Unser selbstgedrehtes Musikvid: She Said Battlecat

alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß36.028
Spannend, tolle verschiedene Elemente im Song, vom zweistimmigen zu den harten Parts. Bass ist mir ein wenig zu versteckt - find ich schade.
Irgendwie ist am Anfang etwas verstimmt - Gitarre und zweistimmiger Gesang... irgendwas kommt komisch. Snaresound ist auch starke Geschmackssache (Lars wo bist du?).

Aber das Video gefällt mir, die Camposition vom Mikrokabel aus kommt voll gut. Ist actionreich geschnitten, nervt aber noch nicht. Das passt mal sehr gut.
 
jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß71.596
das video finde ich jetzt nicht so den knaller und den sound auch nicht unbedingt,
aber der song hat druck, ihr spielt den sauber runter, der gesang ist ganz gut, aber noch ausbaufähig.
euer drummer ist sehr gut...
also -> weitermachen! [:D]

ps. sorry, ich komm mir vor wie ein verkackter a&r, aber ihr wollt ja ne ehrliche meinung hören, oder?
 
Dr_Pug

Dr_Pug

New Member
Bassix
ß530
Sorry, aber das Video teilt mir nichts mit. Weder sehen die Typen irgendwie auch nur ansatzweise cool oder bewundernswert aus, noch machen sie irgendetwas, das meine Aufmerksamkeit für mehr als 10 Sekunden fesselt.

Die Musik ist ja nett produziert, aber ob da nun ein Standbild eingeblendet wird von der Band oder das, was letztlich zu sehen ist - wozu Geld und Zeit investieren für ein Video, wenn am Ende der Audiotrack zwar anhörbar, das Visuelle aber komplett nichtssagend ist? Dann doch lieber ein echtes Livevideo mit Publikum und Bühnenaction.


 
Tomtom

Tomtom

p e a c e
Zitat:Original erstellt von: Dr_Pug

Sorry, aber das Video teilt mir nichts mit. Weder sehen die Typen irgendwie auch nur ansatzweise cool oder bewundernswert aus, noch machen sie irgendetwas, das meine Aufmerksamkeit für mehr als 10 Sekunden fesselt.
Ein typischer Dr_Pug. [;-)]
Ich persönlich finde, alle sehen sehr nett aus.[:D]
Und mir gefiel eben genau diese Diskrepanz zwischen der Musik und der netten, gelblich verfärbten, mit netten Typen bestückten Szenerie gut (die akkurat verlegten Kabel jetzt mal beiseite gelassen :-) ).
Aber die Bewegungen sehen doch oft unbeholfen aus. Das hätte man in einem dunklen Raum mit Lightshow und Nebel locker verstecken können, habt ihr nicht und deswegen ein extra Sympathie Punkt von mir noch oben drauf.
Trotzdem mir gefällt es gut und zwar wegen der Musik.
Ich finde, der Sänger singt sehr gut, vor allem in den ruhigeren Passagen hat er mich wirklich überzeugt.
Das ist schon mal was, oder? Der Mix ist nicht wirklich gelungen. Spez. der Bass könnte deutlich definierter abgemischt werden, ein paar mal ist der Sound gut definiert zu hören und da ist er richtig gut, aber dann geht er einfach unter. Gitarre und Schlagzeug oft zu dominant. Und die permanenten Double Bassdrums sind spez. in den ruhigeren Passagen kpl. überflüssig.
Aber bitte nicht allzu ernst nehmen, bin in dieser Art von Musik nicht wirklich zu Hause.
Gut gemacht, weiter so.
 
Zuletzt bearbeitet:
lordbasstard

lordbasstard

Well-Known Member
Bassix
ß66.518
ich will in nem video auch keine coolen und bewundernswerten typen sehen, sondern typen, die so aussehen wie ne band und so aussehen, als wenn sie ihre eigene musik selber gerne hören ( und natürlich ähnliches). für mich also visuell schon mal mission erfüllt.

song find ich gut, sogar ziemlich sehr gut, zum schluß wird mir der refrain zu oft wiederholt, aber das ist okay, live geht die rechnung dann wieder auf, da kann der sänger zum schluß das micro schön in die erste reihe halten. ich mag solche momente.

snaresound ist schon arg knallig und die kick hat auch ganz schön viel attack, aber wahrscheinlich finden es die meisten "normalen" hörer geil, weil es halt schön ballert. ich bin da halt mehr so alte schule.

der bass geht manchmal ein bischen unter. ich vermute mal, du hast hauptsächlich den j-pu aufgedreht und den p-pu nur leicht zugeregelt. klingt für mich zumindest mehr nach j als nach p-bass. und der jazzbass hat es bei dieser art von musik halt nicht leicht. aber das der sound jetzt total abkackt find ich jetzt auch nicht.

probier doch mal hauptanteilig den p-pu. am amp die hochmitten anheben, die höhen etwas absenken und ein wenig overdrive (keine zerre, wirklich nur leicht). ich bin mir ziemlich sicher, das sich dein sound dann wie ein heißes messer durch butter schneidet.

gut, für die aufnahmen zu spät...
 
