Übungsbass - Squier Precision

Dieses Thema im Forum "Welches Instrument? Erfahrungen?" wurde erstellt von SamagonMusic, 13. Juli 2018.

  1. StonerGreg

    StonerGreg Das Ding aus dem Sumpf

    Bassix:
    ß11.440
    Zieh genau diesen Blazer in Erwägung! Ich kenne den Bass und kann nur sagen, das ist ein richtig Guter!
     
    BoogieCaster, Tornadone und OliB. gefällt das.
  2. StonerGreg

    StonerGreg Das Ding aus dem Sumpf

    Bassix:
    ß11.440
    Doch, kann! :great:

    Mein Freeman zeigt mir das deutlich! :-)
     
    SamagonMusic, Stampy und OliB. gefällt das.
  3. SamagonMusic

    SamagonMusic Well-Known Member

    Bassix:
    ß4.905
    Ist mir schon aufgefallen. Gefällt mir sehr. Ich wollte mir für diese Aktion nur leider 300€ genehmigen
     
    Gilberto gefällt das.
  4. panl

    panl New Member

    Bassix:
    ß482
    Ich glaube so irgendwann in den 90er Jahren hat Squier angeblich ziemliche Gurken gebaut (gerade die Affinities, Bullets etc.) und bei vielen ist der Ruf hängen geblieben. Mittlerweile kriegt man bei Squier ab der Einsteigerklasse solide Instrumente. Ich greife selbst immer wieder zu meinem Affinity PJ und frage mich, ob der nicht reicht - sobald ich den Classic Vibe Jazz spiele sehe ich aber schnell ein, dass da eine menge Luft nach oben ist.
     
    LovinRomance, Iron Maiden und Stampy gefällt das.
  5. Bass Boomer

    Bass Boomer Well-Known Member

    Bassix:
    ß9.065
    Nicht problematischer als bei anderen Esche Bässen...aber n Stück Linde ist sicher leichter...
     
    aptu und Stampy gefällt das.
  6. stoneface

    stoneface There's someone in my head, but it's not me

    Bassix:
    ß3.262
    Zum Thema China-Produktion muss man wissen, dass Fertigung und Qualitätskontrolle nicht immer in geregelten Bahnen ablaufen. Deshalb ist da von Schrott bis Spitzenklasse alles drin.
    Man muss das Instrument einfach mal antesten und sich einen Eindruck verschaffen. Bei Versand halt ggf. zurückschicken und solange neu ordern, bis was Gscheites geliefert wird.
    Ich hab selbst mal (so vor 16 Jahren) eher zum Spaß einen gebrauchten Affinity Precision gekauft. Der war miserabel eingestellt, die Bundstäbchen zu lang und der PU mikrofonisch wie Sau. Aber das Holz und die Hardware haben einen sehr guten Eindruck gemacht, also Bundstäbchen gefeilt und einen gebrauchten Fender PU rein, schon war das ein richtig guter Precision auf Fender-Niveau (wobei ich in Läden auch schon richtige Gurken von Fender gesehen habe).
    Inzwischen ist ein JazzBass-Hals drauf, weil mir das Profil mehr zusagt, und spiele ihn öfters als meinen Fender Jaguar.
    OliB hat ein Ibanez Blazer erwähnt. Ein Kumpel hatte so einen in den 80ern. War zwar damals nicht mein Geschmack, ich hab ihn aber als guten Bass in Erinnerung.
     
    OliB. gefällt das.
  7. Rhino-

    Rhino- Purist

    Bassix:
    ß70.963
    der brauch sich nicht vorm echten Fender verstecken. Allerdings kann ich reinen Precis nichts abgewinnen. Ich brauch den Steg Pickup für meinen Sound. Hals ist vom Fender Precision special mit JB-Abmessungen.

    Allerdings hat er zwischenzeitlich eine Gotoh Bridge bekommen, was dem Sound noch mal sehr zuträglich ist.


    2018-06-23 18.18.51.jpg
     
  8. Basseman3

    Basseman3 Was nicht basst wird bassend gemacht.....

