PU Probleme

airbagger

airbagger

Bergischer Basser
Bassix
ß73.293
Hallo Kollegen,
da ich in meinem Bass ein PU Sammelsurium hatte (Hohner P-PU, Fender Mex J-PU) habe ich mir aus der Bucht diese hier gefischt: http://www.emgpickups.com/products/index/158/20/1
Sind heute gekommen, habe sie direkt mal eingebaut, aber aus dem Splittcoil kommt nur ein leises Zirpseln, Potis tauschen änderte nichts.
habe dann mal versucht, den Widerstand zu messen, beim alten PU ca 10,8 Ohm, nach mehreren Versuchen habe ich dann bei dem neuen PU ca 190 Öhme gemessen.
Verkäufer habe ich schon angeschrieben, hat von euch noch einer ne Idee?????
 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Entweder es wurde (wenn du Glück hast) ein Kurzschluß durch Überhitzung durch zu langes Löten verursacht, wobei sich das Abschirmgeflecht durch die Isolation der Innenader brät... oder Du hast einen Griff ins Klo gemacht. Wenn die Dinger einen Windungsschluß haben sollten, hast Du die nen ollen Stiefel aus der Bucht gefischt.
Da die Dinger vergossen sind, kommt man nirgends dran.
Habe selber mal EMC-Select-Humbucker bessen (die waren in einem alten Hohner "The Jack" . Allerdings kann man sie vom Sound her keinesfalls mit echten EMG vergleichen. Sie sind sehr schnell aus dem Bass rausgeflogen!

Gruß
Stefan
 
 

Oben Unten