Problem mit dem Cubase SX 2.0

Northern Lights

New Member
Bassix
ß240
Hallo zusammen!

Ich bin auf eure Hilfe angewiesen. Ich habe mir das Cubase SX 2.0 gekauft. Immer wieder jedoch, während dem Benutzen des Programmes, stürzt es ab. Woran könnte das liegen? Einen genug starken PC habe ich, an dem kanns nicht liegen. Eventuell an der Soundkarte? Ich habe die Creative Labs SB Audigy 2.0. Kennt ihr die? Liegt hier das Problem?
Ich freue mich auf Antworten...

Gruss
 

sound-of-silence

New Member
Bassix
ß0
Was hast Du für ein Betriebssystem. XP ist wohl Voraussetzung. Sonst klingt das nach nicht korrekten Treibern. Schau vielleicht mal, ob Du bei allen Geräten die aktuellsten Treiber verwendest und Dein System uptodate ist (Windows online update).

1. Schau mal bei Systemsteuerung / Verwaltung / Computerverwaltung / System / Gerätemanager / Audio-Video-Gamekontroller nach Deiner Soundkarte. Dann machst Du bei der Soundkarte einen Rechtsklick / und dann Eigenschaften: beim Register "Allgemein" muss jetzt beim Gerätestatusfeld folgendes stehen: Das Gerät ist Betriebsbereit. Das heisst das alles in Ordnung sein sollte. Du kannst auch die anderen Sachen mal so prüfen.

2. Bei der Computerverwaltung kannst Du mal auf den Menupunkt "Ansicht" gehen, dann "Ressourcen nach Typ" wählen. Dann siehst Du rechts den IRQ (Interruptanforderung)mit der entsprechend Nummer (z.b. eine Zahl zwischen 1 -19). Check ob jedes (vor allem relevante!) Gerät einen eigenen IRQ zur Verfügung hat. Sonst stecke vielleicht die Soundkarte in einen anderen Slot, wenn dieser den IRQ mit jemand anders teilen müsste und schau dass sich unwichtigere Komponenten einen IRQ teilen.

3. Dann gibts noch die Zuteilung der Auslastung. Also welches Programm etc. wieviel Ressourcen verwenden darf. Stürzt das System bei besonderen (speicheraufwendigen) Vorgängen ab, oder einfach so.

Ich denke das Problem wird mit korrekten Einstellungen zu beheben sein. Good luck! Und nur ruhig bleiben, lass Dir von solchen Dingen nicht die Nerven rauben, ich kenn das...
 

jag

Active Member
Bassix
ß250
Zu der sache mit den interrupts:

Wenn du so nen neuen high-tech rechner hast, dann ist mit sicherheit auch eine onboard soundkarte auf deinem board. Und genau diese soundkarten können bei der benutzung einer richtigen soundkarte zu fehlern bei den interrupts führen. Auch wenn die onboard soundkarte im system ansich deaktiviert ist kann es zu problemen kommen. Am besten ist es wenn man die Onboard soundkarte im BiOs deaktiviert.
 

gaidac1

New Member
Bassix
ß240
Möglicherweise hat die Grafikkarte und die Soundkarte den gleichen
Interrupt.Ist bei XP etwas problematisch den zu ändern.Ich würde dir aber auch gleich dazu raten das Cubase upzudaten und eine andere Audiokarte zu verwenden.(z.B. M-Audio delta 1010LT)
Läuft bei mir super mit extrem niedriger Latenz!

Und vor allem keine Spiele auf dem Musik-PC ;=)
 
Oben Unten