THE MARUSZCZYK - HOME


bassocksky
bassocksky
Genderignorant
Beiträge
2.204
Ort
DE
Bassix
ß56.097
Wie immer: Adrian postet hier etwas, was nur mit Musik zu tun hat und sofort gehen die Correctness-/Schwurbel-/Whatsoever-Diskussionen wieder los ...

AltaFalta :teufel:

@Adrian:
1) "Liquid Cotton" gefällt mir gut, weil mal etwas stampfiger
2) da sind aber auch ein paar schon ältere Sachen dabei ;-)
 
Behzi
Behzi
Mit Faschisten diskutiert man nicht.
Beiträge
10.966
Ort
Dortmund
Bassix
ß158.392
@Realdeal
Extremismus sehe ich ebenfalls kritisch, jedoch hat Deutschland tatsächlich eher ein Problem mit dem Rechtsextremismus.
- Anschlag in Hanau 2020
- NSU-Mordserie von 1999 bis 2011
- Mord an Walter Lübke 2019
- rechte Chatgruppen bei Polizei, Bundeswehr sowie anderen staatlichen Behörden

Dies sind einige wenige prominente Taten der jüngeren Vergangenheit.

Zeige mir bitte vergleichbare Taten aus dem linken Lager.
Seit Anfang der 1990 sind in Deutschland 109 Menschen durch rechtsextremer Gewalt getötet worden.

Ja, es gibt Straftaten im linken sowie im rechten Spektrum. In der linken Szene sind mehr Straftaten gegen Dinge (v.a. Sachbeschädigungen etc.) aufgeführt, während von rechts eher Straftaten gegen Menschen (Körperverletzung etc.) registriert sind. Ist schwer miteinander vergleichbar, doch lässt sich ein Gefahrenpotential erahnen bzw. interpretieren...

Besonders folgendes empfehle ich zu lesen:


 
Ratterbass
Ratterbass
Digitalisiert
Beiträge
3.388
Ort
H
Bassix
ß102.458
Wie immer: Adrian postet hier etwas, was nur mit Musik zu tun hat und sofort gehen die Correctness-/Schwurbel-/Whatsoever-Diskussionen wieder los ...

AltaFalta :teufel:

@Adrian:
1) "Liquid Cotton" gefällt mir gut, weil mal etwas stampfiger
2) da sind aber auch ein paar schon ältere Sachen dabei ;-)
„Genderignorant“


K thx bye
 
Behzi
Behzi
Mit Faschisten diskutiert man nicht.
Beiträge
10.966
Ort
Dortmund
Bassix
ß158.392
Wie immer: Adrian postet hier etwas, was nur mit Musik zu tun hat und sofort gehen die Correctness-/Schwurbel-/Whatsoever-Diskussionen wieder los ...

AltaFalta :teufel:

@Adrian:
1) "Liquid Cotton" gefällt mir gut, weil mal etwas stampfiger
2) da sind aber auch ein paar schon ältere Sachen dabei ;-)
Für manch einen/eine sind gewisse Dinge allerdings nur schwer voneinander getrennt zu betrachten.
Wen es nicht stört, schade, aber vollkommen ok.
Wen die Info von einer Geschäftsbedingung abhält, auch vollkommen ok.

Ich finde es dennoch wichtig, dass Dinge nicht in Vergessenheit geraten, vor allem wenn man den Eindruck erhält, dass eine Klärung bewusst ausbleibt.
 
hank amarillo
hank amarillo
Well-Known Member
Beiträge
850
Ort
DE
Bassix
ß11.660
Meine Intention ist weder das eine noch das andere runterzuspielen. Hier ließt mal wieder jemand zwischen Zeilen wo gar nichts steht. Trotzdem ist der Rechte der selbe Depp wie der Linke, oder sehe ich da was falsch? Ich sehe von Links genauso viel Gefahr wie von Rechts. Ich glaube aber, dass sich unsere Medien wirklich mehr auf rechts eingeschoßen. Von linken wird nicht viel berichtet, wenn man sich aber mal damit befasst ist die Szene ganz schön aktiv.
Wie gesagt beides Sch....
Tote durch rechte Gewalt seit 1990:
Mind. 198, von einer hohen Dunkelziffer ist auszugehen (Problem ist hier u.a. Die Einstufung PMK rechts, die von den Beamten vor Ort vorgenommen wird).
Todesopfer linker Gewalt seit 1990:
....
Richtig. Keine.
Selbst der Verfassungsschutz, dem ich keine übertriebene Sympathie für "Linksextremismus" unterstellen möchte, ist da (wenn nicht gerade Akten geschreddert werden) ziemlich eindeutig im Urteil - Wir haben in D.land ein Problem mit Rechtsextremismus, marodierende maoistische Horden sind akut tatsächlich kein Problem...
 
MrTommyGrowls
MrTommyGrowls
Heavy Gear Rotation
Beiträge
5.383
Ort
Celle Rock City
Bassix
ß370.283
Hi,
bin jetzt die letzten ca. 200 posts überflogen und verstehe noch immer nicht, was hier um Adrian so heftig diskutiert wird. Würde mich bitte da jemand aufklären wollen.
Danke im voraus!
Ich denke, das sollte eindeutig geklärt sein. Falls für dich rechte Verschwörungstheorien mit Schlag in den Antisemitismus kein Problem darstellen, haben wir nicht denselben moralischen Kompass.
Nein. Wenn du Ahnung davon hast, was du redest, und dies an den passenden Stellen tust, wirst du nicht abgestempelt.

Hast du dagegen keine Ahnung von einem Thema, generierst deine Meinung aus persönlichem Frust und deiner Internetblase und postest diese dann unselektiert in sozialen Medien, kann es halt vorkommen, dass Menschen dich komisch finden.
This.

Ich denke ebenfalls, dass es einen deutlichen Unterschied zwischen fundierter, sachlicher Kritik und haltlosen Behauptungen, Hetze und Schwurbelei gibt.

Und sich antisemitisch zu äußern disqualifiziert sich meiner Meinung nach für den weiteren Diskurs.

Mit gewissen Leuten diskutiert man nicht.
Genau so ist es.
Meine Intention ist weder das eine noch das andere runterzuspielen. Hier ließt mal wieder jemand zwischen Zeilen wo gar nichts steht. Trotzdem ist der Rechte der selbe Depp wie der Linke, oder sehe ich da was falsch? Ich sehe von Links genauso viel Gefahr wie von Rechts. Ich glaube aber, dass sich unsere Medien wirklich mehr auf rechts eingeschoßen. Von linken wird nicht viel berichtet, wenn man sich aber mal damit befasst ist die Szene ganz schön aktiv.
Wie gesagt beides Sch....
Wenn du denkst, links wäre dasselbe Problem wie rechts, bist du entweder sehr ignorant oder sehr naiv.
Wie immer: Adrian postet hier etwas, was nur mit Musik zu tun hat und sofort gehen die Correctness-/Schwurbel-/Whatsoever-Diskussionen wieder los ...

AltaFalta :teufel:

@Adrian:
1) "Liquid Cotton" gefällt mir gut, weil mal etwas stampfiger
2) da sind aber auch ein paar schon ältere Sachen dabei ;-)
Ja! Weil es nämlich jedem bewusst sein sollte, was für eine Marke er repräsentiert. Und das ist viel offensichtlicher als bspw. beim Nestle-Produkt im Schrank, das ist zwar auch scheiße, dafür laufe ich aber wenigstens keine Werbung. Gibt mittlerweile genug Musiker, die ihre Marus des Logos beraubt haben, damit sie nicht mit Adrian und seinen kruden Theorien assoziiert werden, der dude von Fjort z.B.
Dies sind einige wenige prominente Taten der jüngeren Vergangenheit.

Zeige mir bitte vergleichbare Taten aus dem linken Lager.
Seit Anfang der 1990 sind in Deutschland 109 Menschen durch rechtsextremer Gewalt getötet worden.

Ja, es gibt Straftaten im linken sowie im rechten Spektrum. In der linken Szene sind mehr Straftaten gegen Dinge (v.a. Sachbeschädigungen etc.) aufgeführt, während von rechts eher Straftaten gegen Menschen (Körperverletzung etc.) registriert sind. Ist schwer miteinander vergleichbar, doch lässt sich ein Gefahrenpotential erahnen bzw. interpretieren...
Absolut! Das alte "links und rechts sind beide gleich schlimm" kommt komischerweise auch sehr sehr auffällig oft von Menschen, deren Weltbild eher nach rechts tendiert....
 
Realdeal
Realdeal
Kurpalzbasser
Beiträge
3.956
Bassix
ß105.955
MrTommyGrowls
MrTommyGrowls
Heavy Gear Rotation
Beiträge
5.383
Ort
Celle Rock City
Bassix
ß370.283
Völlige Blödsinn, kennst mich doch gar nicht. 😂 😂 😂 😂
"du kennst mich doch gar nicht" ist einfach nur ein richtig richtig dummes Argument. Ich habe das aus deinen unreflektierten Aussagen in diesem Thread hier gelesen. Mal davon ab habe ich "wenn" geschrieben, im Sinne von "falls". Dass du dich hier scheinbar gemeint fühlst sagt mehr über dich als dir lieb ist....
 
alice d.
alice d.
Queen of the Bottom, Bitch!
Beiträge
26.312
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß39.355
Hier ließt mal wieder jemand zwischen Zeilen wo gar nichts steht.

