welchen pickup

berliner

New Member
Bassix
ß240
hallo Zusammen,
Es gibt ja schon einige Artikel zu dem Thema, ich habe aber keine Lösung gefunden.
mein Washburn ist ein ziemliches Arbeitstier soll heissen ist ein bass
der einiges über sich ergehen lassen muss.
ich habe ein D-tuner einbauen lassen da mit ich auf das tiefe C komme
Normalstümmung ;-) ist D
ich habe auch schon eine menge Geld investiert damit er entstört werden konnte.
ich spiele ein Plektrum bass und wenn ich in Rage komme fliegen mir die Seiten um die Ohren und auch auf den Pickup das sehr unangenehm klingt. Dann hab ich den Tonabnehmer runtergeschraubt aber jetzt fehlt der Punch.
Meine Pickup ist von Bassline im MM Style(aktiv)
ich würde mich über Vorschläge freuen welcher Pickup mich nach vorne bringt
z.B.SEYMOUR DUNCAN, Bartolini MM4CBC -Erfahrungen??
Danke und Gruss
an alle Basser
 

berliner

New Member
Bassix
ß240
danke,
@Rupfzupf
"pick-up's der bassline-serie sind von seymour duncan" das wusste ich net.
ja ich weiss wenn ich ein wenig ruhiger spielen würde dann wurde es nich so
scheppern nur gehen irgendwann dann die Pferdchen mit mir durch ;-)
meine Technik ist nich die beste ich will halt nur spass haben, und
ein dreckigen Rocksound der in den hohen Tonlagen brilliant
und die Tiefen in den Magen gehen soll.
Ein Pickup bauen lassen ohne zu testen ist glaub ich keine Alternative
daher hoffe ich auf Erfahrungswerte von Mitstreiter
gruss
 

berliner

New Member
Bassix
ß240
ok Du hast ja recht.
Nochmal
welchen Pickup fuer ein 4Seiter mit einer d/c Stimmung
würdet Ihr empfehlen
der Pickup sollte im MM style sein und Aktiv
die Spulen dürfen nicht brummen
der Tiefe sound darf nich breiig klingen
und die höhen sollte brilliant sein
besser?
danke und gruss
 

Soul

New Member
Bassix
ß0
Moin,

probier mal Rough Crystal aus.

Infos findest Du unter www.lefay.de

Meiner Meinung nach mit das netteste was pickup mäßig angeboten wird.
Vorallem der Meister ist gut drauf und unproblematisch.
Stellt alles selbst her.
Werden z.B. auf Phantom-Bässen, auf Christof Kost Bässen und div verwendet.

Ansonsten schwärmen viele von Delano.

Aber Le Fays sind sehr günstig und obergeil!

Beste Grüsse

Martin
 

berliner

New Member
Bassix
ß240
auf der Seite war ich auch Danke...
ich hab jetzt rausbekommen wieso der pickup so Sch***** klingt
nach kürzester Zeit ca. 2 Spielstunden ist der Saft aus der Batterie
alle
hat wohl der GitarrenBauer beim Endstören Schleichstrom mit eingebaut ;-(
jetzt klingt er knurrend warm so wie es sein muss fragt sich nur wie lange
bin fuer weitere Anregungen gern zu haben
achso hat jemand Ahnung wo man Smith Basseiten (110) einzeln bestellen kann
gruss
berliner
Rock on!!
 

victor9000

Active Member
Bassix
ß1.309
In meinem Aslin Dane (MM-Copy 5 Saiter) hab ich einen Bartolini MME (passiv), der durch die zus. Noise-Cancelling-Spule absolut brummfrei ist und auch etwas tiefer gelegt noch ganz gut drückt. Ich zerre halt auch etwas mehr an den Saiten und hab einen Abstand von ca. 8-9 mm Saiten/Pickup.
Mit der nachträglich eingebauten Bartolini-3-Band Elektronik (18 Volt) geht eigentlich druckmässig alles.

 

berliner

New Member
Bassix
ß240
hi Leute,
Danke für die schnellen Antworten siehe Erstellungsdatum ;-)
macht aber nichts...
das mit dem Tonabnehmer hatte ich damals in den Griff bekommen
tatsächlich war der Klinkenstecker an der Abschirmung.
@victor:
"Mit der nachträglich eingebauten Bartolini-3-Band Elektronik (18 Volt) geht eigentlich druckmässig alles."
Das hört sich gut an da jucks ja schon wieder zu Bastelstunde ;-)
gruss
 
Oben Unten