Zeig dein Board!

schneebass

...?!...
Bassix
ß65.028
letzte zutaten gekommen - ein bissl geräumt und hin und her geschoben - getstet, wieder verworfen und neustrukturiert - letztendlich das pedal-back-board-blech(welch norddeutscher wortwitz!!) richtig bestückt und dann erst einmal für brauchbar befunden. foto folgt....
 

dereinevogelda

Guanobomber
Moin, die hauptzutaten für ein kleines schmackhaftes exquisites zweitboardgericht sind schonmal da. es fehlen noch ein paar spezial zutaten,die mir der fachhandel noch zuschickt und ein einfaches pedalbackblechboard aus dem discounterbereich, dann gehts an die zubereitung.... :D :D :D :D :D

solange dürft ihr raten, welche famosen zutaten ich hier verbacke....hihihi.... (socke, du bist raus!! :D )

Anhang anzeigen 356817
Nicht gut umgerührt. Ist ja noch ganz klumpig.
Ja! War auch mein letztes Projekt. Erzähl mal, was Du damit anstellst bzw angestellt hast. Bin neugierig.
 

Necrogoat

A.S.M.T.S.
Bassix
ß2.079
Habe mal mein Board ein wenig upgegradet (Boss BB-1X Bass Driver wurde gegen EHX Bass Soul Food getauscht und der Boss OC-3 Octaver gegen den EHX Micro POG) und zusätzlich ist noch ein Eden I-90 Echo dazu gekommen und mal wieder alles gereinigt und angeordnet. Funktioniert in unserer Black Metal Truppe (aber auch für alles mögliche andere) nun perfekt so.

 

schneebass

...?!...
Bassix
ß65.028
Habe mal mein Board ein wenig upgegradet (Boss BB-1X Bass Driver wurde gegen EHX Bass Soul Food getauscht und der Boss OC-3 Octaver gegen den EHX Micro POG) und zusätzlich ist noch ein Eden I-90 Echo dazu gekommen und mal wieder alles gereinigt und angeordnet. Funktioniert in unserer Black Metal Truppe (aber auch für alles mögliche andere) nun perfekt so.

Sowas herlich aufgeräumtes strebe ich ja auch noch an. Wenn bloß erst der markbass preamp da wäre.......
 

frankg01

Member
Bassix
ß2.886
A18F7261-1805-4724-BC5E-FBEE3D01EC76.jpeg

Neues Board-Setup:

Instrument -> SpectraComp Compr-> TwoTones LeBass ->(via Output-Buchse)-> High Pass Filter -> Return(PreEQ) meines Markbass CMP121P LM3.
ToDo: neues Netzteil von HB/Thomann mit 12V unterboardig einbauen verschlankt Kabelwege und spart LeBass Netzteil. LeBass ist eignetlich immer auf Kanal A on, deshalb wenig Gefahr, auf die Potis der beiden Minis zu treten. Imho passt der HighPass auch besser nach dem PreAmp (hab beides ausprobiert). Trennfrequenz ist knapp unter 40 Hz bei 4 Saiter)
 

frankg01

Member
Bassix
ß2.886
hi, weil ich 3 verschiedene Bässe spiele (Sire Marcus Miller "Jazzbass", 5-string headless Steinberger spirit und Warwick Streamer Stage 1). Für den ein oder anderen sound gefallen mir die Shaping-Filter des Markbass combos sehr gut :-)
 

Groove-ATK

4 Saiten sind genug ...
Bassix
ß34.349
Na, mein Name ist VONG. Ich kann LPF, HPF und DI-Out.
Na, magste mich nicht mal ausprobieren und deinen geilen kleinen Stecker in mich reinstecken und mirs mal so richtig schön zeigen?
Ich bin gut, du wirst nicht enttäuscht sein, das Preis-, Leistungsverhältnis stimmt auch.
 

rootbert

Tieftonzottel
Bassix
ß37.540
Anhang anzeigen 357868
Neues Board-Setup:

Instrument -> SpectraComp Compr-> TwoTones LeBass ->(via Output-Buchse)-> High Pass Filter -> Return(PreEQ) meines Markbass CMP121P LM3.
ToDo: neues Netzteil von HB/Thomann mit 12V unterboardig einbauen verschlankt Kabelwege und spart LeBass Netzteil. LeBass ist eignetlich immer auf Kanal A on, deshalb wenig Gefahr, auf die Potis der beiden Minis zu treten. Imho passt der HighPass auch besser nach dem PreAmp (hab beides ausprobiert). Trennfrequenz ist knapp unter 40 Hz bei 4 Saiter)
Obacht! Welches Board hast du denn als Basis? Da dürfte kein HB-Netzteil vernünftig drunter passen...nichtmal mit Winkelsteckern. genau das Problem habe ich bei meiner Kombination, die deiner sehr ähnlich ist. Zumal es bei mir dann - keine Ahnung wieso - permanent brummt.
 
Oben Unten