Am Anfang war der Hals......

Lyons
Lyons
Well-Known Member
Bassix
ß21.541
Hm... muss ich mir mal ansehen, meine Frau hat eine. Tatsache, ist plan. Das Greifen ist für mich auf dem Ding ungewohnt und ich find es erschwert. Puldin, das ist die Exportmarke von Orfeus, kommt aus Bulgarien, wie ich gelesen hab. Wenn Du damit klar kommst, perfekt... der Hals könnte dadurch sogar etwas steifer sein, es bleibt ja mehr Querschnitt mit sehr hartem Holz übrig... Hast Du vom dem Puldin auch Soundfiles irgendwo? Von wann ist er?
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Hm... muss ich mir mal ansehen, meine Frau hat eine. Tatsache, ist plan. Das Greifen ist für mich auf dem Ding ungewohnt und ich find es erschwert. Puldin, das ist die Exportmarke von Orfeus, kommt aus Bulgarien, wie ich gelesen hab. Wenn Du damit klar kommst, perfekt... der Hals könnte dadurch sogar etwas steifer sein, es bleibt ja mehr Querschnitt mit sehr hartem Holz übrig... Hast Du vom dem Puldin auch Soundfiles irgendwo? Von wann ist er?
Schau mal hier: Puldin Vorstellung.... ....da liegt auch der Anfang für das Projekt hier (der Hals...)
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Gestern habe ich die überstehenden Bünde abgeschliffen. Zuerst grob mit der Feile, dann mit einem langen Schleifstein, dann mit der Bundfeile abgerundet und mit der ganz feinen Feile.
Danach noch mit dem Dremel und polieraufsatz drüber...
20210505_160519.jpg


Als nächstes wurde der Spannstab noch mit Siliconefett behandelt.....und das Griffbrett aufgeleimt....
20210505_172729.jpg
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Da ich ja Bindings mag und ganz besonders Checkerbindings.....hab ich mir gerade gedacht......warum nicht.......
Also hab ich Checkerbinding Material in GB geordert......hoffe die Lieferung dauert nicht zu lange.......

Das Brett soll ja grau werden.....da kommt das bestimmt gut.....und das hat nicht jeder.....
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Das Projekt geht weiter, auch wenn es (fast) nix zu sehen gibt.

Nach dem ich mich auf ein Checker Binding festgelegt habe, meinte meine Frau, das die
angedachte Farbe GRAU mal gar nicht gut passt.

Ganz so abwegig finde ich grau und Checker Binding zwar nicht, aber die Webdesignerin
hat wie immer einen guten Vorschlag gebracht, gegen den mir tatsächlich keine Gegenargumente einfallen....

Green-pure-original.jpg


BRG (British-Racing-Green)

Da hat Sie natürlich meinen wunden Punkt getroffen, denn mein Traum Bass ist ein Rickenbacker
in BRG mit Checker Binding

Und da das Brett hier ja auch eine flache Decke hat, denke ich, das die Kombination gut passt.

( Wenn ich das Binding gut hinbekomme, dann könnte es sein, das ich meinem schwarzen Rick auch ein
Checkerboard Binding verpasse...schaumerma...)
 
UweBoll
UweBoll
Well-Known Member
Bassix
ß19.518
Cooles Ding. Hast du die PU Fräsungen komplett durch den Body geführt? Wie verschließt du das denn nachher rückseitig?
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Da der Bass ja "clean" bleiben soll, werden die PU´s von hinten eingesetzt.
Danach werden die Fräsungen mit Deckeln verschlossen.

Die fertige ich aus Holz. Entweder neutral aus Ahorn, wie der Body, oder aus einem besonderen Holz wie das Griffbrett
aber das lege ich erst fest, wenn ich sehe wie die Kiste dann aussieht....
 
UweBoll
UweBoll
Well-Known Member
Bassix
ß19.518
P.S.: falls du nach diesem Projekt Langeweile haben solltest:
Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?
 
UweBoll
UweBoll
Well-Known Member
Bassix
ß19.518
Da der Bass ja "clean" bleiben soll, werden die PU´s von hinten eingesetzt.
Danach werden die Fräsungen mit Deckeln verschlossen.

Die fertige ich aus Holz. Entweder neutral aus Ahorn, wie der Body, oder aus einem besonderen Holz wie das Griffbrett
aber das lege ich erst fest, wenn ich sehe wie die Kiste dann aussieht....

