Ampeg PF 50t & PF 20t Thread

EisCat

Active Member
Bassix
ß5.241
Ich finde, dass mein PF50 ansich solide und sehr gut verarbeitet ist. Da kann man absolut nicht meckern! Lediglich die werkseitige Röhrenbestückung war in meinem Fall unter aller Kanone.
Vorstufenröhre zu schwach, Treiberröhre komplett murx...
Das "weiße" Rauschen ist übrigens sehr abhängig von der ECC82 in V3.
 
Zuletzt bearbeitet:

EisCat

Active Member
Bassix
ß5.241
Jo, V1 is ne JJ 12AX7 (ECC83), in V2 weiß ich nicht genau was drin ist, da kein Name draufsteht und in V3 die TungSol 12AU7 (ECC82).
Mit der Ruby 12AX7, die ab Werk drin war, hatte ich höchstwahrscheinlich nur ein Montagsmodell erwischt?!
 

lallys

Well-Known Member
Bassix
ß19.061
Meiner kann weg! Nachdem ich dem Amp nun ne aguilarbox spendiert habe, stelle ich fest, dass die mit meinem anderen Amp so spitze klingt, dass ich den kleinen und feinen Ampeg garnicht nutze.
Mittlerweile kostet der Amp auch wieder über 500 Mäuse, also wer mag und schnell ist bevor ich den zurücksende (müsste nächste Woche dann passieren) kann ihn haben. Alles funktioniert, nix brummt seltsam oder stimmt sonst irgendwie nicht. Also das ist einer der guten!
Und ist jetzt auch schon weg.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß28.141
Falls jemand meinen PF20 haben möchte. ich gebe ihn für den gleichen Preis ab, wie gekauft 387,-
Ansonsten schicke ich ihn nächste Woche auch wieder zurück. Ist auch völlig ok ohne Brummen (Brummen war beim PF50)
 

lazarus_04

schalltechnik04.de
Ich schick‘ meinen auch zurück. Wirklich überzeugt hat er einfach nicht. Mein Trafo brummt leicht. Der Sound ist „flat“ etwas aufgeblasen. Der EQ funktioniert jedoch für meine Begriffe sehr gut und musikalisch. Die 20Watt nehm’ ich ihm ab, aber ich hätte mir etwas mehr Endzerre gewünscht.

Die SNR ist auch nicht so toll. Für den normalen gebrauch absolut in Ordnung, aber man hört, wenn man gut hin hört doch das Netz heraus.

Ansonsten ... ach ich weiß nicht... der Micro-VR hat mich einfach mehr umgehauen.:rolleyes:
 

stephan

Well-Known Member
Bassix
ß24.936
Den EQ finde ich auch super!

Interessant: Im Gegensatz zu dem kurz angespielten Amp im Laden bekomme ich den hier fast gar nicht in die Zerrung. Wenn überhaupt, dann mit voll aufgerissenen Mitten und Gain. Die Endstufe wirkt auch nicht soo fett, als käme die Sättigung eher von der Vorstufe, wenn ich die auf 13 Uhr oder mehr aufdrehe. Müssen die sich erst noch einbrennen? Hat jemand die Röhren vertauscht?

Optisch finde ich die Kiste schon geil und für den "aufgeblasenen Grundsound" kauft man sich den doch, oder? :-P Würde ich mehr recorden wäre das schon ein cooles Ding (wenn die Zerrung aus dem Laden normal wäre).
 

xroads

Well-Known Member
Bassix
ß32.033
Ich meine nicht, dass Brummen und Rauschen Merkmale von Röhrenverstärkern sein müssen.
Korrekt - die Aussage, dass Röhrenamps per se brummen, ist Unsinn.
Wenn das Design stimmt, die Röhren OK sind, und in ihrem vorgesehenen Arbeitsbereich
arbeiten, ist der Rauschpegel nicht höher als bei anderen Architekturen. Im HIFI
Bereich gibt es genügend Röhrenamps, die hervorragend sind.
 

EisCat

Active Member
Bassix
ß5.241
Interessant: Im Gegensatz zu dem kurz angespielten Amp im Laden bekomme ich den hier fast gar nicht in die Zerrung
Tausche doch mal die Röhren V1 und V2 gegeneinander und guck was passiert. Klingt nach schlapper Vorstufenröhre wie bei mir. Bei Röhren tauschen und wechseln verfällt auch nicht die Garantie. Ne Ersatzröhre schickt dir der Händler sicher kostenlos zu.
 

jules46

Active Member
Bassix
ß5.131
Hat es bei dir inzwischen geklappt? Ich hab heute die zweite Mail versendet.
Hi Julian, ...nee tut sich nix... hab am 19.12. und am 22.12. gemailt und am 28.12. telefoniert....bislang ohne Reaktion, obwohl die freundliche Dame am Telefon bestätigt hat, dass ich eine Mail samt Rücksendelabel erhalten würde...morgen häng`ich mich wieder in die Telefonschleife...
LG
 

jules46

Active Member
Bassix
ß5.131
Hi Julian, ...nee tut sich nix... hab am 19.12. und am 22.12. gemailt und am 28.12. telefoniert....bislang ohne Reaktion, obwohl die freundliche Dame am Telefon bestätigt hat, dass ich eine Mail samt Rücksendelabel erhalten würde...morgen häng`ich mich wieder in die Telefonschleife...
LG
...so heute wieder telefoniert, wieder sehr freundlich, Zusage: heute bekomme ich noch das Retouren-Label...schau`mer mal...
 

jules46

Active Member
Bassix
ß5.131
...so heute wieder telefoniert, wieder sehr freundlich, Zusage: heute bekomme ich noch das Retouren-Label...schau`mer mal...
:-)Label ist da...für alle Rücksendewilligen: telefonieren geht schneller als mailen (Selbstauskunft gear4music).:

Sehr geehrter Herr .......,

vielen Dank für Ihre Nachrichten. Wir entschuldigen uns für eine verzögerte Bearbeitung Ihres Anliegens während des Weihnchtsgeschäftes...
 
Oben Unten