Squier Presspappe - ich fall vom Glauben ab ...

BuzzLightyear

Well-Known Member
Bassix
ß26.457
Hi to all!
Ich hab hier so einen Bastelbass von Squier aus Presspappe, den ich mir als Doppel-P(recision) umgebaut hatte. War ne aktive Noll- Elektronik drin. Dann hab ich ihn jemandem ausgeliehen und vorher noch schnell auf passiv umgebaut, weil ich die Noll anderweitig verticken wollte. Aus Zeitgründen nicht mehr angespielt. Jetzt kam das Teil nach langer Zeit wieder zurück und ich hab's zum checken, ob das Teil noch funktioniert, über GK MB200 an meine JBL 15er angeschlossen.
Und was soll ich sagen? Ein Sound zum niederknien!
Kann das sein? Macht der Body wirklich sooo wenig am Sound aus? Oder ist Presspappe der Stoff aus dem Träume sind? Ich versteh die Welt nicht mehr ...
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß14.880
presspappe hatten wir doch schon mal erörtert. kein charakter, daher im hörtest immer eher breitbandig und daher nicht schlecht. aber halt schwer wie sau.
 

beate

Bassteltante
Dass man Presspappe groß schreibt.

Meine erste E-Gitte war übrigens aus Spanplatte. Die Hals-Korpus-Befestigung war ein wenig labil. Daher gabs Probleme mit der Saitenlage und ein wenig mit dem Sustain. Ansonsten klang das Teil nach E-Gitarre - und wenn ich hätte speilen können, gar ned so schlecht.
 

BuzzLightyear

Well-Known Member
Bassix
ß26.457
ok, ich schrub: ... ein Sound zum niederknien ...
Das war übertrieben. Entschuldigung.
Richtig wäre eher: "wider Erwarten richtig, richtig gut".
Und Alice hat recht, schwer isser. Aber gut! :D
 

Kong

R.I.P., Mikki
Am Ende des Tages ist es scheißegal.......

.....ob man Presspappe groß oder klein schreibt, solange das Teil klingt. :D

Mal eine Frage:

Ja hat er denn einen Deadspot......? ;-)

Und komm jetzt bloß nicht mit "ein Squier hat alles was er braucht!" :D :D :D
 

Metalfist

schnell und böse
Presspappe?
Meint ihr Sperrholz?

Meine Collins-JB-Kopie die ich kürzlich verkauft habe, hatte einen Body aus Sperrholz.
Der Bass klang sehr ausgewogen und machte echt Spass.
Das Gewicht war tendenziell höher, aber noch im Rahmen.

Eigentlich ein tolles Gerät, aber musste wieder mal Zeug loswerden.
 

Nymi

Friesischer GK-Missionar
kein charakter, daher im hörtest immer eher breitbandig und daher nicht schlecht.
So ist es.
Gerade bei sehr günstigen Bässen ist minderwertiges "echtes" Holz oft schlechter für den Ton als Schichtholz. Deshalb heben sich Letztere im Vergleich durchaus positiv ab. Mein Hasi hat z.B. noch einen alten Hohner PJ mit Schichtholzbody, der auch durchaus ordentlich tönt. Bei längerem Hören/Spielen stellt man dann aber doch fest, dass dem Instrument der Charakter fehlt.

Bei Country-Musik oder Blues merkt das aber keiner. [¦)]
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
jaaaa, aber wer will schon blues oder country spielen? [¦)]

(ok, schuldig, in beiden anklagepunkten, hab beides schon mal gemacht, bzw. versucht zu machen ;-) )
 

Holzwurm

Well-Known Member
Bassix
ß16.623
Also ich meine auch, ihr müsstet das mit der Presspappe im Sinne einer sinnvollen (?) Diskussion mal ein wenig precisieren[¦)]
Im Ernst, hier wird immer irgendwas über angeblich minderwertige und dann überraschenderweise gut klingende Holzwerkstoffe gefaselt, und keiner weiß, was gemeint ist...
Für mich ein Indiz, dass die Materialien bei E-Bässen völlig überbewertet und piepegal sind:O!
Oder doch nicht? Worüber sollen wir dann schreiben?

:bier:;-)
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Mit Presspappe ist vermutlich MDF gemeint, also Spanplatte... Das Zeug wird wohl anscheinend gleich in Form gepresst. Sieht nett aus, wenn so ein Body mal runterknallt und das Zeug durchbricht... Hat mit Sperrholz nix zu tun.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
Also ich meine auch, ihr müsstet das mit der Presspappe im Sinne einer sinnvollen (?) Diskussion mal ein wenig precisieren[¦)]
Im Ernst, hier wird immer irgendwas über angeblich minderwertige und dann überraschenderweise gut klingende Holzwerkstoffe gefaselt, und keiner weiß, was gemeint ist...
Für mich ein Indiz, dass die Materialien bei E-Bässen völlig überbewertet und piepegal sind:O!
Oder doch nicht? Worüber sollen wir dann schreiben?

:bier:;-)
worüber schreiben?
über bier natürlich...und hupen, und.....
:bier:
 

BuzzLightyear

Well-Known Member
Bassix
ß26.457
@TheBug : Das war der Testbass/ Vorläufer für meinen Double-P
Im Netzt hab ich ein Bild gefunden, an dem man das Material ganz gut sieht:
upload_2015-11-24_7-31-37.png


Das ist kein MDF, denn das ist aus Holz. Ich rede hier von weicherem Material aus Pappe, sieht irgendwie "verfilzt" aus ...
 
Oben Unten