SQUIER von Fender

AddictionBasstard

New Member
Bassix
ß0
Hey Basstards !
Mal ne frage an alle: Habt ihr schon mal eine von den Squier Bässen (speziell die Affinity Serie) ausgetestet ??
Ich will mir nämlich einen kaufen, wegen dem guten Preis, weiß aber nicht, ob der Bass hält, was Fender verspricht (Die Firma ruht sich ja zz. eh nur auf ihrem Namen aus).

Deshalb wollt ich mal eure Meinung wissen falls sie schonmal einer von euch in der Hand gehabt hat !

Den Steve Harris Signature Precision gibts leider nich mehr zu kaufen deshalb die günstige Variante !!

Vielen Dank für eure Antworten !!!
 

juls

New Member
Bassix
ß240
Hi,
naja ich finde die Fender-Japaner weit besser als die Chinesen. Schau doch mal, ob Du irgendwie einen Japaner oder einen Mechiko-Fender testen kannst, das ist zwar nicht gaaaanz die gleiche Preisklasse, aber die Squier finde ich nicht gut.

Bye
juls
 

juls

New Member
Bassix
ß240
na ihr!?
so isses, squier ist ein stück holz mit stahlstricken und legoklötzchen. dann lieber einen delrey, einen yamaha oder einen cort, das ist die selbe preisklasse, aber weitaus effektiver.
test mal nen precision j-fender an, da gibt es nix zu meckern :-) in weiss kommt der jazzbass recht fett. mein j-prec ist tobbaco-sunburst, kommt auch recht elegant ;-)
bye
juls
 

AddictionBasstard

New Member
Bassix
ß0
Danke an alle!
Einen Jazzbass will ich auf keinen Fall.
Aber es scheint sich wohl doch zu lohnen auf einen Japan Fender Preci zu sparen als 170 ? für einen Squier affinity preci auszugeben ?
ich weiß squier is ne spaßmarke aber gehört trotzdem immernoch zu Fender ....
wenn einen, dann natürlich in Vintage-weiß is doch klar ;-)
Aber ich mein, wenn man den Squier mit der ordentlichen Bridge und Pickups bestückt, wie z.B. ner BadAss und Seymour Duncan dann lohnt sich das doch fast oder !?
Nagut, das Holz ist auch nicht das von ner Fender ...
hach ja was soll ich blos machen .....
 

airbagger

Bergischer Basser
Bassix
ß47.710
Die Squier Bässe aus den 80ern (Seriennummern SQ..... oder JV...)sind durchaus zu empfehlen, mein Preci aus der SQ Serie macht mir mehr Spass als der Japan Fender Preci, aber diese Bässe werden leider mittlerweile ziemlich teuer gehandelt. Der neue China Kram..., musst du halt mal probieren, wenn du damit klar kommst kauf dir son Ding, der verliert ja nicht mehr viel Wert. Wenn du aber schon beim antesten das Gefühl hast, das der Bass nicht "passt": Finger weg lassen!
 

AddictionBasstard

New Member
Bassix
ß0
GENAU DEN meine ich !!! Dieser Squier Affinity Precision !

Ich war gestern in nem Musikladen in meiner Nähe, um nach diesem Precision nachzufragen. Die Meinung vom Verkäufer war :
- Squier ist Müll
- Fender ist Müll !
bzw. das was heute hergestellt wird. und ich solle die finger davon lassen.
Dann habe ich einen Ibanez AktivBass angespielt. Hat mich fast umgehauen! Fett geiler Sound und wuschichweiche Bespielbarkeit !!! Wenn das Ding nur noch wie ein Precision aussehen würde ....
Also wer nicht gerade Wert drauf legt die Precision Form zu haben empfehle ich unbedingt einen Ibanez Bass auszutesten (weiß jetz leider nicht mehr die genaue Bezeichnung. war auf jeden fall ein SDGR ! Falls das jemandem was sagt!
 

wodaso

Member
Bassix
ß585
Sicher sind die Originale von Fender und Squier keine schlechten Instrumente, wenngleich sie auch nicht mehr den Referenzstatus haben wie Ende der 80er; aber auch andere Hersteller bieten eben sehr viel fürs Geld - ein gutes Beispiel hattest Du ja in der Hand, einen Ibanez aus der Soundgear Serie.
Der lässt sich wirklich extrem einfach spielen und der Sound ist schon sehr geil :-)) Und das ist letztlich was zählt! Wenn auch noch der Preis Deinen Vorstellungen entspricht, dann wird die Optik doch zur Nebensache ...
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Zitat:MusicmanSRB

Ich hab einen Squier Fender Jazz Bass aus der E-Serie, produziert in Japan in den 80ern.... der kann es durchaus mit einem Original Fender aufnehmen.
Bei mir war es 1984 bis 1986 ein Squier Precision made in Japan - ich könnte mir noch heute in den A**** beißen, dass ich den verkauft habe. Und zwar weil mir das Sunburst nicht so wirklich richtich gefallen hat. [:II]
 

fussnote

Fahrradfahrer
Bassix
ß3.609
Zitat:Original erstellt von: AddictionBasstard

Hey Basstards !
Mal ne frage an alle: Habt ihr schon mal eine von den Squier Bässen (speziell die Affinity Serie) ausgetestet ??
Ich will mir nämlich einen kaufen, wegen dem guten Preis, weiß aber nicht, ob der Bass hält, was Fender verspricht.
Die halten was Sie versprechen. Man kann die Teile auch zurückgeben und bekommt Pfand wieder !

 

MusicmanSRB

Member
Bassix
ß240
Ich hab mal einen Squier angespielt, der hat so eine Naturfarbe gehabt, also nur mit Klarlack lackiert und mit schwarzen Pickguard.... kann mir jemand vielleicht einen Link geben, wo ich dieses Instrument ansehen ggf. kaufen kann?
 

Oben Unten