Welche Boxen für Aguilar DB750?

Sickranium

Sickranium

New Member
Bassix
ß200
Moinsn ihr Tieftöner!

Ich bin auf der Suche nach Boxen, die den Sound meines Aguilar Amps optimal zur Geltung bringen.
Wichtig sind mir folgende Punkte:

- runder, weicher Grundsound (Zerre oder Attack kann ich reinregeln, wenn ichs brauche ;-)
-satter definierter Bass ohne Wummern/Zerren bis auf die leere B-Saite auch bei hoher Lautstärke
- prägnante aber unaufdringliche Mitten
- weiche, "singende" Höhen
- ausreichend Leistung bei 4 Ohm, um dem Aguilar mit seinen 725W auch standhalten zu können
- bei möglichst niedrigem Gewicht

Kurz: die Eier legende Wollmilchsau [:D]
Momentan spiele ich auf FMC Boxen aus der Performer Serie, die an sich nicht schlecht sind, aber ich weiß dass der Aguilar besser klingen kann. An den FMCs klingt der Sound schnell derb... irgendwie "billig", vor allem in den Höhen. Ich hatte mal ne Ampeg 410er dran, die kam dem ganzen schon sehr nahe, vor allem in den hohen Lagen *schwärm* Aber da bei denen der Physiotherapeut leider nicht im Preis inkludiert ist, fallen die des Gewichts wegen flach.

Vielen Dank im Voraus für eure Tipps!

grühs
Sick
 
Sickranium

Sickranium

New Member
Bassix
ß200
Hi Nymi, danke für den Tipp! Super Boxen, keine Frage, aber ich hoffe immer noch drauf, dass es andere gibt, die dieselbe Soundqualität liefern, ohne fast 50kg zu wiegen....
 
Bassmart

Bassmart

Well-Known Member
Bassix
ß14.833
Ich hab letztens nen 751er live mit einer db410 gehört. Das war ein Wahnsinns-Sound! Die db212 hab ich selbst mal angetestet, ist auch ne sehr feine Box! Und schwerer als das Top kann selbst ne 810er nicht werden, oder[:D][:D][:D]
Übrigens ein schönes Top, was du da hast, das Beste, was ich je gespielt hab! Nur das Gewicht und der Preis haben mich immer abgeschreckt, und dass das Ding so unmenschlich laut ist[:O!]
 
Sickranium

Sickranium

New Member
Bassix
ß200
Danke Blackybasser! Ja, das Top is ne feine Sache. Ich hatte Glück und habs inkl. Rack-Case auf Ebay um 1.400€ geschossen. Das Gewicht is schon heftig, aber für den Sound trag ichs gern rum. Aber weil ich jetzt endlich wen an der Strippe hab, der damit Erfahrung hat: inwieweit unterscheidet sich denn die 212er von der 410er soundmäßig? 12er Boxen reizen mich schon länger, aber ich hatte noch nie die Gelegenheit, die zu testen.
 
Herr K

Herr K

Active Member
Bassix
ß673
Auf jeden Fall Aguilar. Die 2x12er sind mit die besten Boxen die ich je gehört habe. Gerade für Kontrabass super.
Fand ich auch überzeugender als GloKla.
Wenns zu schwer ist mach Rollen drunter, dann hast du sie auch gleichzeitig vom Boden akustisch entkoppelt und wenn du das nicht willst, dann kippst du sie einfach auf die Seite!

Grüße,
K

PS: Außerdem erledigt sich dann auch noch das Ampgewicht.
Zum Gig fahren, Auto auf, alles auf die Box stappeln, Bass auf den Rücken und rein in die gute Bude!
Rückenschonend und schnell.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bassmart

Bassmart

Well-Known Member
Bassix
ß14.833
Das war ein guter Preis, Glückwunsch!
Naja ich habe bisher leider nur die db212 angetestet. Sie hatte für eine 2x12"Box relativ wenig Mitten bzw andere mitten, ich weiß nicht wie man das beschreiben soll, es klang auf jeden Fall gut[:-)]
Ich würde dir auch mal die GS-Serie ans Herz legen, da hab ich die 410 und die 212 getestet und die waren auch extrem wohlklingend. Ich glaube aber, dass sie etwas schwerer als die db-Boxen sind, aber dafür front-ported!
Du musst dich mal auf talkbass.com umschauen, da hat jeder zweite (gefühlt[:-)]) diesen Amp, da gibts unheimlich viele Threads zu!

Und Musik Schmidt hat grad ne db 410er zum Schleuderpreis:

http://www.musik-schmidt.de/Aguilar-DB-410-Brown-SALE-.html

Die Farbe ist sexy[:-P][:-P][:-P]
 
Sickranium

Sickranium

New Member
Bassix
ß200
Danke für den Tip! Auch wenn ich die Kombination braun/sexy nicht ganz nachvollziehen kann [:D]
 
Sickranium

Sickranium

New Member
Bassix
ß200
Danke für die Antwort!
Da hab ich selber mal nachgefragt und das war lt. Besitzer eine "AMPEG SVT - 410 HE 500 watt"
Die 2x212er Variante hab ich mir auch schon überlegt, mal schauen.

Wie siehts eigentlich mit FMCs aus? Habt ihr da Erfahrungen, inwieweit die richtig guten von denen mit den etablierten Marken mithalten können? Man könnte auch einfach dort anrufen und meinen "Bau mir was Leichtes, was wie ne Ampeg klingt!" [:D]
 
Sickranium

Sickranium

New Member
Bassix
ß200
Vielen Dank. Ich glaub ich werd mal bei Hans durchklingeln. Bzw. mal im Musikladen 12er Speaker antesten. Is halt in Wien nicht wirklich leicht, leider...
 
Sickranium

Sickranium

New Member
Bassix
ß200
Zitat:Original erstellt von: E-A-D-GGibt's denn in Wien zu wenig Musiker dass ihr dort keinen gut sortierten Muskladen habt?
Doch, wir haben einen, aber dort hab ich mich in letzter Zeit nur noch ärgern müssen, also geh ich dort nur hin, wenn ich muss [**/]
 
Sickranium

Sickranium

New Member
Bassix
ß200
Ja, die sind.... ähm... beeindruckend *g* Die 412er würd ich mir sofort kaufen, wenn der Roadie im Preis inbegriffen wäre....
 
chrisie

chrisie

Well-Known Member
Bassix
ß18.819
Zitat:Original erstellt von: Sickranium
Wie siehts eigentlich mit FMCs aus? Habt ihr da Erfahrungen, inwieweit die richtig guten von denen mit den etablierten Marken mithalten können?
Ich spiele eine 212er Neo von FMC und hatte vorher eine Aguilar GS212. Ich finde, dass die FMC absolut mithalten kann und sogar zwei wesentliche Vorteile bietet. Sie hat ca. 22 Kilo, die man danke ordentlicher Schalengriffe notfalls mit einer Hand tragen kann. Die Aguilar hat gefühlt das doppelte... weiters bietet die FMC die Möglichkeit zwischen zwei Einsatzfrequenzen für den Hochtönern zu schalten - 3,5 kHz sind eher klassische, aber vor allem die höhere Einsatzfreqenz, ich glaub es sind 5 kHz finde ich persönlich phantastisch, weil die Höhen noch angenehm weich von den Speakern kommen und nur die obersten Schmatzer über's Horn - das alles ist freilich stufenlos regelbar. Wenn du mal in Linz vorbeikommst, kannst du dir den Aguilar gerne mal an meiner FMC anhören und dir deine eigenen Ohren machen...
 
 

Oben Unten