Wenn man gewillt ist zu lesen steht auvh auch was da. Und das sehr eindeutig interpretierbar.

Trotzdem ist der Rechte der selbe Depp wie der Linke, oder sehe ich da was falsch?

Das siehst du falsch. In Bezug auf meine Person möchten die Rechten mich umbringen, die Linken haben nicht mal Bock mein Auto anzuzünden.
Na gut, Sarah Wagenknecht sieht inzwischen verdächtig aus wie Alice Weidel, aber es gab auch schon
RAF-Anwälte, die Innenminister oder Nazi geworden sind.
Ich sehe von Links genauso viel Gefahr wie von Rechts.

Kein Linker hat je versucht mir das Existenzrecht abzusprechen.

Ich glaube aber, dass sich unsere Medien wirklich mehr auf rechts eingeschoßen. Von linken wird nicht viel berichtet, wenn man sich aber mal damit befasst ist die Szene ganz schön aktiv.

Na, auf dem Weg zur Verschwörungstheorie? Die verbergen da was...
 
Realdeal
Realdeal
Kurpalzbasser
Beiträge
3.956
Bassix
ß105.955
Oh Mann, jetzt kriecht alles hinter der Hecke vor und schießt sich auf mich ein. Ich bin jetzt dumm, naiv und scheinbar rechts.
Unglaublich! :facepalm1::facepalm1:😂
 

MrTommyGrowls
MrTommyGrowls
Heavy Gear Rotation
Beiträge
5.383
Ort
Celle Rock City
Bassix
ß370.283
Oh Mann, jetzt kriecht alles hinter der Hecke vor und schießt sich auf mich ein. Ich bin jetzt dumm, naiv und scheinbar rechts.
Unglaublich! :facepalm1::facepalm1:😂
Du hast jede Chance uns zu widerlegen. Ich für meinen Teil bin jederzeit bereit meine eigenen Worte zu fressen, aktuell warte ich einfach noch auf eine Argumentation jenseits von du kennst mich ja gar nicht.
 
Prof-A.(Schall&Rauch GbR)
Prof-A.(Schall&Rauch GbR)
H3rr J3m!n3, Gr1f D5mmt-5ch v1n L7dd3rl3d3r-Gr!mm
Beiträge
38.759
Lösungen
1
Ort
Niedaniehier - SH
Bassix
ß340.619
Meine Intention ist weder das eine noch das andere runterzuspielen. Hier ließt mal wieder jemand zwischen Zeilen wo gar nichts steht. Trotzdem ist der Rechte der selbe Depp wie der Linke, oder sehe ich da was falsch? Ich sehe von Links genauso viel Gefahr wie von Rechts. Ich glaube aber, dass sich unsere Medien wirklich mehr auf rechts eingeschoßen. Von linken wird nicht viel berichtet, wenn man sich aber mal damit befasst ist die Szene ganz schön aktiv.
Wie gesagt beides Sch....

...eine Anmerkung, die mit Bedacht gelesen und bewertet werden sollte - es könnte nämlich dazu führen, dass dieser Thread in den Katakomben verschwindet... - ...und das wäre aus meiner Sicht zwar besser für den Hersteller der Instrumente, aber nicht besser für die Menschen, die diese Instrumente spielen (und ihre Meinungen dazu einfach nur austauschen wollen)...

Und hier gar nicht Thema des eigentlichen Diskurses.

...absolut......!!!...

Oh Mann, jetzt kriecht alles hinter der Hecke vor und schießt sich auf mich ein. Ich bin jetzt dumm, naiv und scheinbar rechts.

...bitte, bitte, wer soll Das denn Wo behauptet haben...?...

Und je mehr wir "hier" über "die Aluhüte eines M." sprechen, umsomehr wird dieser Tröt am Leben erhalten... - ...wenn ich Instrumente "gut" finde, die "öffentlich geäusserte Meinung des Herstellers" aber mit meinem Gewissen nicht vereinbaren kann, so liegt es am "mir", die Prioritäten zu setzen (und an niemand Anderem)... - ...und "ich" habe meine Prioritäten "für mich" festgelegt, nach meinen Maßstäben und nach meinem Gewissen... - ...eine Diskussion diesbezüglich ist also nicht zielführend...

P.
 