    Bassix:
    ß11.105
    Hallo Leute,

    Ich würde, je nach Geschmack, auch eher einen Bass von Yamaha vorschlagen;

    Entweder einen BB (für einen etwas klassischeren Look) oder halt einen TRBX der 100er oder 200er Serien (wenn es etwas modern(er) sein darf).

    Mein erster Bass war auch ein Yamaha BB (zur engeren Auswahl standen damals auch ein Jackson und ein Squier) - ich habe es nie bereut
    und bin trotz "aller Schwierigkeiten" dem Bassen (und Yamaha) treu geblieben....
     
  9. SamagonMusic

    SamagonMusic Well-Known Member

    Bassix:
    ß4.905
    Yamaha bb ist auch interessant...

    Ich werd im august mal in nen größeren store gehen. Sonst kann ich mich nicht entscheiden.

    Aber heiße kandidaten sind die Affinity Preci, Yamaha bb, evtl mal nen sire oder nen Classic vibe. Das muss aus der Laune kommen.

    Es sind immer so Phasen. Aktuell spiel ich lieber Jazz Bass, die Wochen zuvor war mir der Preci lieber.
     
    Rhino- gefällt das.
  10. 666grimreaper

    666grimreaper Member

    Bassix:
    ß775
    Hi. Ich werfe noch schnell den P-Bass von Vintage ein. Ich habe das Toni Butler Modell und bin mit Preis/Leistung mehr als zufrieden.
    BG, Thomas 2017-12-05 10.59.43.jpg
     
    Flex Bass, Iron Maiden und KÜCHE gefällt das.
  11. netzbandit

    netzbandit Freizeitbasser mit G.A.S.

    Bassix:
    ß5.681
    Ich selber besitze den Classic Vibe und bin sehr zufrieden! Nicht nur, dass das Teil (in meinen Augen) extremst geil aussieht - der klingt auch gut! Ich habe zwar keine Ahnung von Tonhölzern aber mumpfig klingt da definitiv nix!
     
    Iron Maiden, Semigradler, KÜCHE und 2 anderen gefällt das.
  12. SamagonMusic

    SamagonMusic Well-Known Member

    Bassix:
    ß4.905
    Ja, der Classic vibe in rot oder der matt Freeman wären die allererste Wahl
     
    Semigradler, StonerGreg und TomW gefällt das.
  13. SamagonMusic

    SamagonMusic Well-Known Member

    Bassix:
    ß4.905
    Aktuell gut was in eBay drin. Möchte aber gebraucht eher bei bassic kaufen. Ich glaub das ist ein würdiger Beitrag zur Feier des 1000. Beitrags
     
    Andreas_SH, Vint und Stampy gefällt das.
  14. Rhino-

    Rhino- Purist

    Bassix:
    ß70.963
    Hab schon mal überlegt meinen Affinity abzugeben, aber mit den ganzen Mods ist der eigentlich unverkäuflich.
     
    Stampy gefällt das.
  15. stoneface

    stoneface There's someone in my head, but it's not me

    Bassix:
    ß3.262
    @SamagonMusic: du suchst auch einen TB? Lese ich das richtig?
     
    Stampy gefällt das.
  16. SamagonMusic

    SamagonMusic Well-Known Member

    Bassix:
    ß4.905
    Da würde ich ins Grübeln kommen.

    Sozusagen... bzw ein Kumpel, wobei der ggf auch bei mir hängen bleiben könnte. Hast nen Vintage übrig?
     
  17. stoneface

    stoneface There's someone in my head, but it's not me

    Bassix:
    ß3.262
  18. SamagonMusic

    SamagonMusic Well-Known Member

    Bassix:
    ß4.905
    Pn

    Wobei das heisseste Ding ist der Vintage in schwarz
    [​IMG]
     
    cellkirk74 gefällt das.
  19. cellkirk74

    cellkirk74 Kalif anstelle des Kalifen

    Bassix:
    ß106.315
    Die Dinger klingen auch echt geil. Hat aber sicherlich keinen breiteren Hals...
     
    Iron Maiden gefällt das.
  20. Funbasser

    Funbasser ambitionierter Tiefton Gestalter

    Bassix:
    ß22.339