welche bassbox???

codyallen

New Member
Bassix
ß240
hallo,
ich habe nach langer zeit pause wieder angefangen
bass zu spielen.
ich habe mir jetzt gebraucht ein trace elliot ah130 mit 4 ohm
zugelegt.
ich möchte eine box 4x10" haben.möglichst eine günstige.
doch meistens gibt es da immer nur welche mit 8 ohm.
wie wirkt sich eine 8 ohm box an einem 4 ohm verstärker aus?
leistungsverlust?
ist der leistungsverlust groß?
 

GrooveMinister

New Member
Bassix
ß200
Hallo!

Also die Leistung des Verstärkers an 8 Ohm beträgt ca. 2/3 der Leistung an 4 Ohm. Wenn du jetzt aber eine Box mit 8 Ohm und gutem Wirkungsgrad hast, ist diese wahrscheinlich lauter als eine 4 Ohm Box mit schlechtem Wirkungsgrad...

Was heisst denn "Günstig"? Wieviel möchtest du denn ausgeben?
 

codyallen

New Member
Bassix
ß240
ausgeben ,wollte ich eigentlich nicht viel mehr als
350?, wenn gebraucht,sogear etwas weniger.

aber, was meint ihr, was ich mir da am besten für eine
box zulege.
das mit dem wirkungsgrad ,verstehe ich nicht ganz.
bin wie gesagt , noch nicht so ein profi auf dem gebiet.
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Spar lieber noch ein bisschen...
In der Klasse liegt zum Beispiel Hartke VX,die sind aber nicht so besonders.Der Wirkungsgrad ist halt ein Qualitätsmerkmal.Stell dir vor du hängst 2 Hartke VX an den Amp(also 4Ohm an 4Ohm).Wenn man dies dann mal mit nur einer Box von (z.B.) SWR tut(also 8Ohm an 4Ohm),dann kann es gut möglich sein das die Box von SWR lauter ist,obwohl sie nur mit ca 2/3 der Gesamtleistung gefahren wird.Hartke hat ein Wirkungsgrad von 98db(glaub ich) und die SWR haben 103db.Das macht sich dann schon stark bemerkbar(leider auch im Preis).Ich rate dir in dieser Preisklasse keine neue Box zu kaufen(also Hartke oder Behringer),schau lieber ob du eine ordentliche gebrauchte dafür bekommst
 

codyallen

New Member
Bassix
ß240

Oben