amp nur mit kopfhörer ohne box ??

Der_Namenlose

New Member
Bassix
ß240
Hallo miteinander,

kann ich eigendlich meinen Amp , ein BassBase600 , ohne Box laufen lassen, nur mit kopfhörer dran für zu Hause ??? Oder geht dann der Amp kaputt, weil hab mal gehört das reine Röhrenamps unbedingt ne Box dran brauchen. In meinem Amp is aber nur in der Vorstufe ne Röhre ( Frage nebenbei: weiß wer ,was in dem BassBase 600 für ne Röhre drin ist ,und was die kostet und wo ich die neu herbekomme ???)

Greetz

 

Tron

Member
Bassix
ß576
Bin im Besitz des kleinsten Bruders, des BassBase250. In allen steckt eine ECC83-Röhre drin. Wie Du bereits erkannt hast, ist es nur bei Röhren-Endstufen wichtig immer eine Box angeschloßen zu haben. Ansonsten wird die Leistung im Ausgangstrafo umgesetzt in Wärme. Das macht das Teil nicht lange mit. Lange Rede, kurzer Sinn: Bei TransistorEndstufen ist es egal. Ich betreibe mein Gerät auch teilweise ohne Box, damit die Nachbarn schlafen können.
Die Röhre bekommst Du überall, ist ein Standardtyp und sollte nicht mehr als 15 Euros kosten.
 

MZ

New Member
Bassix
ß210
ne ECC83 ist 0815 Standard, wenn du evtl upgraden willst, kuck mal nach einer E83CC, das wäre eine Topvariante, die länger hält und weniger rauscht.Die sollte dann evtl 20-25E kosten. Die Standard China/Russland variante sollte eigentlich eher bei 3-5E liegen.

An den Ausgang den Röhrenamps kannst du Lastwiderstände hängen. Dann ist der Ausgangstrafo richtig belastet (ich geh mal vom 8 Ohm Ausgang aus)
Nimm einfach 100 Ohm a 25 Watt (die Dinger mit dem goldenen Kühlkörper) und schalte 10 Stück parallel (das ergibt 10 Ohm und 250 Watt Belastbarkeit)
darüber kannst du dann den Kopfhörer hängen, falls da kein spezieller Ausgang vorhanden ist.
Du musst eh net weit aufdrehen, um Mordspegel auf dem Kopfhörer zu bekommen.
 
Oben