Wie DI-Out lautlos muten?

hbf1988

hbf1988

Außensaiter
Bassix
ß69.905
Hallo,

ich habe geplant, an den DI-Out meines HA3500 (XLR-Ausgang) ein Kabel anzuschließen, das per Schalter im Rack lautlos Mischer und Amp voneinander trennen soll. Wenn der FoH nicht aufpasst und meinen Kanalzug muted, kommen eben laute Knackser vom Einschalten oder Einstöpseln auf die PA.
Meine Fragen wären: Welche Bauteile brauche ich? Und wie sind die Kabel zu verbinden? [8D]

Code:
       1-)==========|    |=============(-1
DI-Out 2-)==========|  / |=============(-2 Mischer
       3-)==========|    |=============(-3
Vielen Dank für jeden Tipp.
 
allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
Wenn Du zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen möchtest: Hänge einfach ein Stimmgerät dazwischen. Die muten ohne Knacks.[ooo]
 
hbf1988

hbf1988

Außensaiter
Bassix
ß69.905
Zitat:Original erstellt von: allerbest

Wenn Du zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen möchtest: Hänge einfach ein Stimmgerät dazwischen. Die muten ohne Knacks.[ooo]
Habe schon einen Racktuner am Amp eingeschleift. Auch der knackt über's DI-Out wenn ich ihn ein/ausschalte. Ansonsten 'ne gute Idee [8D]
 
allerbest

allerbest

Tut nichts zur Sache!
Das sollte aber normalerweise knackfrei abgehen! Hast Du die Möglichkeit, es mal mit einem anderen Tuner auszuprobieren (z.B. vom Gitarristen)?[ooo]
 
Scriptura

Scriptura

Bassicer
Bassix
ß1.119
Hallo,

falls Du eh immer pre von deinem Hartke rausgehst, könntest Du auch statt des interen DI-Out eine externe zulegen.

Jetzt denke ich gerade, wenn du post in den Mischer gehst, dürfte das Knacksen auch weg sein, wenn Du entsprechend deinem Amp runterregelst.
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten