welchen bass/verstärker

Bartleby

New Member
Bassix
ß240
moin leutz
also, ich bin totaler musikalischer nichtschwimmer und wollt mir nächsten monat nen bass zulegen. hab ca 200? zur verfügung (will ja auch nur punk-rock spielen *g*)
worauf muss ich beim kauf achten? was brauch ich fürn verstärker und gibts evtl. grade n sonderangebot? *g*
danke im voraus
Bartleby
 

sound-of-silence

New Member
Bassix
ß0
Zum Informationen sammeln oder ev. auch für ein Angebot schau doch mal bei Thomann rein, da ich gesehen habe, dass Du aus deutschen Landen bist. (http://www.netzmarkt.de/thomann/tho0060.html?sn=58eabdbfd8c3038118a5e796641faeb2)

Für 200 Euronen würde ich persönlich schauen, dass Du ein gutes Teil gebraucht kriegst, da gibts ja einige Börsen, wie z.B. Bassprofessor etc.. Spontan fällt mir da Ibanez Soundgear ein, gut zu spielen und angemessener Sound. Dein Bass sollte Dir einfach gut in der Hand liegen und checke auch die Saitenlage, rsp. dass das Teil gut eingestellt ist, das hilft schon einiges.

Beim Amp ist die Frage ob Du ihn zum Üben zu Hause oder für den Übungsraum brauchst. Achten musst Du auf die Verstärkerleistung und auf die Bestückung (Grösse) der Lautsprecher. Auch hier ziehe ich - natürlich in einwandfreiem Zustand - Gebraucht vor, da das Teil auch mit weniger Verlust zu verkaufen ist, falls Deine Ansprüche wachsen. So wie es aussieht wird Dir Dein Budget schon einen gewissen Rahmen vorgeben.

Es gibt auch Komplett-Angebote "Bass-und-Amp-Starter-Kit", aber für dasselbe Geld kannst Du mit etwas Bemühung bessere Qualität beschaffen, ich finde dann machts auch mehr Spass.

Guten Start und melde Dich sonst bei Fragen einfach wieder oder mach ein Mail. Schau auch mal im Forum z.B. unter "Verstärker/Ausrüstung" uva.

 

sound-of-silence

New Member
Bassix
ß0
Ach ja, und da läuft schon eine ähnliche Frage, die Dich interessieren könnte. Siehe auch bei "aktive Themen".

Bass-Praxis
Tipps für Anfänger
Welches Equipment für den Start?
 

Bartleby

New Member
Bassix
ß240
hab mal bei ebay geguckt und folgendes gefundn:
ACHTUNG SOMMER- NIEDRIGPREIS wegen Musikladen- Auflösung ! Das ist der Preis Hit, schaut mal bei den anderen Anbietern nach.. Nagelneu und Ungespielt u. Originalverpackt in praktischer und stabiler Geschenk- oder Aufbewahrungs- Box........... Fender Jazz-Bass Kopie für Sounds von allen aktuellen und legendären Bassisten. Der meistgespielte Bass der Welt............. Sehr guter Klang durch den federleichten Massivholz- Korpus und die Single- Coil Pickups.Das alles in sehr guter Verarbeitung.Der Verstärker mit 15 Watt ein ganz schön "lauter" Übumgsverstärker.Der Sound ist angenehm warm und gibt den Klang des Basses unverfälscht "rüber" regelbar in den Höhen u. Bässen, Mitten und Presence. (Presence steuert noch mehr Power und Höhen bei)für moderne Rock- Sounds. Kopfhöreranschluss ermöglicht stressfreies üben. KOMPLETT MIT FOLSGENDEM ZUBEHÖR : (Welches "alleine" schon 62Euro kostet). (1 Bass-Umhänge- Gurt (verstellbar)1 Bass--Hülle ( gefüttert, mit 2 Rucksackträgern u. Fronttasche( 1 Gitarrenkabel, 3 Plektron 1 Satz Ersatzsaiten.2 Imbus- Schlüssel zum einstellen der Saitenlage und des Hals-Stabes. ( Ist aber alles schon perfekt eingestellt).

kann man da zuschlagen?
verstärker muss vorerst nur zum üben für zuhause reichen...
ach ja, die idee mit den gebrauchten...
da fällt mir nur der reviermarkt ein, weiss ja nich ob den hier jemand kennt, aba da gibts alles, und deshalb auch nur sehr wenig spezielles wie zb n bass.
lange rede kurzer sinn: ich bräuchte n paar gebraucht-börsen, die lokal begrenzt sind. (Raum NordRheinWestfalen)


 

sound-of-silence

New Member
Bassix
ß0
Habs mir mal kurz angeschaut:
Für die Nachwelt: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2553059341&category=27586)

Ich persönlich würde die Finger von lassen. Natürlich ist das genau die Preislage aber ich habe ne spontane Abneigung gegen solche Angebote, das ist einfach keine Qualität.

Wenn Du noch nicht sicher bist, ob Du Dich im Land der tiefen Töne niederlassen willst, wäre auch eine Möglichkeit, sich etwas von einem Freund oder einem Musikgeschäft auszuborgen. Das können ein paar gut investierte Euros sein und vielleicht kannst Du Dir den Betrag bei einem Kauf anrechnen lassen. Chester ist bekannt für seine Kopien, ich würde aber eher auf was mit Original-Namen setzen.