Slidemaster Dee
Slidemaster Dee
Des Rutschmeisters Reise.
Beiträge
6.592
Bassix
ß183.175
Ich sehe von Links genauso viel Gefahr wie von Rechts.
Linke Gewalt ist vor allem ereignisorientiert und richtet sich vorrangig gegen die Staatsmacht (Polizei) und gegen das politische Gegenlager. Wenn ich nicht offensichtlich Neonazi bin oder ne Uniform trage, bin ich ziemlich safe vor linken Faschisten. Und selbst wenn, ist die Gefahr eher, dass ich bei einer Demo oder so zufällig nen ungezielt geworfenen Stein an den Kopf kriege als einen Schlagring in die Fresse oder ein Messer zwischen die Rippen.

Rechte Gewalt richtet sich gegen Individualfaktoren. So ziemlich jeder ist da gefährdet. Wenn ich Pech habe, hält mich morgen eine Gruppe Rechter, an denen ich zufällig vorbei laufe, für nen Hippie, Türken oder Schwulen und dann ist Feierabend für mich. Oder dich. Oder jede:n andere:n.

Das ist wirklich nicht das selbe Level von Bedrohung.

Ich glaube aber, dass sich unsere Medien wirklich mehr auf rechts eingeschoßen.
Wie kommst du denn darauf?
 
Sir Adrian Fish
Sir Adrian Fish
Well-Known Member
Beiträge
1.030
Ort
Hamburg
Bassix
ß189.786
Gibt mittlerweile genug Musiker, die ihre Marus des Logos beraubt haben, damit sie nicht mit Adrian und seinen kruden Theorien assoziiert werden, der dude von Fjort z.B.

Was allerdings schon ziemlich verlogen ist... Das Produkt von Nestle wird ja dadurch nicht besser oder politisch korrekter, nur weil ich den Fimennamen überklebe.
 
MrTommyGrowls
MrTommyGrowls
Heavy Gear Rotation
Beiträge
5.383
Ort
Celle Rock City
Bassix
ß370.283
Was allerdings schon ziemlich verlogen ist... Das Produkt von Nestle wird ja dadurch nicht besser oder politisch korrekter, nur weil ich den Fimennamen überklebe.
Nein aber es wegwerfen wäre auch nicht nachhaltig😅 mal davon ab, die Beispiele die ich kenne haben ihre Instrumente gekauft und bevor sie die Gesinnung von A.M. kannten
 
Prof-A.(Schall&Rauch GbR)
Prof-A.(Schall&Rauch GbR)
H3rr J3m!n3, Gr1f D5mmt-5ch v1n L7dd3rl3d3r-Gr!mm
Beiträge
38.759
Lösungen
1
Ort
Niedaniehier - SH
Bassix
ß340.619
mal davon ab, die Beispiele die ich kenne haben ihre Instrumente gekauft und bevor sie die Gesinnung von A.M. kannten

...ich werde "Dolly" jedenfalls nicht verkaufen...:stolz:...

Und gekauft habe ich mir dieses Instrument auf die "Empfehlungen des Forums" hin... - ...da war von den "eigenartigen Äusserungen eines A.M." aber auch noch nicht die Rede..., aber "sein jetziges Verhalten" schadet allen Playern, die sich diese Instrumente gekauft haben... - ...dann "hier" hineinzutänzeln und so zu tun, als wenn Nix wäre, ist schon eine "schamlose Missachtung" der Etikette / Anstandes. Das ist meine (jetzige) Sichtweise und ohne eine, von mir verbindlich (hier im Forum) erbetene Erklärung seitens des Herrn "A.M.", sehe ich auch keinen Grund, meine Meinung zu ändern...

P.
 
Zuletzt bearbeitet:
MrTommyGrowls
MrTommyGrowls
Heavy Gear Rotation
Beiträge
5.383
Ort
Celle Rock City
Bassix
ß370.283
...ich werde "Dolly" jedenfalls nicht verkaufen...:stolz:...

Und gekauft habe ich mir dieses Instrument auf die "Empfehlungen des Forums" hin... - ...da war von den "eigenartigen Äusserungen eines A.M." aber auch noch nicht die Rede..., aber "sein jetziges Verhalten" schadet allen Playern, die sich diese Instrumente gekauft haben... - ...dann "hier" hineinzutänzeln und so zu tun, als wenn Nix wäre, ist schon eine "schamlose Missachtung" der Etikette / Anstandes. Das ist meine (jetzige) Sichtweise und ohne eine, von mir verbindlich (hier im Forum) erbetene Erklärung seitens des Herrn "A.M.", sehe ich auch keinen Grund, meine Meinung zu ändern...

P.
Klar! Wenn das Kind sowieso schon in den Brunnen gefallen ist, sehe ich da auch absolut kein Problem drin das Instrument weiterzuspielen.
 

Oben Unten