Zeig dein Board!

ElectricMorus

ElectricMorus

aktuell precise vollgeröhrt!
Nach langer Pause und einigen Checks bezüglich Vorverstärkern (Markbass SuperBooster = 🥰) ist dies der aktuelle Status Quo:

Anhang anzeigen 415080
:O! Holy Moly! Helix plus- sieht sehr sympathisch aus. bass-guitar Mal blöd gefragt: Warum den Effects und nicht den Stomp und- hast Du einen Spickzettel oder ist alles programmiert und Du schaltest „immer eins weiter“?
Ich muss mich jetzt auch wieder mal ans Board machen. Aber es kommt ja ständig was Neues. Der JPTR Double Jive (was für ein geiles Pedal!)eröffnet schon wieder neue Loopspinnereien, ich weiß immer noch nicht, wo ich am Besten den Kompressor hinhänge und vieles, was daheim ultra klingt, würde in der Band wohl genauste Frequenzabsprachen verlangen...
Kommt Zeit, kommt Board.
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
was is das denn alles?
Das meiste kann man doch erkennen, oder?
Ich mach morgen bei Tageslicht nochmal ein besseres Bild. Zumal jetzt auch der Topper beim ABY auch auf dem richtigen Schalter ist und die Loops noch mit der jeweils aktuellen Funktion beschriftet sind, damit ich nicht beim Neuprogrammieren des Loopers wieder überlegen bzw testen muß, was in welchem Loop hängt.
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Jetzt mal im Ernst....blickt man da noch durch?
Klar, wenn mans zum großen Teil selbst gebaut bzw modifiziert und die Kabel dafür paßgenau gelötet hat, geht das.

Letzte Woche haben wir in das Board meines einen Gitarristen auch nen Looper reingebastelt. Er hat erstmal überhaupt keinen Ton rausbekommen und wollte mir (ich kam etwas später dazu) die Bedienungsanleitung in die Hand drücken. Ich hab mir die Verkabelung angeschaut, bisschen was umgesteckt und schon gings. Bin gespannt, wie weit er morgen mit der Programmierung gediehen ist.
Ich mach meine morgen im Laufe des Tages neu.

Edit möchte noch ergänzen, daß der Grund für den Looper eben genau der Durchblick und kein Bock auf Stepptanz ist.
 
Gunni

Gunni

Well-Known Member
Bassix
ß71.626
Klar, wenn mans zum großen Teil selbst gebaut bzw modifiziert und die Kabel dafür paßgenau gelötet hat, geht das.

Letzte Woche haben wir in das Board meines einen Gitarristen auch nen Looper reingebastelt. Er hat erstmal überhaupt keinen Ton rausbekommen und wollte mir (ich kam etwas später dazu) die Bedienungsanleitung in die Hand drücken. Ich hab mir die Verkabelung angeschaut, bisschen was umgesteckt und schon gings. Bin gespannt, wie weit er morgen mit der Programmierung gediehen ist.
Ich mach meine morgen im Laufe des Tages neu.

Edit möchte noch ergänzen, daß der Grund für den Looper eben genau der Durchblick und kein Bock auf Stepptanz ist.
Ja, der Looper machts wohl möglich. Sieht aber insgesamt wirklich nicht gerade übersichtlich aus. So viele Stellrädchen... Hoffentlich hast du das im Livebetrieb dann alles im Blick und unter Kontrolle. Ich stelle mir das nicht einfach vor. Bin froh, dass ich bei uns nicht so viel brauche, nur ein bisschen Overdrive (evtl. in 2 Abstufungen) und mal ne Prise Chorus.
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Nachdem ich die aktuelle Konfig zusammengestöpselt hatte, war ich erstmal über 2h im Proberaum, um eben genau an den ganzen Rädchen zu drehen und meine Sounds an der Vollröhre zu optimieren.
Zu Hause in den ELF ist halt ein Komprimiß, mit dem ich aber gut leben kann.
Donnerstag ist die erste Probe mit der neuen Band. Da werde ichs erstmals am Veyron testen.

Allerdings ist mir gestern Abend die Idee gekommen, den Kasza eben doch nicht hinter den Looper vor die Röhre zu hängen, obwohl ich gestern genau das getan habe. Stattdessen müßte hinter dem Mino HP VONG und vor dem Whammy eigentlich der bessere Platz sein.
Egal, für heute bleibts erstmal so. Kann ich ja im Laufe der Woche nochmal umbauen.
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Wie versprochen hier ein Bild bei Tageslicht.
img_20200914_083117-jpg.415138

Ist aber auch nicht viel besser zu erkennen.
Ich mach später ein neues, wenn ich da keine direkte Sonne mehr hab.
Auflistung kommt auch später.
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
So, jetzt ohne Reflektionen von Lampe oder Sonne:
img_20200914_104244-jpg.415163


Edit möchte noch die Liste nachliefern. Nicht in der Reihenfolge des Signals, sondern quasi zeilenweise vlnr:
Schaltbare Steckdosenleiste (weil ich drei Netzteile brauche)
Vitoos DC8 Netzteil
ABY Switch (zum schnellen Wechsel zwischen zwei Bässen) - wird ggf noch durch einen ABC ersetzt
Behringer Tuner (ich benutze aber normalerweise das Korg pitchblack Pro)
Mini HP VONG
VONG
Bass Amuser
EBS Unichorus
GUMA Drive
Kasza
Boss SYB-5
Bass Whammy
Killswitch (als manueller Stutter; siehe Thread dazu)
Morley Volume Plus
HB StompControl-4 ISO
Morley PowerFuzzWah Cliff Burton limited Edition
 
Zuletzt bearbeitet:
Gunni

Gunni

Well-Known Member
Bassix
ß71.626
Da werden bei Inbetriebnahme die Straßenlaternen dunkler :-) oder im E-Werk muss mehr Leistung hochgefahren werden...
Echt ein Brett!
 
 

Oben Unten