Behringer Effekte

ichAlex

New Member
Bassix
ß240
Hi!
Was haltet ihr von den Behringer Effekten?? Beim Musicstore kosten nur 19,99?. Können die überhaupt irgendwas?? Ich mein Digitech kostet ja schon so 50? und Boss 80?
 

SirusP

Member
Bassix
ß979
Ich benutze einen Boss Substainer und Overdrive und kann diese auch empfehlen. Hab noch nie ein Behringer Effekt gehört bzw. benutzt. Würde dir aber von denen abraten. Wenn du wirklich mit dem Gedanken spielst dir so ein Teil zu kaufen, würd ich es erst anspielen. Bei Boss kannst du bedenkenlos zugreifen. Bei eBay gibts oft auch gebrauchte Bodentreter. Hab meine beiden auch im TOP Zustand für 45 Euro bekommen.
 

PunkBass

New Member
Bassix
ß240
also ich hab den bassdriver von digitech un der is super, die von behringer sin noch nich drausen, denke aber mir den eq zu holen weil 20 für nen behringer un 100 für den von boss is halt schon nen unterschied! klar das von boss wird einiges besser sein aber ich erwarte auch nich sowas überragendes von nem 20? plastik bodentreter!!!
 

SirusP

Member
Bassix
ß979
aber du kennst ja den Spruch: "Wer billig kauft, kauft zweimal"
Deswegen sollte man vielleicht versuchen nen brauchbaren Boden Effekt evtl. gebraucht zu erwerben wie ich es auch bei meinen beiden gemacht hab.
 
Zuletzt bearbeitet:

sloMo

Active Member
Bassix
ß341
Zitat:Original erstellt von: PunkBass

also ich hab den bassdriver von digitech un der is super, die von behringer sin noch nich drausen, denke aber mir den eq zu holen weil 20 für nen behringer un 100 für den von boss is halt schon nen unterschied! klar das von boss wird einiges besser sein aber ich erwarte auch nich sowas überragendes von nem 20? plastik bodentreter!!!
Belehrt mich eines besseren, aber so schwer kann es wohl nicht sein, einen "unverfälschenden" 7-Band-EQ zu bauen.
 

Brainsaw

New Member
Bassix
ß200
Also ich warte immer noch auf den Bodentuner, wollte mir schon länger so ein Teil kaufen, aber die meisten anderen sind mit zu teuer. Allerdings hab ich mal bei Thomann nachgefragt, die meinten, dass die Behringer Teile (zumindestens der Tuner) irgendwann im September kommen sollen ... angeblich.
 

rabarvek

Ich basse, also bin ich
Bassix
ß10.863
Zitat:
Belehrt mich eines besseren, aber so schwer kann es wohl nicht sein, einen "unverfälschenden" 7-Band-EQ zu bauen.
Gerade bei unverfälschenden EQs spielen Bauteiltoleranzen eine grosse Rolle und irgendwo muss Behringer ja auch Materialkosten einsparen, um zu solchen Preisen produzieren zu können.
 

Doorslammer

Active Member
Bassix
ß357
Übringens, die Bodentreter sind inzwischen draussen!
Irgendwie interessiert mich der BASS OVERDRIVE BOD100, aber den müsste ich mal anspielen....
Aber wenn das Ding halbwegs bringt was die versprechen wär's schon Toll für den preis!
 

codingnoob

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: Doorslammer

Übringens, die Bodentreter sind inzwischen draussen!
Irgendwie interessiert mich der BASS OVERDRIVE BOD100, aber den müsste ich mal anspielen....
Aber wenn das Ding halbwegs bringt was die versprechen wär's schon Toll für den preis!
Mich interessiert er auch, aber da ich eh keine Möglichkeit zum Anspielen habe, warte ich auf eure Reviews [¦)]
Hat ihn schon jemand gekauft/angespielt?
 

Doorslammer

Active Member
Bassix
ß357
Hmm, irgendwie reizt es mich auch den Overdrive einfach zu bestellen... andererseits brauch ich den nicht sooo häufig, hatte eifach irgendwie so ein
"habenmuss" Gefühl [:-P] Wenn mich der Sound überzeugt (nachdem ich ihn irgedwo testen konnte) kaufe ich ihn vieleicht...
 

Cornhoolio

New Member
Bassix
ß268
also seit mir nicht böse Jungs.... die Boss und DigiTech dinger, wenn ich die in meinen Effektweg einschleife, dann versaut das den ganzen Sound, weil die einfach 0 Qualität haben ich hatte den PhatHead selbst daheim und den von DigiTech mal angetestet im Laden deines Vertrauens angetestet, echt ich war so froh als ich dann auf Reußenzehn umgestiegen bin !! Und ich denke, wenn Boss und Digitech - die Firmen sind von der Qualität sicherlich gut - dass nicht hinbekommen, dann kann das Behringer erst recht nicht....

Ein unterschied wie Tag und Nacht

Und davon abgesehen wird über Behringer gemunkelt, dass an den Produkten "Kinderblut" hängt - das bitte nicht wörtlich nehmen; ihr wisst was ich meine. Asien Produktion usw.

 
Zuletzt bearbeitet:

schock

Member
Bassix
ß298
Abgesehen davon gibt es fast KEINE Musikerprodukte (aber auch Fernseher, Walkmans etc..) an denen KEIN Kinderblut hängt. Auch Boss und Digitech.
 

Yogi

Member
Bassix
ß0
Nun ja, die Firma Behringer möchte ja Geld verdienen. Was bei der Preisgestaltung nichts anderes heißt wie möglichts preiswert produzieren. Das da nicht unbedingt die besten Materialien verwendet werden, kann man sich ja denken.
Von der Qualität ganz zu schweigen ....

Richtig luschtig wird es ürigends, wenn man als registrierter Kunde eine technische Auskunft möchte. Beim Kundendienst kann man ja auch sparen ...

Wenn man mit dem Zeug glücklich wird und es funktioniert, warum nicht. Grundsätzlich würde ich aber dazu anraten, mehr auf Qualität zu setzen. Geiz mag ja im ersten Augenblick geil sein, nützt aber alles nichts, wenn man dann das Material mehrfach wegen technischen Defekten umtauschen muß. Dank Garantie zwar kein Problem, aber ziehmlich nervig.

 

Mad Jazz Morales

DER Mad Jazz Morales!
Bassix
ß9.784
wenn ihr mal richtig gute sachen anchecken wollt, schaut mal bei www.public-peace.de und hört euch die exar-effekte an.
ausserdem ohne kinderblut, dafür von autodieben(polen)
 

Unlord

New Member
Bassix
ß240
Behringer beweist das gute Produkten nicht teuer sein mussen. Ich denke das diese Effekte weniger Qualitat haben als DoD oder Boss (habe es selbst nicht angetestet) aber vielleicht reicht es fur den ANfanger oder der Bassist der nicht professionel ist (die meiste Bassisten hier).
 
Oben Unten