~~~Stuart Spector - Homebase~~~


Mudskipper
Mudskipper
.
BeitrÀge
26.825
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß430.275
Ich mag generell keine neuen Saiten, eben genau wegen dem Zing. Zum GlĂŒck legt sich das nach ein paar Spielstunden... 😃
Ich finde das bei Saiten immer sehr unterschiedlich und spannend wie die sich entwickeln. Zumindest in meinen Ohren sind Slinkys und Dunlops am Anfang zingy, aber ich mag das irgendwie je nach Bass. Nach 3-5 Stunden kommt dann eine eher langweilige kurze nicht dumpfe aber etwas matte Phase und dann blĂŒhen die Strippen richtig auf, dann stimmt irgend wie alles und das dann auch eine ganze Weile.
@TodesMichl
Waren das Elixier auf deinem Bass? Ganz vergessen zu sagen, fand ich echt gut! Hat mir besser als frĂŒher gefallen.
 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
BeitrÀge
10.890
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß273.594
Ich finde das bei Saiten immer sehr unterschiedlich und spannend wie die sich entwickeln. Zumindest in meinen Ohren sind Slinkys und Dunlops am Anfang zingy, aber ich mag das irgendwie je nach Bass. Nach 3-5 Stunden kommt dann eine eher langweilige kurze nicht dumpfe aber etwas matte Phase und dann blĂŒhen die Strippen richtig auf, dann stimmt irgend wie alles und das dann auch eine ganze Weile.
@TodesMichl
Waren das Elixier auf deinem Bass? Ganz vergessen zu sagen, fand ich echt gut! Hat mir besser als frĂŒher gefallen.
Genau so empfinde ich das auch. Die ersten paar Stunden sind immer ganz fĂŒrchterlich...
 
TodesMichl
TodesMichl
Well-Known Member
BeitrÀge
971
Ort
DE
Bassix
ß57.689
Ich finde das bei Saiten immer sehr unterschiedlich und spannend wie die sich entwickeln. Zumindest in meinen Ohren sind Slinkys und Dunlops am Anfang zingy, aber ich mag das irgendwie je nach Bass. Nach 3-5 Stunden kommt dann eine eher langweilige kurze nicht dumpfe aber etwas matte Phase und dann blĂŒhen die Strippen richtig auf, dann stimmt irgend wie alles und das dann auch eine ganze Weile.
@TodesMichl
Waren das Elixier auf deinem Bass? Ganz vergessen zu sagen, fand ich echt gut! Hat mir besser als frĂŒher gefallen.
Ja, das waren ganz frisch aufgezogene Elixir Nickel. Das sind inzwischen meine Lieblingssaiten.
Zu Anfang nicht zu krass und halten bei mir einfach mal ein paar Jahre. Da ist das Geld gut investiert. Habe die schon seit weit ĂŒber 10 Jahren auf allen möglichen BĂ€ssen drauf. Passen fĂŒr mich auch fĂŒr einen Spector.
Dieses ganz fiese Klingeling muss ich auch nicht haben.
HĂ€tte aber noch einen Satz Elixir Steels fĂŒr einen 4er. Wer Interesse hat, gerne melden.
Mein X4 ist ja jetzt bei @MauMau eingezogen. Ich warte schon sehnsĂŒchtig auf den LX5 😉.
 
TodesMichl
TodesMichl
Well-Known Member
BeitrÀge
971
Ort
DE
Bassix
ß57.689
Apropos, weißt du noch, welche Saiten auf dem X4 sind?
Das sind die:
447430D0-8288-4FD9-BD63-39B2CC96D3EC.jpeg


Welche StÀrke haben die Saiten?
Und das sind die:
7A835BE4-81C9-4561-9117-4ADBA22DA084.jpeg

Liegen schon etwas, sind aber natĂŒrlich noch nie aufgezogen.
Bei Interesse PM, dann werden wir uns schon einig.
 

TodesMichl
TodesMichl
Well-Known Member
BeitrÀge
971
Ort
DE
Bassix
ß57.689
"Klaut" die Beschichtung arg Höhen bei den Steel Elixir? Hab noch nie beschichtete Saiten gespielt und aktuell eigentlich arg auf dem Steel Trip.
Die Steels kenne ich nicht. Die hatte ich mir mal zum Testen bestellt. Habe aber nun keinen 4er mehr und an eine B-Einzelsaite kommt man ja nicht ran.
Die Nickel gefallen mir aber wirklich richtig gut. Mir fehlt da nichts. Aber mit Ray und Spector sind ja auch eh reichlich Höhen da.
 
Tiefton
Tiefton
Da ist doch nicht die eins
BeitrÀge
2.026
Ort
East Belgium
Bassix
ß50.205
Also, einige von euch hatten meinen NS2 ja zwischen HĂ€nden und Amp.
Die Saiten die da drauf sind, habe ich im Februar (glaub ich) aufgezogen und bis jetzt noch kein SĂŒppchen daraus gekocht. Die haben alles an Blut, Schweiss und TrĂ€nen abbekommen, was eine MukkersĂ€song so freisetzt.
Wie fandet ihr den Ton denn so?
(Ich frage mich, weshalb die Powerbass von Thomastik so „underrated“ sind
? Liegts am Preis,
oder muss man, was natĂŒrlich individuell ist, bei denen tonale Abstriche machen.)
 
Mudskipper
Mudskipper
.
BeitrÀge
26.825
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß430.275
Wie fandet ihr den Ton denn so?
Fand ich richtig gut!
Du hattest den Bass einen Ganzton tiefer, right? Da fand ich die Spannung der Saiten genau richtig.
Auf E gestimmt hatte ich die mal vor zig Jahren, waren mir aber schlicht etwas zu stramm, so waren die genau richtig.
(Ich frage mich, weshalb die Powerbass von Thomastik so „underrated“ sind
? Liegts am Preis,
oder muss man, was natĂŒrlich individuell ist, bei denen tonale Abstriche machen.)
Sind halt nicht gĂŒnstig und nicht soo im Handel verbreitet, nur die Flats sind ja noch recht verbreitet, die sind ja eher weich. Aber Powerbass sind schon gut. Wenn man die gut findet bloß nicht die Jazz Rounds holen, das sind ganz weiche Strippen, fĂŒhlen sich an wie so Cyber-Aale, igitt.
 
Noble
Noble
Frisst Totholz, kein SĂŒĂŸholz
BeitrÀge
9.366
Lösungen
1
Ort
Ostwestfalen-Lippe
Bassix
ß225.002
Also, einige von euch hatten meinen NS2 ja zwischen HĂ€nden und Amp.
Die Saiten die da drauf sind, habe ich im Februar (glaub ich) aufgezogen und bis jetzt noch kein SĂŒppchen daraus gekocht. Die haben alles an Blut, Schweiss und TrĂ€nen abbekommen, was eine MukkersĂ€song so freisetzt.
Wie fandet ihr den Ton denn so?
(Ich frage mich, weshalb die Powerbass von Thomastik so „underrated“ sind
? Liegts am Preis,
oder muss man, was natĂŒrlich individuell ist, bei denen tonale Abstriche machen.)
Ich fand die Saiten Super
allerdings kann ich mir auch vorstellen, dass es auf EADG etwas straff wird
naja. Aber EADG ist ja auch nur halbgeil8D.

Ich stimme ĂŒbrigens mit meinem LX4 auch mit 105er Saiten locker einen Ganzton runter. No problem. Bei Fender musste man da immer alles neu justieren. Bei LX4 stimme ich wieder hoch und gut ist, wenn ich denn will.
 
Mudskipper
Mudskipper
.
BeitrÀge
26.825
Lösungen
5
Ort
DE
Bassix
ß430.275
Der steht schon eine Weile bei Reverb drin

Na, wer hat Bock auf Super-Fusion oder Spezial Tech-Metall mit Mwahh?
 
Tiefton
Tiefton
Da ist doch nicht die eins
BeitrÀge
2.026
Ort
East Belgium
Bassix
ß50.205
Ich fand die Saiten Super
allerdings kann ich mir auch vorstellen, dass es auf EADG etwas straff wird
naja. Aber EADG ist ja auch nur halbgeil8D.

Ich stimme ĂŒbrigens mit meinem LX4 auch mit 105er Saiten locker einen Ganzton runter. No problem. Bei Fender musste man da immer alles neu justieren. Bei LX4 stimme ich wieder hoch und gut ist, wenn ich denn will.
Das krieg ich nicht hin. Wenn ich aus EADG stimme, muss ich die Saitenreiter runterdrehen.

.bin aber auch eher flach unterwegs đŸ€­. (So im Vergleich mit denen die ich in den Fingern hatte)
 

Similar threads

Mac_News
Antworten
0
Aufrufe
184
Mac_News
Mac_News
bassic_matthias
Antworten
0
Aufrufe
3K
bassic_matthias
bassic_matthias
lubobass
Antworten
14
Aufrufe
2K
lubobass

Oben Unten