ProgRock-Umfrage

ishtar66prog

New Member
Bassix
ß214
was haltet ihr von progressivem rock? welches sind eure lieblings-progrock-bands?
im moment hör ich am liebsten magenta und iq, höre aber grundsätzlich gern diese musik und vielleicht lern ich ja so neue bands kennen...smile...ich brauche input...[:D]
 

Mellow

Member
Bassix
ß240
Hmmh - kommt drauf an wie man Prog definiert, wo verläuft die Grenze zum Prog-Rock - oder vielleicht gibts da gar keine. Das war schon immer eine schwierige Frage...
[ooo]

My All-Time-Faves:

- Man
- Greenslade
- Renaissance
- Camel
- Kantner, Slick & Freiberg
- Rush
- Jackson Heights
- It Bites
- Gypsy Kyss

Neuere Acts die des öfteren in meinem CD-Schacht landen:
- Lana Lane
- Transatlantic
- Gary Hughes (...vielleicht eher der Sparte Melodic Metal zuzuordnen)

[(8D]
Mellow
 
Zuletzt bearbeitet:

ishtar66prog

New Member
Bassix
ß214

da geb ich dir natürlich recht die grenzen zum "normalen" sind fliessend und letztlich nicht zu definieren
ich mag die musi halt da sie mir ehrlicher klingt, nicht so nullachtfuffzehn-rock halt
 

Mellow

Member
Bassix
ß240
Die Faszination beim Prog-Rock ist, dass man sich da nicht an verbreitete Songmuster zu halten braucht, man kann da durchaus auch gegen den Strom schwimmen. Progressive Rockmusik sah ich immer als eine Art Experimentierfeld und manchmal sind auch wirklich fantastische Dinge 'rausgekommen dabei. Leider nicht immer, die Gefahr des blossen Kopierens eines erfolgreichen "Rezeptes" gab und gibt es eben auch in dieser Soundsparte.

[^]

PS.
Ach ja - ich vergass in meiner kleinen Liste "Nektar".
Und gibt es noch viel, viel mehr Bands die ich eigentlich aufzählen müsste...
 

Wumme

New Member
Bassix
ß0
Ganz klar King Crimson, obwohl Prog-Rock da doch etwas kurz greift. Ich kann mit diesen Kategorien eh nix anfangen. Ist Jethro Tull Prog Rock? Wird oft gesagt. Andererseits haben sie für "Steel Monkey" 87(?) den Preis für die beste Heavy Metall(!) Single bekommen. "Das Auge Gottes steht im Saturn Köln Hansaring unter "Dark/Gothic" im Saturn Köln Hohe Strasse unter "Independent". Eh alles Quatsch. Es gibt nur gute und schlechte Musik und selbst das ist schon schwierig.
 

sli@nd

Basstölpel
Bassix
ß991
ich hätte da noch
- marillion
- genesis
- yes
hinzuzufügen (oder mach(ten) die art rock???)

im prog metall bereich dann
- fates warning
- tiles
- spocks beard ()
- dalis dilemma
- tiles
- enchant
- arena

oder instrumental
- liquid tension experiment
- planet x

ach. die hab ich mir schon lange nicht mehr angehört, müsst ich wiedermal ausgraben das ganze zeugs :-))
 

sli@nd

Basstölpel
Bassix
ß991
oh ja, und pallas und procupine tree natürlich auch...

und kennt jemand opeth? ist zwar eher in der (halb)dunkelschwarzen gegend anzusiedeln (glaub ich) mit viel gebrüll aber auch proglastig, finde ich... gut gut, ich drifte ab ;-)
 

Deeptone

New Member
Bassix
ß240
Was ProgRock angeht sind DREAM THEATER eigentlich besten, wir selbst spielen sie nach jedoch nur 4 Stücke, weil´s verdammt sau schwer ist, und ich normalerweise nur 4 saiter Bass spiele, musste ich mich auf nen 5 saiter umstellen, jedoch aber nur für Dream Theater, ansonsten kann ich euch wie Edith SYLVAN sehr empfehlen, die sind auch sehr offen, hab mal ein problem mit nem Song von ihnen gehabt, zwecks noten und so, da hab ich den Bassisten Sebastian Harnack angeschreiben und prompt half er mir in dem er mir die Noten schickte und mich auf ein nachdem Konzertplausch einlud.Fand ich echt super, und ich werde am 28.1.dies auch tun.

