SG-Preci Chimäre im Selbstversuch

zwotakter

Active Member
Bassix
ß35.794
IMG_20200429_191608.jpg

Das soll mein "Homeoffice" werden. Da ich als Schlosser und Schmied eher im Metallbereich unterwegs bin, muss ich die Garage erstmal etwas umräumen. Den Tisch raus, die Mopped müssen in die Werkstatt umziehen und die Hobel Bank aufstellen. Für die Halsraspeleien und sonstigen Feinarbeiten habe ich in der Werkstatt auf der Arbeit einfach nicht die nötige Ruhe und Zeit, da ich da maximal 2 Stunden nach Feierabend was machen kann. Aber jetzt kommt ja ein langes Wochenende mit viel Umräumpontential.
 

DIT

What we think, we become.
Bassix
ß3.332
Hi, du könntest zur Gewichtsreduktion die Flügel chambern, solange die noch nicht verleimt wurden. Zumindest den oberen aushöhlen.
Dit
 
Zuletzt bearbeitet:

Omegar

classic sabre
Bassix
ß4.359
Ich würde aus dem Korpus nicht zu viel herausnehmen, da das Ergebnis sonst kopflastig werden kann. Das kennt man ja von dieser Korpusform vom großen G. Ansonsten ein sehr tolles Projekt :great:
 

zwotakter

Active Member
Bassix
ß35.794
Das ist auch meine Befürchtung. Deshalb will ich vor dem Verleimen das E Fach ausfräsen, alles zusammenstecken und schauen, wie das mit den Mechaniken am Kopf ausbalanciert ist. Und wenn das Gewicht bei rund 4kilo ist, bin ich sowieso zufrieden.
 

zwotakter

Active Member
Bassix
ß35.794
Man kann ja dafür eine schwerere Brücke nehmen, dann gleicht sich das aus :D
Interessantes Projekt!
Mein Problem dabei ist, daß mir heute Nacht irgendjemand ins Ohr geflüstert hat, als Metallfachmann kann man so eine Brücke auch selber machen. Ist doch eigentlich gar kein Problem.
Also mal angefangen nachzudenken🤔
IMG_20200430_231916.jpg

Entweder ich verzettel mich im Moment oder ich habe Angst den Hals in Form zu raspeln 😬
 

Bassralf

Well-Known Member
Bassix
ß66.692
Schönes Projekt @zwotakter !
Aber Vermeiden von Kopflastigkeit vor Gewicht stellen. Die gewählte Korpusform ist für einen Bass nicht die beste, da die Verlängerung des oberen Horns fehlt.
Viel Erfolg!
 

buchi1974

Äktif Mämba
Bassix
ß17.807
Mein Problem dabei ist, daß mir heute Nacht irgendjemand ins Ohr geflüstert hat, als Metallfachmann kann man so eine Brücke auch selber machen. Ist doch eigentlich gar kein Problem.
Also mal angefangen nachzudenken🤔
Sieht nach einem Edelstahlblech und einer Aluleiste aus. Bleib nach Möglichkeit bei einem Material. Die besten Klangergebnisse habe ich mit Messing erzielt.
 
Zuletzt bearbeitet:

zwotakter

Active Member
Bassix
ß35.794
Schönes Projekt @zwotakter !
Aber Vermeiden von Kopflastigkeit vor Gewicht stellen. Die gewählte Korpusform ist für einen Bass nicht die beste, da die Verlängerung des oberen Horns fehlt.
Viel Erfolg!
IMG_20200501_114602.jpg

Wenn ich die Mechaniken an die Kopfplatte klebe und den Bass am Horn aufhänge, ist die Korpusseite etwas schwerer. Die Gewichtsverteilung ist etwa so wie beim EB 0. Also sollte das so passen.
 

zwotakter

Active Member
Bassix
ß35.794
Sieht nach einem Edelstahlblech und einer Aluleiste aus. Bleib nach Möglichkeit bei einem Material. Die besten Klangergebnisse habe ich mit Messing erzielt.
Das ist ein 8mm Alu und 1mm Stahlblech gebläut. Das soll dann über die Muttern den Saitenreiter fixieren. Aber in die Nuten muss ich noch Bleche einlegen oder statt der Muttern U-Scheiben an die Madenschrauben heften, weil sich die Muttern ins Holz drücken. Aber das ist erstmal ein Probestück. Wenns funktioniert mach ich das noch in schön.
IMG_20200501_123800.jpg
IMG_20200501_124002.jpg
 

zwotakter

Active Member
Bassix
ß35.794
Beim Homeoffice einrichten und dem dafür nötigen Platzschaffen für die unzähligen Motorräder, stand mir eine olle Haustür, die ich vor 10 Jahren geschenkt bekommen hatte, im Weg rum. Da gutes Holz teuer ist, habe ich die Türe vorsichtig auseinandergenommen.
Jetzt meine Frage an die Holzprofis: kann es sein das das Mahagoni ist?
IMG_20200501_170546.jpg

IMG_20200501_170808.jpg
 

yhawks

Well-Known Member
Bassix
ß9.136
Wenn es schon paar Jährchen als Tür verbracht hat, dann sollte Ruhe sein. Wobei es eh ein wenig arbeitendes Holz ist.
Stand es trocken?
 
Oben Unten