Schnarren beim Umgreifen

RavenMM

New Member
Bassix
ß240
immer wenn ich nachdem ich nen gegriffenen Ton gespielt habe und die Saite loslasse um nen anderen zu greifen hört man en leises Schnarren, wie kann man das verhindern?
 

sound-of-silence

New Member
Bassix
ß0
- Abdämpfen mit der rechten oder linken Hand
- Saubere Spielweise
- Saitendicke o.k.?
- Kann auch daran liegen, wie fest Du die Saiten anschlägst
- Ev. Saitenhöhe besser einstellen
- Halskrümmung kontrollieren (Faustregel: Erster und letzter Bund hinunterdrücken, dann ist der Saitenabstand auf dem 7. Bund etwa 1-2mm)
- Kann ev. auch an den Bünden liegen. Vielleicht ist einer der Bünde zu hoch oder schon runtergeschliffen. Das wäre dann die Arbeite für einen Fachmann.

Ich tippe aber mal darauf, dass es einstellbar sein sollte oder an der Spielweise liegt.
 

chefschlepper

Active Member
Bassix
ß311
ich vermute auch es ist deine technik: lass dir von einem fortgeschrittenen basser auf die finger schauen!
ein minimales schnarren lässt sich allerdings oft nicht verhindern. so ist zum beispiel das spielen von stakkatonoten in diesem sinne sauberer, wenn man mit den fingern der rechten hand die saite abdämpft, anstatt mit der linken loszulassen und zu dämpfen. denn einen kleines bischen schnarren wird man bei letzterer variante immer hören können...
btw: beim abdämpfen mit der rechten hand hört man immer auch obertöne mitklingen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DickHard

New Member
Bassix
ß248
Die meisten Schepperprobleme haben mit der falschen Anschlagshärte/Bass zu tun.
Zum Bleistift:
Meinen Fender Jazzbass kann ich sehr dynamisch spielen, dh die Kraft mit der ich Anschlage kann von 1-10 (Wert nur zur Verdeutlichung)variieren
Auf meinem Bogart erreiche ich die Gleiche Dynamik zwischen 1 -4
..alles was darüber hinaus geht scheppert....
...allersdings sollte der Bass bestmöglich eingestellt sein
DH
 

Nobs

Member
Bassix
ß200
Mit den Elixier Saiten bzw. Flatwound saiten kann man das Geräusch auch noch minimieren aber besser eine saubere Griff unf Spieltechnik angewöhnen [;-)]
 

merz

Active Member
Bassix
ß240
right, sauber greifen und eine vorbildliche Fingerhaltúng üben...
Alles andere ist Einstellungsarbeit am Instrument und natürlich auch persönlicher Geschmack.
 

Lukbass

New Member
Bassix
ß240
Ich hatte das Problem anfänglich auch. Ich habe mir jedoch jetzt streng nach Jäcki Recznicek (wer kennt ihn nicht?) den Kontrabass- Fingersatz angewöhnt und habe dieses Problem seither ziemlich beseitigt.
 
Oben