Umbau MEC Elektronik von 4 auf 3 Potis

stachlmacher

Fântomas!
Bassix
ß5.029
Hallo und ein frohes neues Jahr!

Ich plane, die MEC-2-Band-Elektronik aus meinem Streamer LX in einen Thumb zu bauen. Die Elektronik hat vier Potis, der Thumb aber nur drei Bohrungen. Es sollte doch möglich sein, den Volumen- und den Balanceregler zusammen auf ein stacked Poti zu legen, oder? Dann könnte ich die Elektronik im Thumb verwenden. Hat das schon jemand gemacht oder kann mir ein wiring diagram oder so schicken, so dass ich dass stressfrei hinbekomme?
Danke im voraus!
 
N

Nilya

Guest
Hallo stachlmacher
Ich hätte eine Bass Electronic BEC 1 von MEC zu verkaufen für 65€
Ich hatte die mal bei einen Jbanez eingebaut den ich dann aber im original zustand verkauft habe.
1xVolumen 1xBalance 1x Doppelpoti für Treble u.Bass

Gruß Reinhard
 

tom-g

Active Member
Bassix
ß2.098
Hätte da auch eine MEC 2 Band Elektronik aus einem Fame Baphomet seeehr billig abzugeben. Der hat aktive Pickups. So weit ich weiss gibt es bei MEC einen Unterschied zwischen aktiven und passiven Pickups bei den Preamps.
 

stachlmacher

Fântomas!
Bassix
ß5.029
Ach ja, noch einen kleinen Tipp: Bevor Du anfängst, Deinen Bass "auseinander zu reissen", mach ein paar Fotos vom Elektronikfach, damit im Fall der Fälle alles wieder zurückgebaut werden kann. Gutes Gelingen!

Danke für den Tipp, mache ich schon seit längerem so. Erspart eine Menge Nerven und Fehlersuche :-) Habe übrigens bei Warwick einen stacked Pot gefunden, der treble und bass kombiniert und nicht vol/ bal. Wenn die Werte stimmen, baue ich den ein.
 

tom-g

Active Member
Bassix
ß2.098
Mir hat bei der MEC-Elektronic der EQ nicht gefallen. Insbesondere der Höhenregler ging für mein Empfinden gar nicht. Der hat viel zu sehr in die Hochmitten eingegriffen. Ansonsten war das Teil sehr gut, kein Rauschen (für mich sehr wichtig) und sehr solide. War nur ne Geschmacksfrage.
 

coloradoklaus

Active Member
Bassix
ß1.824
Der seltsame Höhenregler (Hochmittenregler) war auch bei mir der Grund, warum die MEC-Elektrik meinen Bass schnellstens wieder verlassen musste. Bin dann damals auf ne Bartolini TCT umgestiegen, die wesentlich geschmeidiger kam..
 
Oben Unten