Deeptone
 

Tonne

Member
Bassix
ß200
Sehr gute Prog Mucke aus England - Threshold
weitere:
- Armaggedon
- Freak Kitchen (Hammer!!)
- Saga (Kult)
- Symphony X (Metal)
- Pagans Mind
- Dead Soul Tribe

und noch sooo viele andere, die mir im Moment aber nicht einfallen [:D][:D]
 

electrofux

New Member
Bassix
ß288
ich weiss nicht, ist Placebo progrock?
würde ich jedem empfehlen wenn sie auch abschreckend aussehen und die CDs erst nach ein paar mal
hören ihr wirkung entfalten
 

got_no_brain

New Member
Bassix
ß240
ich hab mich am anfang recht schwer getan, was prog rock anging. konnte ich irgendwie nix mit anfangen. vor`ner weile hab ich dann die "snow" von spock`s beard gehört. absolut geile scheibe. kurz danach lernte ich auch noch porcupine tree kennen. ich würde sagen, ab da änderte sich meine meinung über prog rock. zwar gibt es viel zu viele bands, die unter dem deckmantel des prog-rock zusammenhanglosen unbedachten wirrwar-ramsch verhökern, aber prog rock der marke spock`s beard oder porcupine treehab ich durchaus zu schätzen gelernt. leider bin ich kein auskenner auf dem gebiet. darum `frag ich mal einfach euch, welche bands den beiden das wasser reichen können bzw. welche ich mir mal unbedingt anhören sollte.
 

wannabefunkyflea

New Member
Bassix
ß240
ich liebe Sigur Ros !!! aber ob das ProgRock ist? ich bin zwar nicht der stilchecker, weil ich teilweise ziemlich idiotisch finde, aber Sigur Ros würde ich nicht als ProgRock bezeichnen...
 

66crusher

New Member
Bassix
ß0
Hello.
Found this forum when searching the web. If you like prog metal visit
www.66crusher.com 2 new songs in the download section.
Hav fun.:-)
 

PapaRaven

New Member
Bassix
ß240
Also ich hab noch nich viel von DreamTheater aber was ich hab is sau geil!
Dann würd ich noch tool und a perfect Circle als ProgRock/Metal bezeichnen.
 

Ivi6

New Member
Bassix
ß0
Also ich finde Prog. Rock Bands sind ausser Frage:

Dream Theater
Spocks Beard
Rush
Yes
Nektar
King Crimson
Symphony X
Liquid Tension
und (wenn ich das so sagen darf) Pink Floyd

Rock on

IvI6
 

JMX

Active Member
Bassix
ß576
Ich rechne mal dreist Opeth noch zum Progressive, die höre ich im Moment mit Abstand am meisten, neben Devin Townsend (ist bei InsideOut, also eigentlich auch Prog :D ).

[EDIT] Freak Kitchen liebe ich auch!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Ich hätte noch eine erstklassige deutsche ProgRock-Band anzubieten:

DREAMSCAPE aus München ([URL]http://www.dreamscape.de[/url]) - und die Namensverwandtschaft zu der bekannten US-Band kommt nicht von ungefähr, denn Wolfgang Kerrinis braucht einen Vergleich mit John Petrucci nicht zu scheuen, und auch die anderen Bandmitglieder haben's drauf...
 

burningwitch

New Member
Bassix
ß254
van der graaf generator
camel
can
jethro tull
pink floyd (ummagumma, live in pompeii)
und viele viele mehr...

wenns etwas neuer sein darf:
opeth
porcupine tree
änglagârd
aghora
cynic (wobei cynic und aghora mehr tech death metal sin)
...
 
Oben