Dr_Pug

Dr_Pug

New Member
Bassix
ß530
Zitat:Original erstellt von: lordbasstard

ich will in nem video auch keine coolen und bewundernswerten typen sehen, sondern
suum cuique

Mittelmaß will Mittelmaß, kann schon sein, daß das aufgeht. Gerade, wenn dann das Publikum älter als die Band ist, muß man schon entgegenkommend sein, alles klar.

Ist ja nicht so, daß ich der Band keinen Erfolg wünschte. Aber ne handvoll hölzerner, unspektakulärer Typen auf ne Wiese zu stellen für ein Video, das geht m. E., wie schon gesagt, nur, wenn wirklich live mit Publikum.

Ach und ja: Gingers don't have souls!


 
lordbasstard

lordbasstard

Well-Known Member
Bassix
ß66.518
Zitat:Original erstellt von: Dr_Pug

Zitat:Original erstellt von: lordbasstard

ich will in nem video auch keine coolen und bewundernswerten typen sehen, sondern
suum cuique

Mittelmaß will Mittelmaß, kann schon sein, daß das aufgeht. Gerade, wenn dann das Publikum älter als die Band ist, muß man schon entgegenkommend sein, alles klar.

Ist ja nicht so, daß ich der Band keinen Erfolg wünschte. Aber ne handvoll hölzerner, unspektakulärer Typen auf ne Wiese zu stellen für ein Video, das geht m. E., wie schon gesagt, nur, wenn wirklich live mit Publikum.

Ach und ja: Gingers don't have souls!
live hat die band ja nun schon ein paar clips, wozu dann noch ein pseudoliveclip?

wozu irgend ein dresscode oder aufgesetzte posen bei einer band die eher in der tradition von...sagen wir mal bad religion und ignite steht, die eben auch durch ihr äusseres (klamotten /habitus) die distanz zwischen sich und publikum klein halten will?

natürlich gewinnt der clip keinen originalitätspreis, darum geht es doch gar nicht. es geht darum, sich kurz zu präsentieren.

bei simple red hast du recht mit den rothaarigen.

und was heißt "suum cuique" ?

und das mit dem alter publikum vs. band hab ich auch nicht verstanden...



 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.102
jedem das seine.
aber manchmal würde ich doch gerne mal ein video vom doc sehen... was es wahrscheinlich nicht gibt, weil das anbiederung ist und so...

aber zur kritik: ganz ordentlich für ne hobbyband. so von sound und bild und schnitt und so. beim titel dachte ich erst mal an einen coversong (und den hab ich jetzt als ohrwurm... grrr). ansonsten halt ich besser meinen mund, weil sich diese musikrichtung für mich immer nach green-day anhört und ich mich jedes mal frage, wie viele bands diesen song denn noch spielen wollen. aber das ist mein problem, nicht eures.

 
Dr_Pug

Dr_Pug

New Member
Bassix
ß530
Zitat:Original erstellt von: alice303


aber manchmal würde ich doch gerne mal ein video vom doc sehen... was es wahrscheinlich nicht gibt, weil das anbiederung ist und so...
Ganz ganz richtig.


Eigentlich ist das der springende Punkt, weswegen das Möpschen bei solchen Videos (und davon gibts viele) s. o. pissig wird.

Wenn man live als Band eingefangen wird - ist ok, man hat sich ja eh der Öffentlichkeit gestellt, muß und kann man mit leben.

Wenn man dem künstlerischen Impetus erliegt, seine Musik mit Kunst visuell zu begleiten und deshalb ein Video macht, gerne, ist doch super.

Wenn eine recht bekannte Band nur sich selbst filmen läßt, ok, das sind halt die Jungs/Mädels, zu denen Fans aufschauen, das findet Interesse bei vielen vielen Leuten, und sei es szenespezfisch.

Aber wenn so ne larifari-Band (ich nehm da mein Zeug nicht aus davon, ich mach nur keine Videos), mit schlechten Mitteln und ohne kunstverständnis und Know-How nur die eigenen dummen Hackfressen filmt ohne ein künstlerisches Konzept (und das, @ lordbasstard, ist dann eben doch posen, reines posen, ungekonnt und nur mit Luft befüllt, die schlimmste Form von allen), dann sehe ich KEINEN Berechtigungsgrund für so ein Video - abgesehen von der Eitelkeit der Bandfritzen, sich unbedingt selbst in einem Video sehen zu wollen.


