ACOUSTIC (Control Corporation) Bassamps Info & Anwender Thread


drone
drone
Well-Known Member
Beiträge
3.905
Bassix
ß98.573
@lila_vila , kannste mir mal bitte ne pm mit preisvorstellungen für amp und endstufe schicken?
 
lila_vila
lila_vila
Well-Known Member
Beiträge
940
Lösungen
1
Ort
AT
Bassix
ß103.387
@precision78
hier ein schönes Bild von der 201 (im Originalzustand) > entnommen aus der Bucht.

s-l1600.jpg
 
crocoolli
crocoolli
Well-Known Member
Beiträge
1.203
Ort
DE
Bassix
ß127.617
Keine Ahnung warum das Bild verdreht ist.....

Meine aktuelle Bassanlage für E und Kontrabass.
Der Amp ist aus der Bucht, den besitze ich schon einige Jahre, habe ihn aber nie benutzt.
Bis neulich bei einer Session, wo er nach dem 2.Ton gestorben ist....
Ich habe ihn dann von einem Fachmann wieder zum Leben erwecken lassen.

Er kann sehr laut und klingt einfach toll, aber leicht angeblasen mit dem H&K Tube Factor noch ein Ticken geiler.
Der eingebaute Fuzz ist mir zu furzig.

Ich hätte gerne den Fußschalter, oder zumindest eine Möglichkeit, zwischen A (Kontrabass) und B (E bass) zu schalten.
Nur hat der diesen blöden 6pol Schalter :-(

Ja, was soll ich zu der 4x12" ,Model 403 Box sagen?
Wenn man nicht selber gehört hat was die kann, glaubt das sowieso keiner.
Weil ...is ja ne Gittenbox , die kann und darf kein Bass....und blablabla.... Unsinn! Volley!

Ich besitze Tonnen von Zeug und hab schon ne Menge gespielt, aber die ist mit das Beste.
Sie macht diese wunderbaren Tiefmitten, die einen im Bandgefüge ortbar machen und nie untergehen lassen.
Ich liebe diese Emminence Speaker!
Deshalb kaufte ich mir noch das Model 125.....

Auch mit meinem Marshall Super Bass ist sie unschlagbar.
Damit spielte ich in einer Bigband und alle waren erstaunt ,wie klar und definiert das klingt.
Gut, das Instrument ist auch ein Faktor.
Und da........Vintage P Bässe.....
Aber das ist ein anderes Thema.....

Ach ja, ich habe noch die Acoustic mit den 2x15" , habe die Nummer vergessen.
Die hängt auch am Amp als Monitor für unseren Drummer.
Das ist im Betrieb ein permanentes Erdbeben....und Proben damit ist der Burner!
 
Zuletzt bearbeitet:
lila_vila
lila_vila
Well-Known Member
Beiträge
940
Lösungen
1
Ort
AT
Bassix
ß103.387
Ich hätte gerne den Fußschalter, oder zumindest eine Möglichkeit, zwischen A (Kontrabass) und B (E bass) zu schalten.
Nur hat der diesen blöden 6pol Schalter :-(
Für einen Fachmann dürfte so eine Modifikation kein grösseres Problem darstellen, habe Dir, falls noch noch nicht vorhanden das Service Manual des Model 470 beigefügt.

Weil ...is ja ne Gittenbox , die kann und darf kein Bass....und blablabla.... Unsinn! Volley!
Es gibt keine Limits :-) Was andere sagen ist irrelevant :-)

Der geile Sound des Amps resultiert aus dem LC Konzept im normalen und Grafik EQ.
 

Anhänge

  • acoustic_470_sm.pdf
    1,9 MB · Aufrufe: 355

haebbe58
haebbe58
Schwabassist
Beiträge
4.018
Lösungen
3
Ort
Schwaben (Württemberg)
Bassix
ß113.398
hier mal was anderes … für Leute, die den 360er Sound mögen … und/oder ab und zu mal dazuschalten wollen … als Vorschaltgerät sozusagen.

https://www.thomann.de/de/one_control_blue_360_bass_preamp.htm

Ob das überhaupt was taugt, weiß ich nicht und wann es lieferbar ist, auch nicht.
Aber anschauen bzw. Testen werde ich es bestimmt, wenn es irgendwann mal auf dem Markt ist ...
 
