Sattel /Saitenlage beim Fretless


alexanderjoseph
alexanderjoseph
Theatertiger
Beiträge
1.190
Ort
DE
Bassix
ß18.332
Hallo zusammen.
Ich hab da mal eine Verständnisfrage.
Bei mir ist gerade ein Fretless Bass mit einem in der Höhe verstellbaren Sattel zu besuch.
Wenn ich ein Papier unter die Saiten schiebe bleibe ich 5mm vorm Sattel hängen.
Es sieht also so aus, dass die Saiten auf dem Griffbrett aufliegen und der Sattel nur zu Saitenführung dient.
Ist das eine Methode welche öfters vorkommt?
Beim spielen ohne Verstärker habe ich zumindesten nix negatives festgestellt.
Was sind Vor- und Nachteile?
Ich könnte mir vorstellen, das so der Klang der Leersaiten - so wie bei bebundeten Instrumenten mit 0-Bund- eher wie die gegriffene Saite klingt.
 
SirBassplayer
SirBassplayer
AD
Beiträge
2.199
Lösungen
1
Ort
Sauerland
Bassix
ß36.131
Ich habe an meinem Fretless-Bastelbass den Sattel so weit runter gefeilt, dass die Saite etwa 1mm über dem Griffbrett liegt.
In der Regel sind die Sättel beim Fretless sehr tief gefeilt.
Dadurch ist es einfacher, die tiefen Töne zu greifen.

Ob es korrekt ist, dass die Saite vor dem Sattel schon auf dem Griffbrett aufliegt wage ich mal zu bezweifeln.

Du schreibst ja, dass de Sattel einstellbar ist.
Schraub da doch einfach mal dran rum und guck was passiert.....
 
bassilisk
bassilisk
Wilder Kerl mit feuchtem Blick
Beiträge
5.230
Ort
DE
Bassix
ß6.762
Ich hänge mich hier mal an @SirBassplayer an, wenn's recht ist. :D
Ich habe an meinem Fretless-Bastelbass den Sattel so weit runter gefeilt, dass die Saite etwa 1mm über dem Griffbrett liegt.
Ich genauso. Dadurch klingen die leeren Saiten anders als die gegriffenen. Das ist eigentlich nicht richtig, doch ich setze sie gezielt ein - was natürlich nicht in allen Tonarten klappt. :-/
In der Regel sind die Sättel beim Fretless sehr tief gefeilt
Jo, im Idealfall klingt eine leere Saite wie eine gegriffene; es gibt Leute, die verteufeln Leersaiten (mein Sohn :rolleyes:) und es gibt Leute, die nutzen sie (mein Bass-Lehrer). Dafür existiert bspw. der Nullbund.
Dadurch ist es einfacher, die tiefen Töne zu greifen.
Das ist nett und praktisch; entscheidend ist aber der Ton! :opa:
Du schreibst ja, dass de Sattel einstellbar ist.
Eben: Ausprobieren und staunen! Die Sache mit dem Blatt Papier und den 5mm ist interessant, aber für Ferndiagnose nicht geeignet. Zumal, erstens, verschiedene Saiten verschieden schwingen und, zweitens, jeder anders anschlägt.
Dennoch könnte es richtig sein. Probier's mal aus: Greife im ersten "Bund" und probiere das mit dem Papier - sollte ähnlich sein wie die Leersaite. :-)
 
bassilisk
bassilisk
Wilder Kerl mit feuchtem Blick
Beiträge
5.230
Ort
DE
Bassix
ß6.762
Nachtrag: Auch wenn der Sattel nur zur Saitenführung eingestellt ist, sollte er dennoch die Saite "stützen"!
Sonst gräbt sie sich mit der Zeit ins Griffbrett und die Intonation der Leersaite wird höher! :opa:
 
aptu
aptu
Well-Known Member
Beiträge
1.492
Bassix
ß35.782
Bei meinem ist gut Luft unter den Saiten, direkt am Sattel. Einstellbarer Sattel; Werkseinstellung.

Nullbund ist eine Sache (hätte ich gern mal), aber Saiten aufm Griffbrett ist ne andre. Ist ja, vermute ich, bei nem Nullbund auch nicht so... Oder bei jedem andern Bund.
 
bassilisk
bassilisk
Wilder Kerl mit feuchtem Blick
Beiträge
5.230
Ort
DE
Bassix
ß6.762
Ja, Nullbund am Fretless macht keinen Sinn! Das war nur als Beispiel gedacht, dass Leersaiten klingen sollten wie gegriffene.
 
alexanderjoseph
alexanderjoseph
Theatertiger
Beiträge
1.190
Ort
DE
Bassix
ß18.332
Hier wie verlangt das Bild. Man erkennt sogar ein klein wenig etwas.
Fretless.jpg

Die Messung der Saitenlage hat ergeben:
am 24ten Bund gedrückt: 3mm am 12ten Bund
am 12ten Bund gedrückt: 1mm am 5ten Bund
Da muss ich mal die Besitzerin fragen, ob das so bleiben soll.
 
Moulin
Moulin
Well-Known Member
Beiträge
4.239
Lösungen
1
Ort
Dortmund
Bassix
ß341.852
Sieht wirklich aus als wäre der Sattel so tief, dass die Saiten bei sozusagen Null auf dem Griffbrett aufliegen.
Wenn Stimmung und Ton stimmen kann man das so machen.
Ansonsten ist der einstellbare Sattel nur nicht richtig eingestellt. ;-)
 

alexanderjoseph
alexanderjoseph
Theatertiger
Beiträge
1.190
Ort
DE
Bassix
ß18.332
 

Oben Unten