Ah ok, verstehe. Habe mir gerade nochmal die PUs angeschaut, die Fräsung ist quasi oben etwas kleiner (passend zur PU- Form) unten etwas größer damit Platz für die Ohren/Schrauben ist. Quasi wie beim Rickenbacker nur ohne Schlagbrett und Gedöns am Bridge- PU. PU- Schrauben eindrehen bringt sie dann näher zur Saite...
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
P.S.: falls du nach diesem Projekt Langeweile haben solltest:
Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?
Der ist zwar witzig, aber mit Halbarkustik Bässen habe ich immer Probleme mit den Rückkopplungen, weil beide Bands recht laut sind.
Da muss ich schon mit meinem Puldin PB aufpassen, wenn ich das Wah benutze, da die PU´s sehr Mikrofonie empfindlich sind.
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Update.

Wir warten aufs Christkind...................................
Leider fehlt immer noch das Checker Binding aus England, ohne das ich nicht weiter komme.:coffee:
Auch die "sofort lieferbare" Farbe ist aktuell nicht lieferbar :bang:

Deshalb konnte ich zwischenzeitlich nur die Abdeckplatten für die PU´s und das Elektrofach fräsen
und passende Deckel aus -erst mal - Kunststoff anfertigen. Ob die dann noch durch Holzdeckel ersetzt
werden, kann man erst entscheiden, wenn der Body lackiert ist.

Immerhin sind die 30cm langen Holzbohrer geliefert worden, die für die Kabel Bohrungen benötigt werden.

Störung.jpg
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Das Binding ist leider noch im Zoll Nirwana, also habe ich mal die Bünde abgerichtet....
20210525_122308.jpg


Und die Dots mit Leuchtfarbe installiert.
20210526_181733.jpg
20210526_181743.jpg
zwischendurch wurde der Hals noch fertig lackiert.
Jetzt fehlt noch der Sattel dann ist er fertig für den Einbau.....

Der Body ist gebeizt.....und wartet auf das Binding......
 

Anhänge

  • 20210526_183118.jpg
    20210526_183118.jpg
    99,8 KB · Aufrufe: 32
Zuletzt bearbeitet:
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Das ist aktuelle Uhren Zeigerfarbe. Muss nicht angeleuchtet werden, normales Licht genügt und sie leuchtet die ganze Nacht durch.
Auf Uhrzeiger aufgebracht, kann man im Winter morgens um 6 noch bequem die Zeit ablesen.
Die "Farbe" wird als Pulver verkauft.
Ich habe mit einem 2er Bohrer ca 3mm tief gebohrt, das Pulver eingebracht und einen Tropfen Lack darauf getropft.
Das Pulver ist rein weiß, leuchtet je nach Typ blau, weis, oder gelb.
Das es keine "normalen" Dot´s sind, sieht man nur im dunkeln....
 
Lyons
Lyons
Well-Known Member
Bassix
ß21.541
Das ist aktuelle Uhren Zeigerfarbe. Muss nicht angeleuchtet werden, normales Licht genügt und sie leuchtet die ganze Nacht durch.
Auf Uhrzeiger aufgebracht, kann man im Winter morgens um 6 noch bequem die Zeit ablesen.
Die "Farbe" wird als Pulver verkauft.
Ich habe mit einem 2er Bohrer ca 3mm tief gebohrt, das Pulver eingebracht und einen Tropfen Lack darauf getropft.
Das Pulver ist rein weiß, leuchtet je nach Typ blau, weis, oder gelb.
Das es keine "normalen" Dot´s sind, sieht man nur im dunkeln....
Ah danke für den Tip. Ich kenn das Zeug nur als Stangenmaterial, das kann man speziell für Sidedots als lumineszierendes Material kaufen (Stangenware). Da ist meist um das leuchtende Material noch eine dünne Umhüllung in schwarz drumherum. Das wird in das gebohrte Loch gesteckt, eingeklebt mit Sekundenkleber und mit dem Cutter grade abgeschnitten, verschliffen und fertig. Das Pulver ist ja sogar noch eleganter. Da lohnt der ganze Aufwand mit LEDs nicht mehr. Reicht ja, wenn man sie erkennen kann.
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Falls jemand das Leuchtmittel mal testen möchte und keine kleine Menge zu bekommen ist, kann ich gerne weiterhelfen.
Ich hab noch einiges vom Uhren bauen übrig....
(war früher kaum zu bekommen und sau teuer)
 
Lyons
Lyons
Well-Known Member
Bassix
ß21.541
Falls jemand das Leuchtmittel mal testen möchte und keine kleine Menge zu bekommen ist, kann ich gerne weiterhelfen.
Ich hab noch einiges vom Uhren bauen übrig....
(war früher kaum zu bekommen und sau teuer)
Was ist Deine Erfahrung, wieviel braucht man an Pulver für einen Hals? Das sind ja 6 dots bis einschließlich 12. Bund, bei 24 noch mal so viel, wenn Du so ein Loch mit 3 mm Tiefe verfüllst, reichen dann ein 1 gramm Fläschchen Pulver für alle Löcher?
 
 

Oben Unten