ist schonmal der pure Wahnsinn, die Soundfiles bisher ja auch - ich freue mich schon wie ein Schneekönig 🤪
Bin froh, dass er Dir gefällt und es hat Spaß gemacht :-)

Nächstes Jahr dann neues Projekt? 😀
Jederzeit ;-)
 
BassTart

BassTart

verrickt, donnergevögelt und röhrenkrank
Bassix
ß43.405
Sehr cool, Glückwunsch zum neuen Bass!:-)
Aber sag mal, @Hozzy , hast du so viele Prezn-Teile zu Hause rumliegen, dass du so einen Wunschbass à la carte aus dem Hut zaubern kannst?:O! Respekt!:great:
"Also, ich nehm dann die 66, hätte aber gerne statt Palisander einen OPM und die Tugbar und das Lametta auf einem extra Teller, bitte!":D
 
Realdeal

Realdeal

Kurpalzbasser
Bassix
ß47.059
Was ist den d
So, ich habe fertig und unser guter @tommih darf sich schon auf seinen neuen Bass freuen....

Anhang anzeigen 424984

Gemäß der Absprache und seinen Vorstellungen, hab ich ihm eine Replik eines 1973er Precis gebaut (Löcher für die Tugbar und die Chromcover gibt es natürlich, aber er wollte sie nicht montiert haben) und ich kann nur sagen, dass sie nicht nur eine Schönheit ist, sondern auch am Amp richtig geil klingt. Verbaut ist ein SD Steve Harris PU, den ich nie auf dem Schirm hatte, aber der sicher in Zukunft bei mir auf der Liste stehen wird. Growl für Tage!
@ Hozzy : Was ist denn das für ein Hals und Body?
Komm schon, lass es raus und spanne uns nicht auf die Folter. Du weißt genau, dass wir das wissen wollen. :D :D :D :D
 
 

Oben Unten