15"-Box mit Hochtöner nachrüsten

Tron

Member
Bassix
ß576
Moinsen,
ein Basser einer befreundeten Band hat mich gefragt, ob ich seine ältere 15"-Box mit einem Hochtöner nachrüste. Es handelt sich dabei um eine Hughes&Kettner BR115 älteren Datum (ich schätze min. 6 Jahre alt). Interessanterweise gab es das Teil auf schon mit Hochtöner als BR115-H. Kollegial wie Basser nun mal sind, hab ich gesagt, dass ich es mir mal anschaue. Nun steht das Teil bei mir.
Weiß jemand von Euch welcher Hochtöner in der alten Box BR115-H drin ist bzw. wie verdrahtet? Ich dachte sonst an ein Fostex-Horn. Aber welches? Sollte schon schwarz sein. Der Hochtöner läuft logischerweise über eine Weiche bzw. Kondensator, aber wie ist es mit dem 15"er? Benötigt er auch eine Weiche bzw. Drossel oder wie??? Und bei welcher Frequenz wird der Hochtöner aktiv??
 

Tron

Member
Bassix
ß576
Vielen Dank für die Infos. Erzeugen die beiden nicht heftige Interferenzen, wenn der 15"er nicht über eine Frequenzweiche läuft. Wie wird das bei teuren Marken gemacht? Auch nur der Hochtöner über eine Weiche (Kondensator)?
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Wie stellt man einen EQ(am Behringer BX3000T) ein,das der Bass über alle Töne etwa gleich klingt,bei mir ist die G-Saite kaum zuhöhren.Nur mal son paar anregungen,wenns geht.

Achso..meine 2x15" hat keinen hochtöner...
 
Zuletzt bearbeitet:

astro

Active Member
Bassix
ß246
Zitat:Original erstellt von: Bassist172000

Wie stellt man einen EQ(am Behringer BX3000T) ein,das der Bass über alle Töne etwa gleich klingt,bei mir ist die G-Saite kaum zuhöhren.Nur mal son paar anregungen,wenns geht.

Achso..meine 2x15" hat keinen hochtöner...
Exakt zu diesem Thema gab es vor kurzem einen Thread, schmeiß' mal die Suchfunktion an, da findest Du diverse Infos.
 
Zuletzt bearbeitet:

astro

Active Member
Bassix
ß246
Zitat:Original erstellt von: Tron

Vielen Dank für die Infos. Erzeugen die beiden nicht heftige Interferenzen, wenn der 15"er nicht über eine Frequenzweiche läuft. Wie wird das bei teuren Marken gemacht? Auch nur der Hochtöner über eine Weiche (Kondensator)?
Guck' Dir mal die Kennlinie eines 15"ers an - da geht es oberhalb von spätestens 3-4kHz stark bergab, d.h., er liefert kaum Lautstärke in den Frequenzbereichen. Müssten sich z. B. auf den Seiten von Eminence finden lassen.
 

Bassertom

New Member
Bassix
ß224
@astro: schau dir mal vorletzte Antwort an, Ich SCHEIß meine Suchfunktion bestimmt nicht an, wer macht das dann wieder sauber????? :-)
 

Tron

Member
Bassix
ß576
Vor nicht allzu langer Zeit schusterte ich zwei Monitorboxen (für Instrumente) zusammen. Ein 12"er mit zwei Piezos. Sie hörten sich scheußlich an. Vorteil lag bei der einfachen Montage. Die 12"er einfach parallel zu den Piezos. Und das war wirklich gräßlich anzuhören. Brr...mich kräuselt es noch immer. Es wurde erst anhörbar als ich dem 12"er eine Spule als Filter für die Höhen (ca. 4kHz) verpasste.

@TheBass: Wenn ich eine L-Regler davor setze, drücke ich die Lautstärke, dann könnten Interferenzen Probleme machen, oder?

@alle: Hier wird niemand zu- oder angeschissen...... ;-)

Ich bin ja fast umgefallen als den Preis für das FT66H gefunden haben 140-200 Euros. Himmelarsch, da kann man sich was neues kaufen. Hat einer eine günstigere Variante? Einen L-Regler liegt noch rum. Der Hochtöner sollte nicht als 100 Euros max. kosten. Wenn ich einen Ringradiator (8Ohm) mit einem fast linearem Verlauf ab 3kHz klappt doch alles, oder? Die RMS-Leistung müßte bei 25% der Box liegen, oder? Gibt es noch andere wichtige Kriterien, welche ich vergessen habe?
 

Tron

Member
Bassix
ß576
Super, ich danke Euch für die schnelle Hilfe. Ich werde mich jetzt mal das durchstöbern der Kataloge und Anbieter machen.
 
Oben Unten