Schlechte Qualität bei Sandberg


Metalfist
Metalfist
schnell und böse
Beiträge
13.060
Ort
AT
Bassix
ß166.676
scheissegal welche marke ein bass hat...

wichtig ist, dass er gut klingt...


was mir aber fast noch wichtiger ist der klang ist das handling!

wenn ich einen bass aufgrund stranger ergonomie spiele und mich einschränken muss in meiner bewegungsfreiheit, wie soll ich da das maximum an meinen können auf den bass übertragen...

da kann der klang noch so gut sein.

 
RockinCharly
RockinCharly
Active Member
Beiträge
3.298
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß561
Zitat:grand

generell sollte man keinen bass bestellen, ohne ihn anzutesten...
Alle YAMAHA (O.K., ich weiß, dass das "off topic" ist) Instrumente außer einer Gitarre habe ich mir im Originalkarton kommen lassen, und keines davon weist irgendwelche Mängel auf - Vorteil der maschinellen Großserienfertigung.
 
bATTERy
bATTERy
Member
Beiträge
782
Ort
DE
Bassix
ß249
Zitat:Original erstellt von: rumblebird


Was mir aber aufgefallen ist, dass es hier ein paar Members gibt, die scheinbar NUR im Forum auftauchen, um zu nörgeln. Und das hab ich auch zu Protokoll gegeben. Langsam würde mich interessieren, ob den herrschaften auch IRGENDETWAS zusagt :D

---------

@Grand: Mach Dir keine Hoffnung. Du musst mit der Textversion schon zufrieden sein :-/

ich glaube solche beiträge meint bugcruiser
er ist hier angekommen, mit einem problem, und hat es frei zur diskussion gestellt und die vermutung aufgestellt, dass die steigenden produktionszahlen einen qualitätsnachlass mit sich führen.
(eine andere möglichkeit ist, dass es sich nur um einzelfälle handelt)
und das ist sein gutes recht.

die antworten waren im allgemeinen auch recht konstruktiv, nur solche wie oben zitiert sind es, die nicht nur bugcruiser stören, sondern auch mich

gut die bilder hätten vllt etwas früher kommen können, aber wenn du derartig zynische kommentare von dir gibst, musst du dich nicht wundern, darauf aufmerksam gemacht zu werden.




B2T:

was den spalt zwischen hals und korpus angeht. hm gut, fällt zwar auf und mag ein produktuionsfehler sein ,aber muss den klang nicht unbedignt negativ beeinflussen.
ich hab gestern auf dem 78er prezi von meinem bass lehrer gespielt (übrigens geiler sound) und der hatte z.b. auch solch spalt.
nur weil es nicht perfekt ist, ist es noch lange nicht negativ! vllt beeinflusst es den klang ja auhc in positiver weise

aber um so etwas herauszufinden, testet man einen bass ja an ;-)
und wenn er gut klingt, dann hält mich eine kerbe oder eine 1mm spalte nicht vom kauf ab, im gegenteil, vllt spar ich so noch den einen oder anderen euro!


ach und sku... hände weg vom grünen bullet JM5
der is demnächst meiner [:W]
 
grand
grand
New Member
Beiträge
1.299
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß230
rumble hat eindeutig ne bessere quote als bugcruiser:
bc: Es geht hier um Sandberg, und von ca 10-12 Bässen sind nunmal 8 leider nicht so wie es vielleicht sein sollte! -> 8/12
rb: da stehen, wie immer, mehr als 10 sandbergs rum. ich hab sie ALLE in der hand gehabt. ALLE waren ok .dann hab ich einen der leute gefragt, wie es denn mit der gelieferten sandberg-qualität aussieht. antwort: bestens wie immer, warum fragst du. 0/(10+x)
 
moJoe
moJoe
Active Member
Beiträge
2.298
Ort
DE
Bassix
ß24.894
@battery: Ich kucke mir das hier auch schon seit > 1 Jahr an.
Glaube mir, bis rumblebird schroff wird, dass dauert schon ein Weilchen.
Normalerweise ist er kritisch, aber ausgleichend. Und im Chat eher ein Spaß- als ein Rumpelvogel.
Beobachte das mal im Zeitablauf und entscheide dann erneut. [;-)]
 
Bassertom
Bassertom
New Member
Beiträge
4.376
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß224
Mensch Leude, tut das Not?? Ich hab mich gerade schon im Verstärker-Bereich aufgeregt! Was is hier nur in letzter Zeit los??? Manchmal fühle ich mich wie im Kindegarten! Dabei sind das hier doch alles erwachsene Leute möchte man meinen!
Ich sach nur - habt euch lieb, geht nen Bier trinken und nehmt nicht immer ALLES was hier irgendwie geschrieben steht für TOTERNST und bare Münze. Dieses Forum soll SPASS machen!!
 
bATTERy
bATTERy
Member
Beiträge
782
Ort
DE
Bassix
ß249
Zitat:Original erstellt von: benichelis

.....ich konnte in bugcruisers topic absolut nichts negatives lesen, er hat seine erfahrung geäußert und dafür nur hohn und spott geerntet, aber wenn ihr meint man müsse daraus ne grundsatzdiskussion machen ...

genau dies meine ich
es ging um die frage, ob es nun ein ausnahmefall war oder ob die qualitätsmängel durch die steigende nachfrage entstanden sind.

und nach dem du nun etwas weniger freundlich auf die fehlenden bilder aufmerksam gemacht hast, hat bugcruiser auch etwas weniger freundlich reagiert, was auch verständlcih ist, oder nicht!?
 
grand
grand
New Member
Beiträge
1.299
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß230
naja, was soll der inhalt des threads denn bewirken? wirklich nur kritik? was soll die kritik bewirken?
 
AGO-E
AGO-E
Besser spät als nie
Beiträge
3.920
Lösungen
1
Ort
ES
Bassix
ß5.326
Zitat:Original erstellt von: sKu

Zitat:Original erstellt von: Bugcruiser

...Ja jetzt ist es der Händler! :-) Darf ich mal lachen!
...Es geht hier um Sandberg, und von ca 10-12 Bässen sind nunmal 8 leider nicht so wie es vielleicht sein sollte!

Nun ja, ganz ehrlich, ein seriöser Händler sorgt dafür, das seine ausgestellten Instrumente intakt sind, schließlich will er verkaufen, oder??

Wenn mir als Händler, Sandberg (oder wer auch immer) solche Ware liefern würde, würde die sofort wieder zurück gehen.

Zitat:
Was ein Witzfigurenforum, wirklich!
Hey, wenn du recht hast passt DU hier gut hin...

Komm mal damit klar, das nicht in jedem Laden 2 von 3 Sandbergs solche Mängel haben, und das wohl unglückliche Einzelfälle sind. Aufgrund deiner Entdeckung werden hier wohl nicht viele ihre Meinung gegenüber Sandberg ändern. Schließlich wird ja niemand gezwungen so ein mangelbehaftetes Instrument zu kaufen...
War jetzt längere Zeit nicht in diesem Thread und hab jetzt ganz schön gestaunt, wie sich das hier entwickelt hat.
Ich sag's nochmal: Wenn ein Händler während des Wareneingangs so:n Teil wie den Sandberg mit dem "krummen" Pickguard nicht gleich wieder mit ner entsprechenden Reklamation an den Hersteller/Lieferanten zurückschickt, sondern das Teil so wie's ist in den Laden hängt, ist er der Verantwortliche.
Natürlich hat der Hersteller/Lieferant (egal wie der jetzt heißt) seine eigene Qualitätskontrolle nicht ernsthaft durchgeführt und das ist schlimm genug. Aber wenn der Händler das Teil so in den Laden hängt in der scheinbaren Hoffnung schon irgendwann nen Deppen zu finden, der das Teil so kauft, dann ist das ein ziemlich wurschtiger Einzelhändler und auf dessen Bératungskompetenz würd ich nicht viel geben. Und schließlich leben Einzelhändler von Reputation und weil sie, entgegen irgendwelchen Instrumenten-Supermärkten, einen vernünftig beraten und keinen Mist im Sortiment haben.
Ist man deshalb gleich ne Witzfigur, bloß weil man das hier mal so hinschreibt?
Leute, Leute - dann frag ich mich nach dem Sinn dieses Themas.
Der Hinweis, so etwas entdeckt zu haben und allen hier kund zu tun ist ja sehr lobenswert, aber dann nur zu sagen "die böse Firma Sowieso" und nicht auch den Händler, der so'n Sch*** in die Ausstellung hängt, auch zu denunzieren, ist schon irritierend. Angst vor'm Händler, weil man den persönlich kennt?
Und wer so'n Teil auch noch kauft, hat offensichtlich keine Ahnung oder der hängt sich das Ding sowieso nur irgendwo an die Wand....und es ist ihm offensichtlich egal, was da für Macken dran sind.

