Was auf die Ohren

BoogieCaster

Well-Known Member
Bassix
ß82.702
Der Preis kann erst mal aussen vor bleiben. ...obwohl! bei 300 ist eine Schmerzgrenze

er muss im Bassbereich was können ohne rasseln, flattern oder zerren.
Die Bauart ist mir grundsätzlich vollkommen egal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tomtom

Die Liebe lebt.
Schliesse mich an:

-Beyersynamics 990 od. 880 wenn es ein halboffenes/offenes System sein soll. Der 880er gefällt mir einen Tacken besser. Der 990er ist der bequemste Hörer den ich kenne (jedenfalls für meinen Dez).
-Beyerdynamics 770 wenn es geschlossen sein soll. Wenn der Kopfhöreramp nicht genug Puste hat (Handy, etc) dann die 7Ohm Variante nehmen.
-Audio Technica ATH-M50 oder dessen Nachfolger ist ein universeller, guter Hörer für alle Gelegenheiten.
 

mikki

Hesslischer Hesse aus Hessistan
seit vielen, vielen jahren mein standardkopfhörer, geht einfach nicht kaputt: AKG K170

ansonsten für ganz ganz kleines geld, für unterwegs, trotzdem kein trash: superlux HD662F

wenn ich mal einen gescheiten neuen brauche, wirds wohl paulitos A-T
 

Stoney

Immemorial Member
Bassix
ß2.227
Shure SRH-Serie, geschlossene Bauweise.

Ich z. B. hab den SRH440, kostet 99 Euro, super Preis-Leistungsverhältnis!
Er ist sehr robust, hat einen sehr guten Sound (ziemlich neutral, ohne künstliche Bassanhebung,
auch zum Musikhören bestens geeignet) und durch die geschlossene Bauweise störst du niemanden beim Üben.

Nur zum Bass-Üben muss es meiner Meinung nach nicht der 2,5x so teure SRH940 sein, den sharon
weiter oben empfohlen hat. Klanglich ist der mit Sicherheit, besonders im high-fidelen Sinne, noch
eine Klasse besser. Aber zum Bass-Üben...
 
Zuletzt bearbeitet:

TriggerSneaker

Well-Known Member
Bassix
ß10.772
Hallo,

Der Audio-Technika ATH-M50 ist sehr gut.
Klingt hervorragend und macht Spaß damit Bass zu spielen oder Musk zu hören.

http://eu.audio-technica.com/de/products/product.asp?catID=5&subID=39&prodID=3826

Den habe ich schon lange und er gefällt mir besser als die Beyerdynamic 770er und 880er.
Die sind aber auch gut.

Buuuummmm,
Paul
Den hab ich auch, und bin sehr zufrieden ... hatte vorher den ATH-M40fx (die alte, rundere Version), und war auch damit schon sehr zufrieden !
 

seppblind

Well-Known Member
Da gibts schon zwei threads zu dem thema, "ein kopfhörer muß her" und... ? probiers mit der suchfunktion.

Hier mein beitrag vom letzten jahr.
Falls es diesen Denon nicht mehr gibt schau dir mal die nachfolger an :

Hab mir vor ca 4-5 jahren nach ausgibigen tests den DENON AH D2000 gekauft.
Hab diverse AKG, Sennheiser u Beyerdynamik zwischen 200 u 400€ probiert.

Ich suchte einen - ohrumschließend, geschlossen, bassstabil... zum abhören im heimstudio, U-musik u E-musik horchen,

und vor allem zum bassüben.

32 ohm, sehr angenehmer tragekomfort, satter basssound ! (nach meiner erinnerung den 300er AKGs bzgl basswiedergabe weit überlegen, auch den Beyerdynamik)

http://www.amazon.de/product-review...iewpoints=1&sortBy=bySubmissionDateDescending

http://www.trustedreviews.com/Denon-AH-D2000-Headphones-review
 
 

Oben Unten