Jeder darf natürlich eitel sein wie er will, aber von mir gibts dazu keinen Applaus, basta.



edit: + 1 "s"

 
Zuletzt bearbeitet:
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.102
ich würd das alles nicht so streng sehen.
1. macht es spaß, mal den rockstar zu spielen. so mit beine preit und posen und das haupthaar vor der kamera schütteln.
2. macht es spaß, mal ein wenig profi zu spielen mit zig klappen und beleuchtung und dreißig kamerablickwinkeln und dem ganzen aufwasch.
3. macht es spaß, mal nicht nur ein publikumslivevideo zu haben, sondern auch mal was mtv-mäßiges.
4. ist es doch toll für die band selber, so etwas auf die beine gestellt zu haben und irgendwann mal den enkeln zeigen zu können "hier, so war der opa mal, als er jung war... laut und infantil!"
5. ist es doch auch ein marketingding. man verkauft mit dem video, daß man sich das ganze leisten konnte (also erfolg hat), daß man professionell genug war, das durchzuziehen und daß man dieses projekt ernst genug nimmt, um nicht unwesentlich zeit und geld darin zu investieren. ja, das ist eitel, aber jeder verkauf ist eitelkeit. auch du, mein lieber doc, bist eitel, wenn du darauf hinarbeitest, irgendwo auf der bühne zu stehen, ein demo an den veranstalter zu schicken und so. du bist in dem moment so eitel, daß du denkst, deine musikalischen ergüsse seien so toll, daß sie jemand hören sollte.

man muß dem ganzen nicht unbedingt aplaudieren. es ist keine großartig tolle idee hinter dem video, aber es ist ein nettes projekt für eine hobbyband, so etwas auf die beine zu stellen und es bis zu diesem endprodukt durchzuziehen. bei uns sind schon einfache bandfotos eine ziemliche katastrophe...
 
Dr_Pug

Dr_Pug

New Member
Bassix
ß530


jein, was hier "verkauft" wird ist Uninspiriertheit und gescheitertes Posing.

Wenn, dann richtig.


 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.102
stimmt bei nochmaligem durchsehen vermisse ich den kelch des rock'n roll und den powerslide. ab auf die schulbank, kinder. ohne diese moves seid ihr GAR NICHTS! auch spielt lemmy nicht mit als durchgeknallter lastwagenfahrer oder so...
scheiß band. da schau ich mir lieber noch mal diesen pickligen jungen aus dem bildungspräkariat an, der im lidl rappt...
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Moin,

Musik - sehr genre-typisch, von Songwriting her gut gemacht[:-)].
Bei dem Titel habe ich erst gedacht, ihr hättet Blondie gecovert.
Technik: gut, guter Sänger, guter Drummer, solide Bass/Gittenarbeit, Null zu meckern.

Sound: leider etwas unausgewogen, flacher Bass, verhältnismäßig laute Drums, (für mich) ganz ganz furchtbarer Bassdrumsound, sehr Ulrich-mäßig, klingt als ob man faule Äpfel auf Fliesen fallen lässt.

Video:

technisch gut gemacht, aber was sagt es mir? Nichtssagende Location, wenn man im Vid als Band rumsteht, dann entweder ne coole Location oder halt oder der Bühne - so bleibt nix hängen.

So, blablutz, coole Band, bessere Vids machen, alles gut[;-)].
 
drone

drone

Well-Known Member
Bassix
ß71.049
tja, prinzipiell muss ich dem möpschen zustimmen, alles eher uninspirier(t)end.
ich kann allerdings auch echt wenigen (nicht live) musikvideos was abgewinnen.
hier mal ein beispiel für eines dieser wenigen, sinnvollen und künstlerisch ansprechenden videos:

http://www.youtube.com/watch?v=QbySAB2NFZU

auch das hier hat mich seinerzeit ziemlich beeindruckt:

http://www.youtube.com/watch?v=YLyD5gjAyew

naja, die musik ist nun wirklich nicht nach meinem geschmack aber das ist euer ding ...
 
Schwachmat85

Schwachmat85

Member
Bassix
ß242
für das erste video gar nicht mal schlecht... wenn ihr beim nächsten mal noch ein wenig handlung reinsteckt oder generell das setting überdenkt, dann haut das schon hin. zu musik kann ich nciht wirklich was sagen, da es sogar nicht mein genre ist, aber ihr könnt spielen...

@dr. pug: dein ansatz in allen ehren, aber leider ist alles immer mit geld verbunden und als startende band hat man leider nicht das geld, um 10.000€ oder mehr in ein wirklich professionelles musikvideo zu stecken, wie dieses hier http://www.youtube.com/watch?v=vzG51y78U9o zu stecken, das ich persönlich sehr geil finde...

Jimmy
 
drone

drone

Well-Known Member
Bassix
ß71.049
eben, deswegen lieber low budget, diy, arty farty, dirty whatever mit viel aufwand und eigeninitiative oder die kohle in was anderes stecken, z.b. produktion von lp, cd artwork, tour etc.
 
 

Oben Unten