jaco1972
jaco1972
electric bass
Beiträge
1.333
Ort
Wismar
Bassix
ß39.340
hier mal was anderes … für Leute, die den 360er Sound mögen … und/oder ab und zu mal dazuschalten wollen … als Vorschaltgerät sozusagen.

https://www.thomann.de/de/one_control_blue_360_bass_preamp.htm
Na da bin ich auch mal gespannt, ich hatte vor Zeiten einmal diesen handgemachten, sündhaft teuren 360er Boutiqueclon aus den Staaten in den Händen. 360+ oder wie das Ding hies?!
Eigentlich kann das nichts werden. Die 1x18er Hornbox macht schon viel aus.
Vermutlich wird man mit einem 370er Acoustic Amp weiter kommen.
 
haebbe58
haebbe58
Schwabassist
Beiträge
4.018
Lösungen
3
Ort
Schwaben (Württemberg)
Bassix
ß113.398
der 360+ ist ja auch nur die Vorstufe … dazu fehlt dann noch Endstufe und Box.. und da muss man dann auch viel Fantasie walten lassen, um die mit modernen Geräten nachbilden zu können … und mit dem One-Control Teil wird es wohl ähnlich sein

Das kann man schon. Das geht auch irgendwie, ist aber halt nicht so einfach … und wenn es einigermaßen gelingt, ob es dann den Aufwand wert ist? Muss man halt für sich entscheiden ...
 
lila_vila
lila_vila
Well-Known Member
Beiträge
940
Lösungen
1
Ort
AT
Bassix
ß103.387
:nix:
Na da bin ich auch mal gespannt, ich hatte vor Zeiten einmal diesen handgemachten, sündhaft teuren 360er Boutiqueclon aus den Staaten in den Händen. 360+ oder wie das Ding hies?!
Ich besitze diesen "VIVA ANALOG" +360 Preamp, der klingt schon so wie er ist sehr gut.
aber >
dazu fehlt dann noch Endstufe und Box
Du siehst das vollkommen richtig > wenn man auf den vollen Model 361 Sound aus ist braucht man zumindest noch das 370 1x18" Horncabinet und ein altes analoges Eisenschwein als Endstufe.

Dann kommt das nächste Problem > wie kriege ich diesen Sound in ein kompakteres Format, ohne fast 100Kg Equipment bewegen zu müssen ???

Das One Control Blue 360 Pedal habe ich noch nicht gehört/getestet, aber schon alleine ein mit 9VDC Versorgung gespeistes Pedal kann keine Wunder wirken.
Das VIVA ANALOG +360 wird mit +27VDV (externes Netzgerät) versorgt > gleich dem ACC 360 Preamp !
Da tut sich schon einiges was die gefühlte Dynamik und Tiefe des Sounds angeht.

Probieren geht über spekulieren :gruebel:
 
haebbe58
haebbe58
Schwabassist
Beiträge
4.018
Lösungen
3
Ort
Schwaben (Württemberg)
Bassix
ß113.398
robieren geht über spekulieren :gruebel:
Genau, warten wir ab, bis es auf dem Markt ist. Entweder es kann dem einen oder anderen zumindest eine Ahnung des Acoustic-Sounds vermitteln oder es taugt überhaupt nix, dann schickt man es halt zurück, basta!

Oder es tritt wieder einmal der Sonderfall ein... nämlich das, wofür es gedacht ist bzw. beworben wird, funktioniert gar nicht, ist nur Humbug oder stimmt halt einfach nicht … aber es klingt trotzdem irgendwie gut und anders und gefällt somit irgendwelchen Leuten gerade deswegen... gab es auch schon oft und ist gar nicht so abwegig.
 
Basspekoe
Basspekoe
...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Beiträge
4.520
Lösungen
5
Ort
Seligenstadt
Bassix
ß326.418
...gestern beim Candy Dulfer-Konzert in Aschaffenburg. Die Anlage von Manuel Hugas...
Alles richtig gutes Vintage-Zeug und (gerade zum Ende des Gigs) sehr guter BassSound...! Die Acoustic-Box hat echt einen guten Sound rausgehauen, wie ich vorm Gig mal hören konnte... ;-)
...und des weiteren wurde mal wieder gezeigt, das der alte BossOC2 doch ein guter Oktaver ist, der sich ordentlich durchsetzt... :-)

20190513_112057.jpg

20190512_200820.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten