Cliptuner?

16fuss

Active Member
Bassix
ß6.680
Ich habe an meinen Bässen einen daddario headstock-Tuner im wirbelkasten. Das funktioniert bis zur a-Saite runter ganz gut(evtl oktavflaggiolet benutzen).
Es taugt zumindest um die Grundstimmung zu bekommen und bei stress schnell nachzustimmen. Funktioniert eigentlich nicht schlechter als am Schlipsbass. :teufel:
 

4low

Über-Bayudankse
Ich habe an meinen Bässen einen daddario headstock-Tuner im wirbelkasten. ...
...kann ich mir gerade schwer vorstellen... hast Du davon zufällig ein Foto?
Hast Du den mal an den Steg geklemmt? Ich schätze mal, da würde er präziser arbeiten... allerdings kann ich tonale Auswirkungen nicht einschätzen...
 

motherofbasses

Kontrabass - was sonst?
Bassix
ß1.648
Ich habe den Korg pitchhawk-G, ist etwas ungenauer als die Ungeklippten, finde ich, aber das Teil ist klasse, wenn man den Kb stimmen möchte wenn alle wild durcheinander tröten.
Auf den Steg stecken und er nimmt vor allem die Schwingung des Kb ab.

Und den Tunesien am Wirbelsturm kann ich mir auch nur schwer vorstellen....
 

16fuss

Active Member
Bassix
ß6.680
Genau, wenn der Kasten groß genug ist passt der Tuner sogar rein. Megadezent!

Jetzt habe ich extra ein Bild gemacht und kann es mit dem Handy nicht einfügen. ..
 

f_luxus

Hauptsache es basst im Handgepäck...
Bassix
ß1.143
Hat von Euch jemand Erfahrungen mit Cliptunern am KB?
Was nimmt man da? Peterson SC-1?
Ich benutze vorzugsweise Cliptuner am Kontrabass (den biligen von Thomann).
Ich klemm ihn an den Steg und streiche. Funktioniert besser als alles andere, was wohl daherrührt dass sich der Kontrabass in lauter Umgebung wie ein Mikrofon verhält...
 

lila

die nur selten hier ist.
Bassix
ß36.617
passt der daddario cliptuner auch irgendwo an den kontrabass? es scheint der einzige kalibrierbare zu sein. oder gibt es noch andere?
edit: der pitchhawk kann es auch - und wenn der an den bass der mutter aller bässe passt, dann passt er auch an meinen...
 

motherofbasses

Kontrabass - was sonst?
Bassix
ß1.648
Der Pitchhawk passt an jeden Steg...und man tut sich wesentlich leichter beim Stimmen in lauter Umgebung (Orchester z.B. wo alle durcheinander dudeln) - günstig ist er auch, eine Anschaffung, die sich lohnt.
 

lila

die nur selten hier ist.
Bassix
ß36.617
ja und ja. ist viel praktischer als das auf dem notenpult vor den noten auf der schmalen ablage mühsam in balance gebrachte stimmgerät (auch korg, und es gibt nichts zu meckern darüber, außer dass es beim kontrabassstimmen nicht so übermäßig praktisch ist). mit dem korg-clip-ding war mein kb gestern genauso gut gestimmt wie mit dem alten stimmgerät, und ich musste es nicht anschließend in die hosentasche stecken wie das alte, habe es allerdings aus optischen gründen nach dem stimmen nicht am steg gelassen, sondern an den saitenhalter geklemmt, dort störte es nicht. habe den kb dann problemlos mitsamt cliptuner am saitenhalter in die tasche gepackt. schön war auch, dass ich leise streichen konnte beim stimmen.
 

4low

Über-Bayudankse
Oh, cool! Danke dafür!
...bin noch am Überlegen, ob ich warte bis der neue Polytune Clip verfügbar ist... Mein PT2 Pedal mag ich ja ganz gerne...
 

lila

die nur selten hier ist.
Bassix
ß36.617
update: nach drei stunden heftiger probe fällt es runter, wenn es am saitenhalter klemmt. dann also doch lieber am steg lassen...
 
Oben Unten