Altes Peavey Equipment

gillem

New Member
Bassix
ß704
1983 Peavey 215 Enclosure ( mit zwei
Peavey ( Eminence ) 15" Speaker ).

vorher:










Diesmal mußten mal einige der original Teile getauscht werden. Die
Frontbespannung war zu defekt um sie zu stopfen wurde also komplett
erneuert. Die silbernen Zierstreifen wurden dank Peavey's Sparkurs Mitte
der 80er auch nicht mehr aus Alu sondern aus billigem Plastik gefertigt und
waren hier typisch Peavey-plastik auch gebrochen...... wurden also auch
getauscht aber dabei auch gleich wieder gegen richtige Aluleisten. Die
Peavey-Logos waren mitte der 80er zum Glück noch aus Metall und nicht
auch schon Plastik ..... Hier das Ergebnis :













 
Zuletzt bearbeitet:

Flobert

Sunn-Child
Bassix
ß93.285
Sehr geil.
Danke für die Bilder.

Aber mal was anderes:
Bei deinem Selbstbauamp haste quasi knapp 5mF pro Rail genommen, oder?

Sieht auf jeden Fall ordentlich aus.
 

Holzwurm

Well-Known Member
Bassix
ß15.689
Sehr schön gemacht -Hut ab!:-)

Mit welchen Reinigungsmitteln bekommst du die Metallteile und vor allem auch das Tolex wieder so hin?
Das sieht ja echt aus wie neu...

lgh:bier:
 

schepper

psychedelic man
Bassix
ß11.691
super! restaurieren find ich immer klasse, vor allem wenn's wie hier echt gut gemacht ist.

die ollen peavey teile werden immer unterschätzt.
habe auch noch meinen mark3 von anfang der 90er.
den behalte ich mal schön...
(werde aber jetzt auch mal zum cockpitspray greifen... oder? ;-))
 

gillem

New Member
Bassix
ß704
Aber mal was anderes:
Bei deinem Selbstbauamp haste quasi knapp 5mF pro Rail genommen, oder?
.

Auf dem Bild von der ersten Version des Netzteils sind es 8x 10.000 macht also
40.000 mF jeweils. Ist aber dann mit der zweiten Version geändert. Da ist der
Ringkerntrafo um die Sekundärwicklungen für noch mal 2x 15V erweitert worden
und die Siebelkos auf 8x 1.000/100V/80° also 4.000 per Rail geändert.
Bei den 8x 10.0000 die waren nur drin weil ich sie zu der Zeit als einigste
auf Vorrat hatte..... nur wäre da der Ladestrom etwas hoch. Mehr als 4000-
5000 pro Seite ist überflüssig.

Mit welchen Reinigungsmitteln bekommst du die Metallteile und vor allem auch das Tolex wieder so hin?
Die Metaltgeile bekommt man mit viel polieren und viel Lappen am besten
damit vom Dreck und Flugrost und sonstigen belegen befreit:

https://www.online-werkzeughandel.de/lager-und-betriebseinrichtung/betriebseinrichtung/betriebsmittel-reinigungsmittel/12x-industrieschnellreiniger-500ml-spraydose-now/a-11128/

Das Tolex bekommt man mit so was wieder hin:
http://www.lederbearbeitung.de/glattlederpflege/leder-fresh-toenung-150-ml.html


So nebenbei SCHEISS AUTOKORREKTUR in OSX jedes Post muß man noch mal
aufmachen und korrigieren weil der OSX Browser ohne Nachfrage den größten
Mist korrigiert. Da werden z.b. aus Metallteile plötzlich im Post Metallgeile oder
aus "mitte der 80er" wird "motte der 80er" u.s.w.


die ollen peavey teile werden immer unterschätzt.
Ich nutze für Country seit mitte der 80er fast nur Peavey.
 

Catfish

Green Mile Walker
Bassix
ß74.407
Ich kann nur sagen. Respekt :-O Ich habe leider keine Ahnung von so etwas :II Aber wenn du mal ne Narkose brauchst :-) und auch das ist jetzt nicht mehr drin xx(
 

gillem

New Member
Bassix
ß704
Wenn ich deine Sig so sehe weis ich auch anhand des Serverlogfiles welche
IP Du im Moment hast :-) . Wenn Interesse besteht kannste mich ja mal anschreiben.....
Ich hasse eigentlich Shortscal Bässe :-) .

NACHTRAG: Ups... hat sich erledigt sehe gerade wurde der EB3L und nicht der EB0 betrachtet :-) .
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben