Zeig Dein Rack!

stephan

stephan

Well-Known Member
Bassix
ß32.229
Ich durfte mir einst den Fender ausleihen und fand den speziell mit der verwendeten Röhre als Clean-Sound extrem gut! Das war ein richtiges Aha-Erlebnis und viel besser als mein Noble DI Preamp. (Der Besitzer hatte wohl eine ganze Weile probiert, bevor er auf diese Kombi gestoßen war.) Leider hat mir der Drive überhaupt nicht gefallen, sonst hätte ich ihn sofort genommen. Die Röhre hatte ich mir damals gekauft, weil ich mit dem Olympic Preamp ein ähnlliches Tonestack habe. Ich faules Stück hab das nie probiert, lange Geschichte... muss ich dringend nachholen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Gunni

Gunni

Bassic ist knorke!
Bassix
ß89.788
Es wächst:

RAck-1.jpg
 
DerHeinz

DerHeinz

Well-Known Member
Bassix
ß26.458
Ich durfte mir einst den Fender ausleihen und fand den speziell mit der verwendeten Röhre als Clean-Sound extrem gut! Das war ein richtiges Aha-Erlebnis und viel besser als mein Noble DI Preamp. (Der Besitzer hatte wohl eine ganze Weile probiert, bevor er auf diese Kombi gestoßen war.) Leider hat mir der Drive überhaupt nicht gefallen, sonst hätte ich ihn sofort genommen. Die Röhre hatte ich mir damals gekauft, weil ich mit dem Olympic Preamp ein ähnlliches Tonestack habe. Ich faules Stück hab das nie probiert, lange Geschichte... muss ich dringend nachholen!
Hi Stephan,
weißt Du noch, was das für eine Röhre war/ist?
H
 
Gunni

Gunni

Bassic ist knorke!
Bassix
ß89.788
Der BBE Preamp ist großartig.... Hatte ich selbst jahrelang und bereue den Verkauf nach wie vor!
Schon ne Idee zwecks Endstufe?
Hab gerade erstmal die SYNQ DIGIT 1K0 in der Pipeline. Genügt die oder ist die 2K2 sinnvoller?
Mir gefiel der BBE Sonic Stomp Maximizer schon so gut, dass ich den BMax unbedingt mal testen wollte....und, erster Eindruck, das Teil ist schon eine Waffe für einen vollen Clean-Sound, prima!
Gebraucht gekauft für überschaubare 170 € inkl. Versand und 1-A-Zustand, ich denke, da gibts nichts zu meckern.
 
Zuletzt bearbeitet:
StoneH

StoneH

Active Member
Bassix
ß2.428
Mit Digiamps kenne ich mich leider gar nicht aus. Bei mir werkelte der Pre zuerst im Amp Return eines LH 500 und später an einer T Amp E 800. Beides funktionierte super und war mehr als ausreichend für mich.
 
Gunni

Gunni

Bassic ist knorke!
Bassix
ß89.788
Die Möglichkeit habe ich auch noch mit AMP-Return. Allerdings geht das wieder ziemlich ins Gewicht. Deswegen der Test mit der Synq.
 
oldschool

oldschool

Basstlerseele
Bassix
ß29.418
...die Sync ist nicht mehr Stand der Technik! Wenn man die mit z.B. nem gemoddeten HB800 vergleicht, glaubt man nicht, dass beide auf der gleichen Technologie beruhen. Der Unterschied ist richtig deutlich, wenn Leistung gefordert wird...ungefähr wie zwischen Furz und Dampfhammer...
 
claudio

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß59.940
Ciao @Gunni,
Danke! Hab ich mir schon fast gedacht.
Sind die gut? Bei mir heißt das, tauglich für 10-15 Gigs im Jahr, also nichts wildes.
ich hatte eine Zeit lang meine Trace Elliot GP12AH600SMX mit ca. 17kg (3HE) ohne Holzrahmen, oben noch ein Effektgerät 1HE und hinten den Funkempfänger drin. Ging gut, das Gehäuse hält viel aus, aber wahrscheinlich keinen Sturzschaden. Ich habe das Ding jahrelang nicht geschont und immer dabei gehabt. Heute habe ich in dem 4HE Teil den SWR MM Preamp und die Crown Endstufe mit je 2 HE drin und die Trace zurück in ihrer Holzkiste.

Einzig: es passen ausschliesslich die mitgelieferten Rackschrauben, da die Schienen ein anderes Gewinde vorgebohrt haben als das, was normalerweise in Rackgehäusen verbaut ist.

Gruss
claudio
 
xroads

xroads

Well-Known Member
Bassix
ß34.681
Der BBE Preamp ist großartig.... Hatte ich selbst jahrelang und bereue den Verkauf nach wie vor!
Schon ne Idee zwecks Endstufe?

Ich hatte den auch jahrelang im Rack - man muss die Klangregelung richtig bedienen (glaube Bass auf 1 Mids auf 10 und Treble auf 1 ist Neutralstellung), dann klingt der richtig gut.
Bei mir hat der besser mit JB-Typen als mit Precis funktioniert (kann aber auch an den Boxen gelegen haben).
 
Zuletzt bearbeitet:
StoneH

StoneH

Active Member
Bassix
ß2.428
@xroads
Wenn ich mich recht erinnere, cuttet der Mid Regler im Uhrzeigersinn. Neutral also 2-0-2.
Man, zusammen mit G&L L 2000, dicker Endstufe und Zerre ist mir da echt der Harry in die Wiese geflogen....
 
xroads

xroads

Well-Known Member
Bassix
ß34.681
@xroads
Wenn ich mich recht erinnere, cuttet der Mid Regler im Uhrzeigersinn. Neutral also 2-0-2.
Man, zusammen mit G&L L 2000, dicker Endstufe und Zerre ist mir da echt der Harry in die Wiese geflogen....

Hier das Zitat:
"The Bass and Treble controls are mainly "boost" and the Mid control only "cut". While there is no absolutely flat position, the response is reasonably flat with the controls set at TREBLE:2, MID:10, BASS: 2, with the bright switch off.
 
Gunni

Gunni

Bassic ist knorke!
Bassix
ß89.788
@xroads
Wenn ich mich recht erinnere, cuttet der Mid Regler im Uhrzeigersinn. Neutral also 2-0-2.
Man, zusammen mit G&L L 2000, dicker Endstufe und Zerre ist mir da echt der Harry in die Wiese geflogen....
2-0-2 ist korrekt und in der Beschreibung auch angegeben.
Ich mach mal ein Bild.
 
xroads

xroads

Well-Known Member
Bassix
ß34.681
2-0-2 ist korrekt und in der Beschreibung auch angegeben.
Ich mach mal ein Bild.

Danke!
Man muss nur beachten, dass der Mid-Regler von -10 bis 0 geht...also 0 = voll aufgedreht bedeutet...als Musiker kenne ich nur positive Werte von 0...10; mit 10 meinte ich also voll aufgedreht, sorry!!
 
Gunni

Gunni

Bassic ist knorke!
Bassix
ß89.788
Ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber der BMax ist m.E., also aus meiner Hobbybasser-Sicht, ansonsten wirklich zu empfehlen.
 
 

Oben Unten