Bass Ukulele. Kleiner Bass mit großem Ton ;-) Spielst du auch eine?

Dieses Thema im Forum "Bass Videos" wurde erstellt von Detlev Gebers, 4. Mai 2019.

?

Findest du, dass eine Bass Ukulele eher ein Gimmick ist oder ein richtiger Bass?

  1. Gimmick

    30,8%
  2. richtiger Bass

    69,2%
  1. Detlev Gebers

    Detlev Gebers Detlev Gebers

    Bassix:
    ß1.176
    Ich bin von meiner lizzy Bass Ukulele total begeistert.
    Über einen Amp gespielt klingt sie super rund und warm.
    Spielst du auch eine Bass Ukulele?

     
  2. Detlev Gebers

    Detlev Gebers Detlev Gebers

    Bassix:
    ß1.176
    Auch mit dem Looper macht die Ukulele Laune. Selbst Akkorde gehen. Einziger Nachteil, finde ich, ist dass man recht viel stimmen muss, weil die Saiten nicht allzu stimmstabil sind.
     
  3. Bassralf

    Bassralf Well-Known Member

    Bassix:
    ß47.486
    Ich habe diese hier von Stevens.
    Stevens Bass Ukulele 2.jpg

    Die ist besaitet mit Pyramids Nylonkern roundwound mit versilbertem Kupferdraht. Richtiger Bass, stimmstabil und gänzlich überzeugender Ton.
    Allerdings auch ein Preis von 1,4 k€.
    Da muss man ernstzunehmendes Instrument erwarten.
     
    Detlev Gebers gefällt das.
  4. Detlev Gebers

    Detlev Gebers Detlev Gebers

    Bassix:
    ß1.176

    Geht die im Flieger als Handgepäck durch?
     
  5. Bassralf

    Bassralf Well-Known Member

    Bassix:
    ß47.486
    Ich denke ja. 53 cm Mensur!
     
    Detlev Gebers gefällt das.
  6. Detlev Gebers

    Detlev Gebers Detlev Gebers

    Bassix:
    ß1.176
    Könnte mit Bag aber eng werden. 55cm ist oft die Länge, die akzeptiert wird.
     
  7. Bassralf

    Bassralf Well-Known Member

    Bassix:
    ß47.486
    Zur Mensur kommen ja noch einige Zentimer hinzu (Kopfplatte, Steg bis Korpusende).
    Aber diese Maße haben doch alle Ukulelen, oder?
     
  8. Detlev Gebers

    Detlev Gebers Detlev Gebers

    Bassix:
    ß1.176
    Ich messe die lizzy mal aus . . .
     
  9. fiss-a-wiss

    fiss-a-wiss Well-Known Member

    Bassix:
    ß36.983
    3F4C5385-9C9F-469F-B9D0-41ACE3A12273.jpeg hier! :-)

    heute Abend bei einer Theaterproduktion quasi als Kontrabass-Ersatz
     
    Detlev Gebers und aptu gefällt das.
  10. Bassralf

    Bassralf Well-Known Member

    Bassix:
    ß47.486
    Die Maße der Stevens sind:
    74 x 25 cm
    83 x 32 cm im Case
     
    Detlev Gebers gefällt das.
  11. Detlev Gebers

    Detlev Gebers Detlev Gebers

    Bassix:
    ß1.176
    Der ist ja auch schick! Meiner kann auch nach Kontrabass klingen. Also fast ;-) Wie stimmstabil ist der?
     
  12. Detlev Gebers

    Detlev Gebers Detlev Gebers

    Bassix:
    ß1.176
    Das geht eher nicht als Handgepäck durch. Im Case geht's ja noch, wenn man doch mal aufgeben muss. Wird dann nur teuer.
     
  13. Bassralf

    Bassralf Well-Known Member

    Bassix:
    ß47.486
    Klar, die sogenannten Billig-Airlines sind da recht restriktiv. Bei Lufthansa bin ich mir sicher, dass hier Handgepäck möglich ist. Da habe ich schon grössere Dinge im Handgepäck gesehen.

    Aber um unter 55 cm zu bleiben, kenne ich kein Bassintrument, was da passt.
     
  14. Detlev Gebers

    Detlev Gebers Detlev Gebers

    Bassix:
    ß1.176
    Ne, Bass Ukulele geht.
    Bei den Airlines ist es manchmal so, dass die am deutschen Abflughafen ganz locker sind. Aber beim Einchecken auf dem Abflughafen im Ausland kann es dann Probleme geben. Manchmal hat ja auch Gabelflüge. Ich habe auf Instagram eine türkische Firma gesehen, die bauen Bässe mit extrem kurzer Mensur, die auch sehr klein sind und sich als Handgepäck eignen sollen.
     
  15. fiss-a-wiss

    fiss-a-wiss Well-Known Member

    Bassix:
    ß36.983
    Die schwarzen Gummisaiten verhalten sich schon deutlich anders als die üblichen E-Bass-Saiten und ich stimme hier öfters mal nach.
    Wenn ich den Ukulelebass auspacke, ist die Stimmung meist etwas tiefer; stimme ich dann den Bass korrekt, ist er eine Weile danach etwas zu hoch.
    Das ist wohl der Elatizitätät des Materials geschuldet, aber darauf kann man sich einstellen.

    Die Saiten auf meinem Bass sind mittlerweile ein paar Jahre alt und da hält sich das Verstimmen in gut erträglichen Grenzen.
     
    Detlev Gebers gefällt das.
  16. Willie

    Willie Rock on...

    Bassix:
    ß36.489
    Meine muss sich auch noch etwas „einstimmen“. Aber der Ton ist schon mächtig. Leider kann ich Sie nicht über meinen Amp spielen...
    2560495A-E322-4445-8DEA-B77F60546F28.jpeg
     
    Detlev Gebers gefällt das.
  17. Detlev Gebers

    Detlev Gebers Detlev Gebers

    Bassix:
    ß1.176
    Warum nicht über den Amp?
     
  18. Mecki

    Mecki Heimspieler

    Bassix:
    ß54.299
    Habe mir - mehr aus Neugierde und ohne viel investieren zu wollen - diese hier zugelegt:
    [​IMG]
    Bin absolut begeistert! "Trocken" angespielt klingt sie schon etwas "hölzern", am Amp entfacht sie immer noch Begeisterung bei mir (und auch bei anderen, die ihr diesen Sound vorher nicht zugetraut haben)!

    BTW: Bin nur "Heimspieler", d.h. habe das Teil nur selten auswärts bei Bekannten oder so dabei, es gibt jedes Mal erstaunte Gesichter wenn ich den Stecker in den Amp tue... |)

    Als Abhilfe gegen die etwas "klebrigen" Originalsaiten habe ich mir für meine Finger ordinären billigen Babypuder besorgt, jetzt geht sogar "sliden"... :D
     
    aptu und Detlev Gebers gefällt das.
  19. Willie

    Willie Rock on...

    Bassix:
    ß36.489
    Da bekomme ich leider Rückkopplungen ohne Ende. Hab noch kein Rezept dagegen. Über PA geht’s dann...
     
    Detlev Gebers gefällt das.
  20. fiss-a-wiss

    fiss-a-wiss Well-Known Member

    Bassix:
    ß36.983
    da ist so ein solidbody-Teil schon einfacher zu händeln