PS: Ich spiele ooch keenen Sandberg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Slaphannes
Slaphannes
Silberfuchs
Beiträge
2.115
Ort
SE
Bassix
ß3.311
Hallooooo,

ich spiele sandberg-ich finde ihne geil.....was mich bei meinen stört ist dass sich der name von delano von pickup ablöst (was aber durch den handschweiss normal ist) und meine brücke einen leichtenflugrost hat (war aber schon wie ich ihn vom besitzer gekauft habe- ich weiß leider nicht was er mit dem teil gemacht hat bzw. wo er gelagert wurde)

zu den Bildern sage ich auch das der Ladenbesitzer solche teile nicht im laden stellen sollte oder sich mit holger austauschen sollte (weil der supernett und fair ist)
zu kaufen oder finden eines sandberg, fender, yamaha oder sonstwas sage ich etwas was mir mal bausch gesagt und ich anngenommeni habe (bauschi sagt "es ist halt geschmacksache")
- es gibt solche bässe und solche (bei jeder marke)

dass ist auch gut so, wenn wir alle den gleichen Geschmack hätten, blieben alle krücken(für mich krücken) im laden und alle anderen wären weggekauft.......
mängel gibt es überall und denkt bitte daran dass Holz (egal wie alt es ist oder abgelagert) immer arbeitet (da kannst du nix machen), deswegen können kleine spalten enststehen (was abernichts dem sound macht-wurde aber schon gesagt). weiter wurden auch schon die anderen leute erwähnt, die in den laden kommen, testen und ne macke reinzaubern, nix sagen und wieder gehen......

ich glaube zwar das Sandberg zur zeit echt viel zu tun habt.....aber das die Qualität leidet glaube ich nicht, holger wird wohl neue leute einstellen und weiter die hälse mit seiner meisterhand bearbeiten, oder??


sooo genug gelabert....bleibt alle brav in dem Kindergarten und entfernt euch von dieser seite oder diesem forum wenn er euch nicht passt!(sage ich auch immer zu meinen kindern und jugendlichen meinr gruppenstunden-aber nicht im bezug zu einer seite oder forum*g*)
 

grand
grand
New Member
Beiträge
1.299
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß230
den pickguard auszutauschen kostet wieviel? 5€? 10€? 15€?
das der bass in der form noch in 10 jahren in dem laden steht wenn er nicht unter preis verkauft wird ist auch klar... naja. das ist wie wenn man nen daimler mit kaputter windschutzscheibe in ein autohaus stellt und dann über daimler schimpft.
 
MJK
MJK
Member
Beiträge
140
Ort
DE
Bassix
ß1.248
... sprach Herr grand mit dem Sandberg-Avatar [:D] [:D] Und Jungs, bevor jetzt wieder alle ausrasten, regt euch nicht auf [:-P] ich mein nicht alles ernst.
 
Zuletzt bearbeitet:
AGO-E
AGO-E
Besser spät als nie
Beiträge
3.920
Lösungen
1
Ort
ES
Bassix
ß5.326
Eben wird's aber endgültig kinnisch!
Ich werd also nix mehr zum allgemeinen Getummel über dieses Thema beitragen.
Macht et jooht!
 
subsoniq
subsoniq
Member
Beiträge
279
Ort
DE
Bassix
ß237
Ich glaube das Bugcruiser bstimmt nix erfunden hat. Habe aber in einem Laden in Südhessen mehrere verschiedene Modelle in der Hand gehabt die alle ok waren. Trotzdem finde ich es gut mal die expandierenden Firmen auf Mängel aufmerksam zu machen wenn der Erfolg dann sehr schnell kommt und Schlampereien sich einstellen. Da kommts aber auch auf einen Musikalienhändler an der eine gute Eingangskontrolle hat und fehlerhafte Instrumente wieder zurückschickt. Hilft dann wohl auch dem Hersteller damit kein negatives Image aufkommt.
 
Bugcruiser
Bugcruiser
New Member
Beiträge
127
Ort
ES
Bassix
ß22
Warum soll dieses Forum denn einem Hersteller helfen??????? Soll ich dem Hersteller sagen das er geschlampt hat? Und zwar nicht nur bei der Produktion sondern auch bei der Endkontrolle????

Der Hersteller wußte bereits was er verschickt hat, es sei denn, er hat ihn nicht selbst produziert!
 
 

Oben Unten