<Sivcak Bässe> Die Sivcak Corner

BassDi

Soli Deo Gloria
Bassix
ß26.223
Am Samstag auf der Musikmesse in Frankfurt wurde ich sehr freundlich eingeladen, doch die Sivcak Bässe der tschechischen Gitarren- und Bass Manufaktur kennenzulernen. Sehr gut verarbeitete Isntrumente. Superleicht und toller Klang. Guter Preis. Einzige Frage an die Leute am Stand. Kann man das mit dem Stringspacing auch anders haben? Klar, sie nehmen individuell Kundenwünsche in Auftrag. Toll. Und das hatte ich auch noch nie erlebt: man bedankte sich bei mir für das Interesse und dass ich die Bässe getestet habe. Es gibt es also noch, der Kunde als König. Das scheint leider bei den bekannteren Namen zunehmend in Vergessenhiet zu geraten. Schade,eigentlich.
Und nu die Frage aller Fragen: Gibt es denn schon User mit ernsthaften Live-Erfahrnungen? Wie machen sich die Instrumente in der Praxis. Setzen sie sich gegen die anderen isntrumente in der Band durch etc: Das könnte der neue Thread für Sivcak-Bässe werden. Nennen wir ihn Sivcak-Corner.
 
Zuletzt bearbeitet:

Torillo-basses

schreibt...
Ich war mittwoch dort und bin nachdem ich mit dem Hersteller eine halbe Pulle Slovakischen Wodka getrunken habe, wieder weiter.

Vorher habe ich auch getestet und kann mich dir nur anschliessen! Sehr geile Instrumente!

Ein 4-er Jazzbass mit Erlebody, Riegelahornhals mit Palisandergriffbrett, Nordstrand BigSingle Pickups und Fender Active preamp. Geile Saitenlage, extrem geile Lackierung und letztendlich ein sehr angenehmer Klang ... Und das für 1600,- !!! Ich hätte mit mind. 2300,- gerechnet
 

Al-vis

New Member
Bassix
ß895
Halli Hallo.

Ich habe mir letztes Jahr einen Bass von Rudolf Sivcak bauen lassen.
Das ist echt einer der bessten Bässe, die ich bisher spielen durfte.
Unglaublich leicht, tolle Saitenlage und super Qualität.

Hier ein paar Eindrücke:

al a 2.jpg


al b 2.jpg


al c 2.jpg
 
Oben Unten