Leider bin ich nicht kundig, welche Gebrauchtbörsen in Deiner Nähe liegen. Aber auch immer ein guter Rat: Nimme einen Kollegen/in mit, der kundig ist und macht mal einen Tagesausflug in ein in Frage kommendes Musikgeschäft. Man kann sich ja auch vorher via tel/mail über Angebote informieren.

Die Angebote sind zahllos, du kannst Dir also gut Zeit lassen.



Hier mal ein paar Links
http://www.musiker-flohmarkt.de/
http://www.guitar24.de/index.html?http://www.guitar24.de/de/pro.php?id=1116
http://www.netzmarkt.de/thomann/gruppe-GIBC-2.html?sn=58eabdbfd8c3038118a5e796641faeb2
http://www.bassprofessor.de/07_kaz/kaz.htm
http://www.deutschlandshopping.de/kunde.php4?branche=Musikinstrument&unternehmen=Musik+Store
und natürlich die Kleinanzeigen auf bassic.de




 
Zuletzt bearbeitet:

Bartleby

New Member
Bassix
ß240
is doch auch n geiler sport, un mit som bass auch gleich viel leichter *g*
ich werd mich mal umsehn, danke leutz

PS: scheint n cooles forum zu sein, ich glaub, hier bleib ich *g*
 

mozart

New Member
Bassix
ß240
Hallo erstmal

Da ich bisher bloss übers Mischpult auf die Stereoanlage gespielt habe, denke ich, ist auch für mich die Zeit gekommen mir einen Verstärker zu zulegen. Ich habe da aber noch eine Frage. Ich bin ein begeisterter Slapper und möchte einen möglichst knackigen Sound kriegen. Ich nehme auch auf dem Computer zu Hause auf und möchte, dass auch hier dieses funkige zu Tragen kommt.

Ich hoffe ich erhalte nächstens eine Antwort.

bis dann peach
 

uersel.f

New Member
Bassix
ß246
Yo - Also das Ebay-Angebot ist meiner Meinung nicht brauchbar - auch nicht zum Baseball-Spiel (da brauchts widerstandsfähigeres Material...).
Den Verstärker in dem Bundle kannst du vielleicht knapp für ne Mundharmonika brauchen - falls dir guter Sound nicht so wichtig ist...[xx(]

Am besten, du suchst dir fürs Erste was Gebrauchtes. Gute Links dazu hast du ja bereits bekommen.

Noch ein guter Rat: Trau, schau, wem. D.h: Teste gebrauchtes Amp und Bass ausgiebig, bevor du das Teil kaufst.[8D]

Viel Spass und Erfolg[8D]
 

andre_aust

New Member
Bassix
ß0
Moin,

zum Thema "Chester" kann ich folgendes sagen :

Den "Amp" aus dem Nevada-Paket kann man getrost vergessen...(läßt sich aber locker über EBAY wieder für 40Euro verkloppen).

Die Gigbag ist brauchbar...

Beim Vorführen der Bassgitarre hat mein Bass-Teacher natürlich erwartungsgemäß zuerst die Nase gerümpft...Aber findet das Teil mittlerweile gar nicht mal so schlecht ;-)

Folgende Veränderungen habe ich an dem Teil vorgenommen :

Andere PUs (EMG, passiv, siehe EBAY) eingebaut.
Markensaiten "Rotosound" aufgezogen.
und dann noch das Pickguard gegen ein schwarzes Teil ausgetauscht.
Den Nylongurt sofort weggeschmissen und einen Ledergurt angebracht.

Zusätzlich habe ich somit ca. 80 Euro ausgegeben...
Der Chester klingt jetzt richtig gut (freu) und sieht sogar klasse aus ;-)

Saitenlage und Halseinstellung waren übrigens korrekt eingestellt gewesen. Dieses Paket wurde (oder wird) u.a. auch von "regulären" Musikgeschäften vertrieben..zu deutlich höheren Preisen als bei EBAY.

Der Bass ist sehr leicht und hat eine leichte Kopflage...aber ich
möchte ihn jetzt auch nicht mehr hergeben ;-) Ich denke der Chester ist empfehlenswert für jemanden, welcher neben Bassüben auch keine Skrupel hat seinen Bass komplett zu zerlegen und umzubauen ;-)

Gruß

Andre
 

uersel.f

New Member
Bassix
ß246
Yo - Klingt gut: Keine Skrupel haben...[:D]

Ich hätt von dem Teil trotzdem die Finger gelassen. Aber ich setz halt meine Ansprüche vielleicht einfach zu hoch ein. Wenn ich den Aufwand den ich mit meinem Sammy betrieben habe (Umbau zu Frettless, neue PU's, neue Lackierung - und das alles beim Gitarrenbauer, und dann schau wie ich spiel - eigentlich hätts dann ein Chester auch getan...[8D]
 

Richi

New Member
Bassix
ß0
von welcher firma ist der bass der oben am kopf ein großes "R" zu stehen hat
der basssist von muse hat so einen also von welcher firma
 

Mitglieder jetzt online

Oben